Die Xbox One S All-Digital Edition hat immer noch eine Auswurftaste und einen Laufwerksanschluss im Inneren

Tiffany Garrett

Microsoft hat die Xbox One S All-Digital Edition, seine neue Disk-freie Konsole, die auf immer verbundenes Spielen vorbereitet ist, enthüllt. Wenn man das interne Laufwerk weglässt und 50 US-Dollar an die Käufer weitergibt, ist dies mit 249 US-Dollar der bisher niedrigste Xbox One-Verkaufspreis.

Während die Xbox One S All-Digital Edition für den 7. Mai 2019 erscheinen soll, haben wir bereits einen Blick unter die Haube geworfen. Die Xbox One S All-Digital Edition erfüllt im Allgemeinen ihre anfänglichen Versprechen und schneidet lediglich das interne optische Laufwerk für eine leichte, kostengünstige Spielekonsole ab. Microsoft scheint identische Komponenten der Standard-Xbox One S zu teilen; sogar Platz lassen, um ein Laufwerk wieder hinzuzufügen.



Das Xbox One S Laufwerk SATA und Stromanschlüsse, die auch auf die Xbox One S All-Digital Edition übertragen werden.

Unser erster eingehender Einblick in die Xbox One S All-Digital kommt über Austin Evans und erhält eine frühes Hands-on mit der Konsole vor ihrer Enthüllung. Das Video bietet ein vollständiges Unboxing der Nur-Download-Konsole von Microsoft und untersucht gleichzeitig, was sich in der komplett weißen Box geändert hat. Und es ist größtenteils das gleiche, wenn auch mit neuer Blechverstärkung dort, wo der Antrieb einst verlegt wurde.

Die ehemalige Disc-Auswurftaste der Xbox One S scheint immer noch unter dem Gehäuse der Konsole zu finden.

Steam-Spiele auf externe Festplatte installieren

Durch die gemeinsame Nutzung von Komponenten mit ihrem Vorgänger verstaut die Xbox One S All-Digital Edition jedoch immer noch Reste ihres Disc-Laufwerks. Evans bezieht sich auf freie SATA- und proprietäre Stromanschlüsse auf der All-Digital-Platine; die beiden wurden zuvor verwendet, um das Laufwerk selbst anzuschließen. Die Radiofrequenz-Platine an der Vorderseite verfügt auch weiterhin über die gleiche Auswurftaste, die jetzt einfach durch das neue Gehäuse des All-Digital verdeckt wird.

Es ist unklar, ob die Xbox One S All-Digital Edition ein Blu-ray-Laufwerk unterstützt, weist jedoch auf einen potenziellen DIY-Upgrade-Pfad nach dem Kauf für Konsolenkäufer hin. Das Xbox One-Betriebssystem scheint in der Lage zu sein, seine Abwesenheit zu erkennen, obwohl es nicht bekannt ist, ob Microsoft die Funktionen vollständig auf Softwareebene gesperrt hat.

In der Zwischenzeit ist die Xbox One S All-Digital Edition ab sofort für 249 US-Dollar vorbestellbar, bevor sie am 7. Mai 2019 debütiert.

Sprung ins Digitale

Xbox One S komplett digital

Sichern Sie Ihre Xbox One S All-Digital; Microsofts neue und ambitionierte Disk-lose Konsole. Es ist die billigste Xbox One, die je hergestellt wurde, gebündelt mit einem Trio von herunterladbaren Spielen.

Xbox-Zubehör, das du lieben wirst

Jedes dieser hochwertigen Zubehörteile wird Ihr Xbox-Erlebnis garantiert verbessern.

PowerA Enhanced Wired Controller für Xbox One (20 $ bei Amazon)

PowerAs Version des Xbox One-Controllers ist ein attraktiver Pickup für preisbewusste Spieler, der alle Grundlagen auf den Punkt bringt.

Talon PDP Xbox-Medienfernbedienung (20 $ bei Amazon)

Die Talon PDP Xbox-Medienfernbedienung eignet sich hervorragend zum Ansehen von Shows auf Ihrer Konsole.

Xbox One S vertikaler Ständer (10 $ bei Amazon)

Stellen Sie Ihre Konsole mit diesem Zubehör aufrecht hin.

Forza Horizont 3 VIP lohnt sich