Was Sie über die Powerline-Vernetzung in Ihrem Zuhause wissen sollten

Tiffany Garrett

Mein ganzes Erwachsenenleben lang war ich ein Wohnungsbewohner. Ich hatte immer die Möglichkeit, für meinen Job umzuziehen, also wollte ich kein Haus kaufen. Aber das Leben in einer Wohnung – oder sogar in einem gemieteten Haus – bedeutet, dass ich keine großen Anpassungen vornehmen kann. Wenn ich könnte, würde ich Löcher in meine Wände stanzen und Ethernet-Kabel in jeden Raum verlegen, um sowohl konstante Geschwindigkeiten zu gewährleisten als auch mein Heimnetzwerk so sicher wie möglich zu halten. Solange ich mich erinnern kann, hatte ich meinen Desktop und meine Xbox aus genau diesen Gründen immer an Ethernet angeschlossen.



Powerline-Netzwerke sind eine coole Möglichkeit, diese Lücke zu schließen. Mit den richtigen Adaptern kann eine Internetverbindung über das Stromkabel in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung übertragen werden, anstatt überall Ethernet-Kabel zu verlegen. Ich wollte das ausprobieren, also kaufte ich ein TP-LINK-Set . Es gibt billigere Modelle, die eine Verbindung mit langsameren Geschwindigkeiten tragen, aber ich wollte der Verbindung mehr Spielraum geben und ein Kit bekommen, das in Zukunft funktionieren würde, wenn ich eine schnellere Internetverbindung bekomme.



Hier einige Gedanken zu den Erfahrungen.

Einstieg



Die Installation ist einfach: Sie stecken einfach ein Ethernet-Kabel von Ihrem Router oder Modem in einen der Adapter und dann diesen Adapter in eine Steckdose. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass es direkt in die Steckdose eingesteckt wird, nicht in eine Steckdosenleiste oder eine USV. Die Verbindung Macht Tragen Sie diese Zubehörteile durch, aber die Geschwindigkeiten sind bestenfalls inkonsistent.

Stecken Sie in einem anderen Raum den anderen Adapter ein und stecken Sie ein Ethernet-Kabel darin ein. Von dort kann das Ethernet-Kabel an einen Switch, einen Router oder in meinem Fall direkt an meinen Windows-Desktop-Computer angeschlossen werden. Angenommen, die elektrische Verkabelung in Ihrem Haus wurde in den letzten 30 Jahren oder so installiert, sollte das Signal problemlos übertragen werden. Die Adapter, die in derselben Box verkauft werden, sind bereits miteinander verbunden, d. h. sie sind Plug-and-Play-fähig.

wie man hdr windows 10 einschaltet

Dies führt jedoch zu einem Sicherheitsproblem. Wenn jemand, der in Ihrem Komplex lebt, die gleiche Marke und das gleiche Adaptermodell kauft, ist es möglich, dass er Zugriff auf Ihr Netzwerk erhält, da die Adapter dieselben Standardanmeldeinformationen verwenden. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, die Adapter so zu koppeln, dass sie ihre eigenen Anmeldeinformationen erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihrem Netzwerk auch weitere Adapter hinzufügen. Die genaue Methode variiert von Marke zu Marke, aber bei meinen TP-LINK-Adaptern befindet sich an der Seite des Adapters eine Paarungstaste. Es gibt auch ein Dienstprogramm, mit dem die Adapter verwaltet werden können .

Testen



Mein Hauptgrund für das Ausprobieren des Powerline-Kits war, meinen Desktop mit meinem Router verbinden zu können, ohne ein superlanges Ethernet-Kabel durch meine Wohnung führen zu müssen. Mein Modem und Router stehen in meinem Wohnzimmer, da meine Wohnung so verkabelt ist, also stand mein Schreibtisch zwangsläufig auch in meinem Wohnzimmer. Es war nicht das Ende der Welt, aber ich wollte meinen Schreibtisch in meinem Esszimmer haben, nur um die Dinge mehr auszubreiten. Bevor ich meinen Schreibtisch umstellte, installierte ich das Powerline-Kit und holte meinen Laptop heraus, um die Verbindungsgeschwindigkeiten zu testen. Ich habe drei Geschwindigkeitstests mit einem Ethernet-Kabel direkt von meinem Router durchgeführt und es hatte eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 82 MB/s. Als nächstes habe ich mein Ethernet-Kabel in den Powerline-Adapter gesteckt, den Adapter in die Wand gesteckt und dann den anderen Adapter in eine Steckdose gesteckt.

Da ich die Stromversorgung meines Modems und Routers unterbrochen habe, brauchten sie einige Minuten, um in Betrieb zu gehen. Als sie wieder online waren, steckte ich das Ethernet-Kabel in den Adapter in meiner Küche und führte erneut drei Geschwindigkeitstests durch. Die durchschnittliche Geschwindigkeit für diese Tests betrug 81 MB/s, was mir nahe genug ist, um zu sagen, dass es keine wirkliche Verschlechterung gab.

Windows 10 nach Hardwarewechsel aktivieren

Auch im Bild: mein schrecklicher Versuch des Kabelmanagements.

Abschließende Gedanken zur Powerline-Vernetzung



Die rohe Download-Geschwindigkeit ist nicht das einzige Problem, über das man sich hier Sorgen machen muss. Die Geschwindigkeit des Internets ist ebenfalls ein zu berücksichtigendes Thema, insbesondere für diejenigen, die einen Medienserver betreiben. Ich habe keine wissenschaftlichen Messungen durchgeführt, aber ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass das Streamen von Filmen von meiner Plex-Bibliothek auf meinem Desktop-Computer auf meine Xbox oder Chromecast immer noch wie ein Zauber funktioniert. Noch besser, das Streamen von Spielen von meiner Xbox auf meinen Desktop ist immer noch genauso reibungslos, bevor ich alles verschoben habe.

Um ehrlich zu sein, wünschte ich, ich müsste eine Fehlerbehebung durchführen, die ich hier beschreiben könnte. Aber es war nur Plug and Play. Das Netzwerk funktioniert ohne Probleme und ich bin wirklich froh, meinen Schreibtisch wieder dort zu haben, wo ich ihn ursprünglich haben wollte.

Sie interessieren sich für ein Powerline-Netzwerk-Kit? Hast du Erfahrung mit einem? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.