Xbox Game Pass über 18 Millionen Abonnenten, Xbox Live über 100 Millionen

Tiffany Garrett

Xbox Game Pass-Stand Quelle: Matt Brown / Windows-Zentrale

Was du wissen musst

  • Microsoft hat seine Ergebnisse für das zweite Quartal im GJ21 mit einem Anstieg der Spieleeinnahmen um 51 % gegenüber dem Vorjahr, einschließlich 40 % Zuwächsen bei Xbox-Inhalten und -Diensten, bekannt gegeben.
  • Der Xbox Game Pass hat mittlerweile über 18 Millionen Abonnenten erreicht, während das Xbox Live-Gaming-Netzwerk mittlerweile über 100 Millionen monatlich aktive Nutzer hat.

Der Xbox Game Pass hat jetzt 18 Millionen Abonnenten erreicht, sagte Microsoft-CEO Satya Nadella in seiner Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des zweiten Quartals im GJ21. Auch das Xbox Live-Gaming-Netzwerk von Microsoft erreicht mit über 100 Millionen monatlich aktiven Nutzern (MAUs) auf allen Plattformen einen neuen Meilenstein.

Microsoft legte am Dienstag seine Finanzdaten für das zweite Quartal vor, einschließlich des anhaltenden Erfolgs seiner Xbox-Marke, wobei die Spieleeinnahmen im Jahresvergleich um 51 % gestiegen sind. Die hohe Nachfrage nach den neuesten Spielekonsolen Xbox Series X und Xbox Series S führte zu einer fast Verdoppelung der Hardwareumsätze mit einem Wachstum von 86 %. Xbox-Inhalte und -Dienste stiegen ebenfalls um 40%, was auf die Spiele und Abonnements, einschließlich Xbox Game Pass, zurückzuführen ist.





Es ist das dritte Mal, dass Microsoft über den Xbox Game Pass gesprochen hat, sein Spieleabonnement im Netflix-Stil, das das Herzstück seines Inhalts- und Dienstleistungsportfolios bildet. Es verdoppelt fast die ersten gemeldeten Xbox Game Pass-Zahlen aus den Ergebnissen des GJ20 Q3, die zuvor übertroffen wurden 10 Millionen Nutzer auf Xbox und PC. Im April wurden auch 90 Millionen Xbox Live MAUs gemeldet, die alle Benutzer repräsentieren, anstatt ausschließlich Xbox Live Gold-Abonnenten zu zahlen.

Der Xbox Game Pass bleibt für die Gaming-Vision von Microsoft immer wichtiger und ist über Xbox-Konsolen, Windows-PCs und mobile Geräte über Cloud-Streaming verfügbar. Während das eigenständige Xbox Game Pass-Abonnement Zugriff auf Hunderte von Titeln auf Xbox und PC ab 10 US-Dollar gewährt, umfasst die Xbox Game Pass Ultimate-Stufe für 15 US-Dollar auch die neue Cloud-Gaming-Plattform.

Microsoft hat mutig in seine Xbox Game Pass-Angebote investiert, mit regelmäßigen Werbeaktionen zum Upgrade seiner bestehenden Xbox Live Gold-Abonnenten und Möglichkeiten, den Dienst für 1 US-Dollar zu testen. Verschiedene Partnerschaften haben diesen Wert in ähnlicher Weise gestärkt, wobei EA Play, Spotify und Disney+ alle für Ultimate-Tier-Benutzer angeboten werden.



Die Ankündigung folgt auf kürzlich vorgeschlagene Änderungen der Xbox Live Gold-Mitgliedschaft, die Pläne zur Verdoppelung der Preise für den Dienst skizzieren und hauptsächlich Zugriff auf Online-Multiplayer gewähren. Es später hat dies nach weit verbreiteter Kritik rückgängig gemacht , ein Schritt, der als Gelegenheit interpretiert wird, Benutzer zu seinem Xbox Game Pass Ultimate-Plan zu migrieren.