Die Gebühr für die vorzeitige Kündigung von Verizon ist für Neukunden jetzt bis zu 70 US-Dollar teurer

Tiffany Garrett

Verizon



Verizon Wireless hat seine Kundenvereinbarung mit neuen Bedingungen in Bezug auf aktualisiert Gebühren für vorzeitige Kündigung . Ab heute müssen Neukunden, die ein Gerät im Rahmen eines Vertrags kaufen, in den ersten sieben Monaten des Vertrags eine Gebühr in Höhe von 350 USD für die vorzeitige Kündigung zahlen, wenn es defekt ist. Die Gebühr reduziert sich zwischen den Monaten 8 und 18 um 10 USD pro Monat, zwischen den Monaten 19 und 23 um 20 USD pro Monat und im letzten Monat der Vertragslaufzeit um 60 USD.

Verizon reduzierte zuvor die Gebühr für die vorzeitige Kündigung (ETF) in Höhe von 350 USD für jeden vollen Monat eines Vertrags, der eingehalten wurde, um 10 USD pro Monat. Dies bedeutet, dass die Verzögerung bei der Reduzierung der Gebühr bis zum achten Monat die Kündigung eines Vertrags um bis zu 70 USD teurer macht Kunden. Die neue ETF-Richtlinie von Verizon gilt nicht für Kunden, die ein Gerät vor dem 14. November vertraglich gekauft haben.



Verizon-Kundenvereinbarung über Droidenleben ::



'Wenn Sie eine Servicelinie während der Vertragslaufzeit kündigen oder wenn wir sie aus wichtigem Grund kündigen, müssen Sie eine Gebühr für die vorzeitige Kündigung entrichten.' Wenn sich Ihre Vertragslaufzeit aus dem Kauf eines fortschrittlichen Geräts am oder nach dem 14. November 2014 ergibt, beträgt Ihre Gebühr für die vorzeitige Beendigung 350 USD, was sich um 10 USD pro Monat in den Monaten 8 bis 18 und 20 USD pro Monat in den Monaten 19 bis 23 verringert und 60 USD im letzten Monat Ihrer Vertragslaufzeit. “

Die neuen ETFs gelten nur für den Kauf von „Advanced Devices“, einschließlich des iPhone.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.