Dies ist die Maschine, mit der Apple künftige iPhone-Reparaturen „monopolisieren“ kann [Umfrage]

Tiffany Garrett

Während Apple weiterhin gegen das Recht auf Reparatur kämpft, ist Motherboard habe heute ein Bild gepostet der proprietären Maschine, mit der das Unternehmen bestimmte Arten von Reparaturen „monopolisieren“ kann. Es wird als 'iPhone-Kalibrierungsgerät' bezeichnet und ist in der Abbildung unten dargestellt. Es befindet sich auf der Rückseite jedes Apple Store und ist ein wesentlicher Bestandteil des Reparaturprozesses des Unternehmens.

Fenster mit umgekehrter Bildlaufrichtung 10

Ein ehemaliger Apple Genius erklärte dem Motherboard, wie die Maschine funktioniert, wobei der zentrale Punkt darin besteht, dass die Maschine in keiner Weise „nicht sehr Apple-ähnlich“ ist. Apple begann mit der Verwendung dieses Geräts nach der Veröffentlichung des iPhone 5S, als Touch ID erstmals eingeführt wurde.

Es gibt einige bemerkenswerte Dinge an dieser Maschine. Zunächst einmal kann Apple die Kamera und das Display eines iPhones kalibrieren, zwei Dinge, die für den Reparaturprozess von entscheidender Bedeutung sind. Am bemerkenswertesten ist jedoch, dass Apple mit dem Gerät eine neue Touch ID-Taste mit einem alten Gerät koppeln kann.

Dies ist möglich, weil das Gerät an einen iMac angeschlossen ist, der das iPhone mit einem internen Apple-Server verbindet, über den ein Touch ID-Sensor neu kalibriert werden kann. Der zentrale Punkt hierbei ist, dass keine unabhängige Reparaturwerkstatt dies tun kann.

Wenn Sie Ihr Telefon für eine Bildschirmreparatur in ein unabhängiges Geschäft bringen, wird die gesamte Vorderseite des Geräts ersetzt, außer für die Home-Taste. Stattdessen wird dieselbe Home-Taste von der alten Anzeige ausgetauscht und in der neuen Anzeige platziert. Dies liegt daran, dass der Touch ID-Sensor mit dem Secure Enclave-Chip in Ihrem Telefon gekoppelt ist entscheidend für Dinge wie Apple Pay .

Dies steht im Widerspruch dazu, wie Apple Stores Bildschirme ersetzen. Wenn Sie Ihr Gerät zu Apple bringen, um einen Bildschirm ersetzen zu lassen, erhalten Sie im Allgemeinen eine völlig neue Vorderseite, einschließlich einer neuen Home-Schaltfläche. Anschließend werden die neue Home-Taste und der Touch ID-Sensor mithilfe des „iPhone-Kalibrierungsgeräts“ mit dem alten Telefon gekoppelt.

Das Argument des Motherboards lautet: Wenn das iPhone 8 auf ein einzelnes Stück Glas ohne Home-Taste umschaltet, könnte Apple den iPhone-Reparaturmarkt effektiv monopolisieren und Tausende unabhängiger Geschäfte aus dem Geschäft bringen. Einige Leute glauben daher, dass Apple das 'iPhone-Kalibrierungsgerät' Dritten zur Verfügung stellen sollte, und deshalb kämpfen sie für die Verabschiedung des Gesetzes über das Recht auf Reparatur.

Das Gegenargument ist natürlich, dass die Sicherheit insgesamt gefährdet wäre, wenn Dritte Zugang zu der Möglichkeit hätten, Touch ID in irgendeiner Weise zu formen oder zu formen. Apple hat immer wieder auf die Sicherheit seiner Geräte als eine ihrer besten Funktionen hingewiesen und sich jeglichem Druck widersetzt, alles, was mit Touch ID oder anderen iOS-Sicherheitsfunktionen zu tun hat, offen zu legen.

Alles in allem ist dies ein wirklich interessantes Thema, das häufig übersehen wird, wenn über die Möglichkeit eines einzelnen Stücks iPhone 8 diskutiert wird. Was denken Sie?

So drehen Sie Anzeigefenster um 10

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil

Bild mit freundlicher Genehmigung von Hauptplatine

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.