Top 15 neue iPhone SE Funktionen + 5 nicht so gute Funktionen [Video]

Tiffany Garrett

iPhone SE Bewertung

Heute ist der offizielle Veröffentlichungstag für das iPhone SE, und ich hatte das Glück, mein Gerät heute früh abholen zu können. Für diejenigen unter Ihnen, die in naher Zukunft ebenfalls ein iPhone SE erwerben werden, oder für diejenigen unter Ihnen, die sich über einen Kauf noch nicht sicher sind, sehen Sie sich unser praktisches Video an, das die 15 wichtigsten iPhone SE-Funktionen behandelt. Wir haben auch einen kurzen Blick auf einige der Nachteile des iPhone SE für diejenigen, die einen ausgewogenen Blick auf das neueste neue iPhone wünschen.

Top 15 iPhone SE Funktionen

Formfaktor

Dies ist zweifellos eine der größten „Funktionen“ des neuen 4-Zoll-iPhone SE. Tatsächlich ist es die Hauptantriebskraft für seine Schaffung. Das Fazit ist, dass viele Leute kein großes Smartphone wollen. Für einige, wie meine Frau, wird sogar das 4,7-Zoll-iPhone 6s als unpraktisch angesehen. Apple gab an, im vergangenen Jahr 30 Millionen 4-Zoll-iPhones verkauft zu haben, sodass meine Frau mit ihren Gefühlen sicherlich nicht allein ist.



A9 Prozessor

Wenn das mit A7 ausgestattete iPhone 5s Ihr letztes iPhone war, werden Sie von der Geschwindigkeit des A9-Systems des iPhone SE auf einem Chip überwältigt sein. Dieses Gerät ist aus Sicht der reinen Prozessorleistung im Wesentlichen ein iPhone 6s mit einem kleineren Formfaktor. Angesichts der Tatsache, dass das iPhone 6s das aktuelle Flaggschiff von Apple ist, ist das eine große Sache. Das iPhone SE weist im Vergleich zu seinen großen Brüdern einige deutliche Nachteile auf, aber die Chipleistung gehört nicht dazu.

Video-Komplettlösung

M9 Motion Coprozessor mit unverbundenem „Hey Siri“

Der oben erwähnte A9-Chip verfügt über einen M9-Bewegungscoprozessor, der in denselben Chip eingebettet ist. Das iPhone 5s mit seiner A7 / M7-Kombination war das erste Gerät mit integriertem Bewegungs-Coprozessor, der Sensordaten auch im Schlaf des iPhone sammelt, verarbeitet und speichert. Der neueste M9-Motion-Coprozessor verfügt über eine ständig verfügbare „Hey Siri“ -Funktion, die auch dann verwendet werden kann, wenn das iPhone von einer Stromquelle getrennt ist.

Roségold

Das iPhone 5s war das erste iPhone, das in goldener Farbe erhältlich war. Daher ist es nur richtig, dass ein Gerät, das viele der gleichen physikalischen Eigenschaften aufweist, mit einer roségoldenen Farbe geliefert wird.

Siehe auch:

Eingefügtes Apple-Logo

Anstelle eines Apple-Logos wie das iPhone 5s verfügt das neue iPhone SE über ein farblich abgestimmtes Apple-Logo aus Edelstahl für ein hochwertigeres Erscheinungsbild.

iPhone SE eingelassenes Apple Logo

Neu gestaltete abgeschrägte Kanten

Das iPhone 5s ist für mich das beste iPhone-Design aller Zeiten. Ich war etwas besorgt, dass die neu gestalteten, abgeschrägten Kanten, die jetzt eher matt sind, das Aussehen beeinträchtigen würden. Zum Glück würde ich nicht sagen, dass die neuen Kanten überhaupt schlecht aussehen - nur anders. Apple beschreibt die neuen Kanten als verfeinert, und ich würde sagen, dass dies eine faire Beschreibung ist. Die Kanten des alten iPhone 5s waren ebenfalls leicht zu knicken und zu kratzen, daher hoffe ich, dass die neuen Kanten aus Sicht des Verschleißes besser halten.

2 GB RAM

Apple gibt niemals bekannt, wie viel RAM in seinen Mobilgeräten enthalten ist. Benchmarks zeigen jedoch, dass das neue iPhone SE doppelt so viel RAM wie das iPhone 5s bietet. Es ist eine bekannte Tatsache, dass 2 GB RAM in einem iOS-Gerät bei neueren iOS-Versionen der Sweet Spot zu sein scheinen. Es reicht nicht aus, wenn ein modernes iOS-Gerät mit 1 GB RAM ausgeliefert wird, da dies zu einer langsamen Leistung und Safari-Seiten führt, die häufig eine Aktualisierung erzwingen. Die Tatsache, dass das iPhone SE mit 2 GB RAM ausgeliefert wird, reicht aus, um ein Upgrade gegenüber einem kleineren Gerät zu rechtfertigen.

