Warum Netflix Offline-Videos in 1-3 Minuten auf Ihr iOS-Gerät herunterlädt

Tiffany Garrett

Netflix



Update: Netflix sagt uns, dass dies nicht in allen Fällen Platz spart - in anderen Fällen erhöht es stattdessen die Qualität. Das Hauptaugenmerk des Ansatzes liegt auf der Verbesserung der Qualität des mobilen Streamings.

Einer der Gründe, warum Netflix so lange gebraucht hat, um Abonnenten das Herunterladen von Videos für die Offline-Wiedergabe zu ermöglichen, ist laut Unternehmen, dass es sicherstellen wollte, dass qualitativ hochwertige Downloads auf einer angemessenen Menge an Speicherplatz bereitgestellt werden können.



Ein Stück in Vielfalt Es zeigt sich, dass dies für Android-Geräte relativ einfach möglich war - mit einem Google-Codec, mit dem die für eine qualitativ hochwertige Videoübertragung erforderliche Datenmenge erheblich reduziert werden soll -, die Dinge auf iPhone und iPad jedoch nicht ganz so einfach waren. Tatsächlich wurde das Video in Blöcke von jeweils nur ein bis drei Minuten aufgeteilt, um die Arbeit zu erledigen…

So ändern Sie die Aktualisierungsrate von Windows 10



Spotify-App für Windows 10

Der VP9-Codec, den Netflix für Android-Geräte verwendet, wird von Apple nicht unterstützt. Daher musste das Unternehmen beim Herunterladen auf iOS-Geräte einen anderen Codec verwenden. Dabei erkannte das Unternehmen, dass es tatsächlich besser als dies sein könnte, indem es einen ziemlich extremen Ansatz für die Codierung von Videos zum Herunterladen wählte.

Das Codierungsteam des Unternehmens erkannte auch, dass unterschiedliche Szenen in unterschiedlichen Filmen sehr unterschiedliche Datenmengen erfordern. Eine Actionszene mit viel visuellem Rauschen enthält viel mehr visuelle Informationen als eine szenische Aufnahme eines blauen Himmels, und Animationsfilme sind im Allgemeinen viel einfacher zu codieren als Live-Actionfilme.Netflix begann zunächst, diese visuellen Unterschiede zu berücksichtigenletztes Jahr, als es begann, seine Kodierungseinstellungen für jeden einzelnen Titel zu optimieren […]

Mit der neuen Download-Option geht das Unternehmen noch einen Schritt weiter: Anstatt diese Einstellungen pro Titel zu ändern, schneidet Netflix jedes einzelne Video in ein bis drei Minuten lange Abschnitte. Computer analysieren dann die visuelle Komplexität jedes einzelnen dieser Clips und codieren mit Einstellungen, die für ihre visuelle Komplexität optimiert sind.

Das Ergebnis ist, dass heruntergeladene Videos 19% weniger Speicherplatz beanspruchen, was bedeutet, dass Sie fünf TV-Sendungen in der gleichen Speichermenge speichern können, die sonst für vier benötigt würde.



Netflix sagt, dass der gleiche Ansatz auch die Datennutzung während des Streamings reduzieren würde. Daher ist geplant, den gleichen Ansatz in den nächsten Monaten auf das mobile Streaming anzuwenden.

Microsoft Game Pass für PC

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.