Verizon drosselt angeblich Netflix und YouTube, noch bevor die Nutzungsbeschränkungen erreicht sind. VPN umgeht

Tiffany Garrett

Unbegrenzte Datenpläne müssen eines der offensichtlichsten Beispiele für falsche Werbung sein. Unabhängig davon, ob Sie einen alten Plan haben oder heute einen kaufen, wird der Spediteur das Recht behalten, Ihre Geschwindigkeit zu drosseln, sobald Sie eine bestimmte Nutzungsstufe erreicht haben.



Verizon Wireless wurde jedoch beschuldigt, diese einen Schritt weiter gegangen zu sein und die Nutzung von Netflix und YouTube für Benutzer mit unbegrenztem Tarif gedrosselt zu haben, noch bevor sie das 22-GB-Niveau erreicht haben, bei dem das Unternehmen angibt, die Bandbreite zu reduzieren.



Der Anspruch wird in a Reddit Faden.



Vor kurzem Benutzer / u / iBen95111 hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass Verizon möglicherweise die Geschwindigkeit der Benutzer bei der Verwendung von Streaming-Diensten wie Netflix und YouTube manipuliert.

Geschwindigkeitstests, die von Verizon Wireless-Benutzern durchgeführt wurden, scheinen dies zu bestätigen. Auf fast.com (Netflix-Servern) werden etwa 10 Mbit / s angezeigt, während auf anderen Servern wesentlich höhere Geschwindigkeiten angezeigt werden.

Habe es heute selbst bestätigt. Wenn Sie fast.com ausführen, werden 9-12 MBit / s erzeugt und 10 MBit / s erreicht. Wenn Sie speedof.me, Speedtest und Coverage ausführen, werden Geschwindigkeiten von über 60 MBit / s erzielt.



Ich bin auf gUDP 5 Uhr morgens in einem nicht gesättigten Markt und kann die Ergebnisse bestätigen. 11 Megabit auf Fast.com, 87 MB mit Speedtest App.

Speedtest: 64, Fast.com: 10 (prallte auf 12 ab, drehte dann zwischen 11/10 um und stoppte bei 10)

Um noch einmal zu wiederholen, was wir im ursprünglichen Beitrag besprochen haben - fast.com (Netflix-Server) zeigt einen konsistenten Geschwindigkeitstest von ~ 10-12 Mbit / s im Vergleich zum ookla-Geschwindigkeitstest. YouTube hat das gleiche Problem, dass es auf 10-12 Mbit / s begrenzt ist. Dies können Sie auf der Seite 'Statistiken für Nerds' sehen. Dies ist bei mehreren Tests, Neustarts, Zellstandorten und Personen, die Feedback geben, konsistent.

10 Mbit / s reichen für 1080p-Streaming, aber für nichts Besseres.

Verizons FAQ zu unbegrenzter Plan hat folgendes über Drosselung zu sagen:

Was passiert, nachdem ich 22 GB Daten verwendet habe? In den meisten Fällen genießen Kunden das gleiche großartige Netzwerkerlebnis, wenn sie während eines Abrechnungszyklus 22 GB überschreiten. Wenn Sie während Ihres aktuellen Abrechnungszyklus bereits 22 GB in einer bestimmten Leitung verwendet haben und sich auf einer Mobilfunk-Site befinden, die zu diesem Zeitpunkt überlastet ist, wird Ihr Download möglicherweise vorübergehend hinter anderen Verizon Wireless-Kunden in die Warteschlange gestellt, was zu einem etwas langsameren Download führen kann Geschwindigkeiten.

Mit anderen Worten, Sie sollten erst dann gedrosselt werden, wenn Sie 22 GB erreicht haben, und selbst dann nur, wenn ein Mobilfunkstandort überlastet ist, und selbst dann nur 'geringfügig'. Bietet ein Internet mit zwei Geschwindigkeiten, bei dem einige Dienste schnellere Geschwindigkeiten erreichen als andere ist genau das, was die Netzneutralität verhindern soll.

Benutzer melden dies jedoch mit einem VPN umgeht eine Obergrenze - was Sie erwarten würden, da Verizon aufgrund der VPN-Nutzung nicht wissen kann, auf welche Websites Sie zugreifen.

Wir haben Verizon um einen Kommentar gebeten und werden ihn mit jeder Antwort aktualisieren.

Windows bootfähig machen USB auf dem Mac

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.