12-Megapixel-iSight-Kamera

In seiner Blütezeit war die 8-Megapixel-iSight-Kamera des iPhone 5s ziemlich gut, aber die im iPhone SE enthaltene Kamera stammt direkt aus dem iPhone 6s, das viele als eine der besten derzeit erhältlichen Smartphone-Kameras betrachten. Wie das iPhone 6s ist auch die iPhone SE iSight-Kamera mit 12 Megapixeln und einer Blende von ƒ / 2,2 ausgestattet.

Kein Kamerastoß

Trotz der verbesserten Kamera gibt es auf dem iPhone SE keine Kamerastöße, und Design-Puristen werden dies auf jeden Fall zu schätzen wissen. Das Fehlen eines Kamerastoßes ist wahrscheinlich teilweise auf das etwas dickere Design des iPhone SE zurückzuführen.

iPhone SE keine Kamerastoß

4K-Video

Wenn Sie gerne Videos aufnehmen, ist das Upgrade des iPhone SE auf 4K überzeugend. Das iPhone SE kann nicht nur 4K-Videos aufnehmen, sondern auch mehrere Streams von 4K-Videos in iMovie bearbeiten. Selbst wenn Sie keinen 4K-Monitor oder Fernseher besitzen, sind die Vorteile einer derart hohen Auflösung vielfältig. Sie können beispielsweise 4K-Videos verwenden, um künstliche Schwenks und Zooms in der Bearbeitungssoftware Ihrer Wahl auszuführen, während die Auflösung für eine 1080p-Ausgabe erhalten bleibt.

funktionieren airpods mit windows 10

240fps Slo-mo

Auch hier ist ein Upgrade auf ein iPhone SE sinnvoll, wenn Video Ihr Ding ist. Wie das iPhone 6s kann das SE superweiche Zeitlupenvideos mit 240 fps (720p) und regulären 120 fps Zeitlupe (1080p) aufnehmen. Das iPhone 5s konnte nur 120 fps mit 720p aufnehmen.

Retina Flash

Retina Flash ist eine Funktion, die erstmals auf dem iPhone 6s vorgestellt wurde und eine Blitzbeleuchtung für die nach vorne gerichtete FaceTime-Kamera bietet. Retina Flash verwendet das Display Ihres iPhones und einen benutzerdefinierten Display-Chip, mit dem der Bildschirm dreimal heller blinken kann als normalerweise. Der Techniker misst mithilfe eines Preflashs die aktuellen Lichtverhältnisse, gefolgt von einem True Tone-Blitz, der das Umgebungslicht für eine besser aussehende Aufnahme anpasst. Wie wir später noch besprechen werden, sehen Ihre Selfies leider nicht so gut aus wie auf einem iPhone 6s, da das iPhone SE die gleichen FaceTime-Kamera-Spezifikationen auf der Vorderseite aufweist wie das fast drei Jahre alte iPhone 5s.

iPhone SE Retina Flash

Live-Fotos

Mit dem iPhone 5s können Benutzer bereits Live-Fotos anzeigen. Mit dem iPhone SE können Sie jedoch Live-Fotos anzeigen und erstellen. Die Funktion 'Live-Fotos' wurde erstmals mit dem iPhone 6s eingeführt und ermöglicht es Ihnen, Bewegungen und Geräusche kurz vor und unmittelbar nach der Aufnahme eines Fotos aufzunehmen. Das Ergebnis ist ein Foto, das durch langes Drücken auf dem Bildschirm zum Leben erweckt wird. Live-Fotos werden kurz animiert, wenn Sie durch Ihre Fotobibliothek wischen.

Apple Pay

Das iPhone 5s, das vor Apple Pay ausgeliefert wurde, war eine Sache. Die einzige Möglichkeit, Apple Pay auf dem iPhone 5s zu verwenden, besteht darin, es mit einer Apple Watch zu koppeln. Mit dem iPhone SE kann Apple Pay dank seines NFC-Chips und seiner sicheren Enklave nativ auf Geräten verwendet werden

Tastatursprache ändern Windows 10

iPhone SE Apple Pay

Schnellere Netzwerkgeschwindigkeit

Das iPhone SE ist im Vergleich zum iPhone 5s zweifellos schneller, wenn es um WLAN und Mobilfunk geht. Die SE unterstützt 802.11ac für Wi-Fi und verfügt über 19 LTE-Bänder mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 150 Mbit / s. Die SE bietet außerdem die neueste Version von Bluetooth, Version 4.2. Ihre theoretischen Geschwindigkeiten sind zwar nicht so hoch wie auf dem iPhone 6s, aber es handelt sich immer noch um ein Upgrade gegenüber dem iPhone 5s.

Bessere Akkulaufzeit für Internetnutzung und Videowiedergabe

Das Display ist normalerweise die stromhungrigste Komponente eines Smartphones oder Tablets, und das iPhone SE ist nicht anders. Dank des kleinen Bildschirms des Geräts kann es jedoch immer noch mit den größeren iPhone-Modellen hängen und diese manchmal übertreffen, obwohl weniger Platz für Batterien vorhanden ist.

