Xbox One X führt mit höheren Auflösungen für Call of Duty: WWII auf der Konsole

Tiffany Garrett

Die Konsole bietet 1,8 TFLOPS mehr Leistung als die PlayStation 4 Pro, daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Spiele besser aussehen. Digital Foundry hat beide Versionen in die Hände bekommen und konnte feststellen, dass die Xbox One X die meiste Zeit bei einem 'full fat 4K' blieb. Obwohl auf beiden Plattformen entlang der horizontalen Achse dynamische Auflösung verwendet wird, bleibt die Xbox One X-Version immer noch sehr eng bei 4K. Für diejenigen, die mit der Funktion nicht vertraut sind, verringert die dynamische Auflösung die Auflösung, um das 60-FPS-Gameplay des Titels zu erhalten.



Die PlayStation 4 Pro-Version hat eine durchweg niedrigere Auflösung als die Xbox One X, was zu einem weicheren Bild führt. Darüber hinaus bietet die Xbox One X auch Schatten mit höherer Auflösung und eine überlegene Umgebungsokklusion. Dadurch erscheinen bestimmte Szenen detaillierter als das, was Sie auf dem Gerät von Sony finden. Dies sind großartige Neuigkeiten für Xbox One X-Besitzer, da sie die beste Konsolenversion des Spiels erleben können.



Call of Duty kehrt mit Call of Duty: WWII zu seinen Wurzeln zurück. Laut Activision ist das Spiel ein atemberaubendes Erlebnis, das den Zweiten Weltkrieg für eine neue Gaming-Generation neu definiert. Sie schlüpfen in die Rolle eines jungen Soldaten, der am D-Day in der Normandie landet und im monumentalsten Krieg der Geschichte durch ganz Europa an ikonischen Orten kämpfen muss. Erlebe in diesem Spiel den klassischen Call of Duty-Kampf, die Bande der Freundschaft und die unversöhnliche Natur des Krieges.

Behalten Sie WindowsCentral.com/Gaming im Auge, um alle Neuigkeiten zu Xbox- und Windows 10-Spielen, Zubehör, Neuigkeiten und Rezensionen zu erhalten!