Welche Kopfhörer wird Apple mit iPhone 7 bündeln? Drahtlose AirPods? Lightning EarPods? Beats?

Tiffany Garrett

iPhone-6S-Unboxing

Eine große Frage für das iPhone 7 ist, was Apple mit den mitgelieferten Kopfhörern machen wird. Wenn dies das erste Jahr ist, in dem Apple die Kopfhörerbuchse wie gemunkelt vom Gerät entfernen soll, bedeutet dies eines der wenigen Dinge für die mitgelieferten EarPods, die normalerweise mit seinen iPhones geliefert werden…

Passwort für lokales Konto ändern Windows 10



Lightning EarPods

Die erste Möglichkeit und eines der wahrscheinlichsten Szenarien in meinem Buch: Apple bündelt neue Lightning EarPods mit dem iPhone 7. Apple könnte EarPods mit ähnlicher Qualität wie die vorhandenen Ohrhörer, die mit dem iPhone geliefert werden, nur mit einem Lightning-Anschluss anstelle des Standards einbinden 3,5 mm Kopfhörerkabel. Wir haben bereits eine Vorstellung davon, wie das aussehen würde, da einige Beispiele dafür bereits auf dem Markt sind…

Wirwarf einen Blick auf JBLs Reflect AwareVor einigen Monaten wurden sie derzeit als eine der wenigen Lightning-Kopfhöreroptionen im Ohrhörer-Stil nachbestellt, die bereits bestellt werden können.

Lightning-Earpods-JBL-Reflect

Bei einer Verbindung über Lightning verwenden die JBLs eine Begleit-App auf dem iPhone, um die Geräuschunterdrückungsfunktionen und -einstellungen für Umgebungsgeräuschpegel und EQ anzupassen. Wenn Apple seine eigenen Lightning EarPods bündeln will, könnte es sogar eine neue App oder Einstellung haben, die der von JBL und anderen Lightning-Kopfhörern in iOS 10 ähnelt.

Es gab einige Berichte, dass Apple plant, eine neue Technologie zur Geräuschunterdrückung in das iPhone 7 aufzunehmen, die an Lightning-Kopfhörer angeschlossen werden könnte. Ein Bericht im Januar sagte eskönnte Noise Cancelling Tech verwendenvon Wolfson Microelectronics, dem gleichen Ort, an den bereits Lightning-Kopfhörerhersteller von Drittanbietern in seinem MFi-Programm gesendet werden, die Digital-Analog-Wandler benötigen. In diesem Bericht wurde spekuliert, dass EarPods, die im iPhone enthalten sind, wahrscheinlich nicht die Geräuschunterdrückungstechnologie übernehmen, sondern dass Apple eine teurere Version von mit Lightning verbundenen EarPods separat mit der Technologie verkaufen wird.

Und dann hatten wir diese etwas skizzenhaften Fotos von Lightning EarPods im Umlauf.

Blitz-Earpods-Photoshop

Drahtlose EarPods

Aber sind Lightning EarPods gut genug, wenn sie nicht drahtlos sind? Die zweite Möglichkeit besteht darin, dass Apple die Entfernung der Kopfhörerbuchse als Gelegenheit nutzt, um sein gebündeltes Kopfhörerspiel durch drahtlose Bluetooth-Ohrhörer zu verbessern. Dies könnte so etwas sein wie das, was bereits mit dem existiert PowerBeats 2 oder JayBirds oder neue drahtlose Kopfhörer, die Lightning zum Aufladen und eine feste Verbindung zum iPhone verwenden, wenn dies gewünscht wird.

Besser noch, es könnten die wirklich drahtlosen Ohrhörer sein, über die Mark im Januar berichtet hat, an denen das Unternehmen arbeitet. Wirklich kabellos, da kein Kabel zwischen den einzelnen Ohrhörern verläuft, wie dies derzeit bei fast allen Bluetooth-Ohrhörern auf dem Markt üblich ist. Und Apple hat zuvor die Marke „AirPods“ registriert, von der wir damals festgestellt haben, dass sie für drahtlose EarPods angesichts des dortigen Namensschemas von Apple sehr sinnvoll ist.

Bragi-Dash-Ohrhörer

Wenn Sie diese wirklich kabellosen Ohrhörer jedoch bündeln, wenn sie rechtzeitig für den Start des iPhone 7 bereit sind, kann Apple sie nicht mit einer Prämie an iPhone-Käufer verkaufen, was je nach Preis und Qualität problemlos möglich und erforderlich ist. Die Bragi Dash Ohrhörer (Bild oben) - einige der ersten wirklich drahtlosen Ohrhörer auf dem Markt - kosteten 299 US-Dollar und hatten in meinen Tests eine Menge Hardware- und Softwareprobleme. Das und das Fehlen anständiger, wirklich drahtloser Ohrhörer lassen mich derzeit bezweifeln, dass Apple diese überhaupt rechtzeitig für das iPhone 7 bereithalten wird. Es ist jedoch immer noch möglich, dass im Lieferumfang des iPhone 7 billigere drahtlose Bluetooth-Kopfhörer enthalten sind.

iPhone-keine-Kopfhörer-Buchse-2

Keine EarPods? Adapter?

Die bedrückendste Möglichkeit ist, dass Apple überhaupt keine Kopfhörer oder die alten EarPods mit einer Art Lightning-Adapter enthält. Glücklicherweise ist dies meiner Meinung nach das unwahrscheinlichste Szenario, aber ich habe immer mehr Spekulationen darüber gehört, als wir uns Apples erstem iPhone ohne herkömmliche Kopfhörerbuchse nähern.

Egal, wie Apple mit seinen gebündelten Kopfhörern vorgeht, es hat eine große Chance zu beeindrucken. Lightning-Kopfhörer sind vielversprechend - mit Funktionen wie Begleit-Apps zur Feinabstimmung von Audio und mehr - und wie die wirklich kabellosen Ohrhörer, die Apple angeblich entwickelt, gibt es noch nicht viele großartige Optionen auf dem Markt. Unabhängig davon, ob kabelgebundene oder kabellose Kopfhörer mit dem iPhone 7 gebündelt werden, verwenden beide Lightning für eine Verbindung zum iPhone. Dies bedeutet, dass wir eine neue Begleit-App oder eine neue Einstellung für die Feinabstimmung der Kopfhörer erhalten können, wie dies bei den aktuellen Lightning-Kopfhörern der Fall ist. Dies bedeutet, dass die Kopfhörer, die Sie mit Ihrem iPhone kostenlos erhalten, nicht mit anderen Geräten funktionieren, die noch die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse verwenden, es sei denn, Apple hat einen Adapter entwickelt oder geht den drahtlosen Weg, um dies zu ermöglichen.

Welche Kopfhörer werden voraussichtlich von Apple mit iPhone 7 gebündelt?

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil

Speck_DFI_Ad_CS-CLEAR_Rev_728x90_v1 [1]

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.