Das iPhone SE bietet 13 Stunden Videowiedergabe und 13 Stunden Internetnutzung über LTE und Wi-Fi.

Das iPhone 6s bietet 11 Stunden Videowiedergabe, 10 Stunden Internetnutzung unter LTE und 11 Stunden Wi-Fi-Nutzung.

5 Nicht so gute iPhone SE-Funktionen

1,2-Megapixel-FaceTime-Kamera mit ƒ / 2,4-Blende

Für das iPhone SE verwendet Apple dieselben FaceTime-Kamera-Spezifikationen wie für das iPhone 5s. Für mich ist dies die enttäuschendste Funktion des iPhone SE. Dies ist zum Teil enttäuschend, weil die iSight-Kamera ein derart massives Upgrade erhalten hat, während die FaceTime-Kamera mit nur 1,2 Megapixeln und einer kleineren Blende zurückbleibt.

iPhone SE FaceTime-Kamera 1,2 Megapixel

Noch enttäuschender ist es, wenn man bedenkt, dass Apple seine neue Retina Flash-Technologie in der SE implementiert hat, die die Qualität von Selfies, die mit weniger als idealen Blitzen aufgenommen wurden, erheblich verbessert. Ja, Selfies sehen an dunklen Orten besser aus, aber die minderwertige Qualität der FaceTime-Kamera ist immer noch ein großer Engpass beim Aufnehmen eines guten Fotos.

Kontrastverhältnis

Das Kontrastverhältnis des iPhone SE entspricht dem des iPhone 5s: 800: 1. Wenn Sie von einem iPhone 5s kommen, ist dies keine große Sache. Wenn Sie jedoch von einem größeren iPhone 6s oder iPhone 6s Plus kommen - Telefone mit Kontrastverhältnissen von 1400: 1 und 1300: 1 - werden Sie es wahrscheinlich bemerken. Wenn Sie von einem der größeren iPhones von Apple kommen, fehlen möglicherweise auch die Dual-Domain-Pixel, die den Betrachtungswinkel verbessern.

Touch ID der 1. Generation

Für diejenigen, die den Touch ID-Sensor der zweiten Generation des iPhone 6s für zu schnell halten, könnte dies eine gute Sache sein. Für den Rest von uns, die die sofortige Reaktion des Sensors der zweiten Generation lieben, ist dies ein Downgrade, aber sicherlich kein Deal-Breaker.

Kein 3D Touch

3D Touch, das Flaggschiff des iPhone 6s, ist auf dem iPhone SE nirgends zu finden, da das iPhone SE dieselbe Anzeigetechnologie wie das ursprüngliche iPhone 5s verwendet. Obwohl ich 3D Touch auf meinen 6ern verwende, würde es einen Kauf des iPhone SE in meinen Augen nicht automatisch disqualifizieren, wenn ich es nicht habe. Natürlich würde ich mich freuen, wenn 3D Touch im iPhone SE enthalten wäre, aber wie der Touch ID-Sensor der 2. Generation ist es keine Make-or-Break-Funktion.

Kleinerer Bildschirm

Als Upgrade von einem iPhone 5s ist dies keine große Sache, da die Bildschirmgröße gleich ist. Aber vielleicht möchten Sie ein Upgrade von einem iPhone 6 durchführen oder einen Wechsel von einem iPhone 6s zu einem iPhone SE in Betracht ziehen?

Der Formfaktor ist zwar idealer, aber die Menge an Bildschirmfläche, die Sie verlieren, ist nicht wahrnehmbar. Sie geben viel Platz auf, indem Sie von einem größeren iPhone zu einem kleineren 4-Zoll-iPhone SE wechseln. Obwohl dies definitiv machbar ist, wird es einige Zeit dauern, bis Sie sich an einen so kleineren Bildschirmbereich gewöhnt haben.

Fazit

Wenn Sie ein iPhone 5s-Besitzer sind, der sich für ein iPhone mit einem ähnlichen Formfaktor entschieden hat, ist dies das iPhone, auf das Sie gewartet haben. Abgesehen von einigen Bereichen ist dies nicht die Technologie des letzten Jahres, die in ein iPhone 5s eingeklemmt ist. Nein, das ist fast so, als würde man ein iPhone 6s, Apples neuestes und bestes iPhone, in den Körper eines raffinierten iPhone 5s stecken.

iPhone SE vs 5s

Ja, es gibt einige Enttäuschungen, die durch das Fehlen einer verbesserten FaceTime-Kamera verursacht werden. Bei einem Einstiegspreis von 399 US-Dollar für das 16-GB-Modell ist es jedoch schwierig, Fehler zu finden. Das iPhone SE ist zweifellos das beste 4-Zoll-Smartphone aller Zeiten und kann in vielerlei Hinsicht mit den viel teureren Flaggschiff-Angeboten von Apple mithalten.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.