T-Mobile führt einen wettbewerbsfähigen neuen Familienplan ein, der 30 US-Dollar pro 10-GB-Leitung bietet

Tiffany Garrett

JohnLegere_2015-Jul-14

Die Uncarrier Amped-Bewegungen von T-Mobile sind weiterhin stark. Nur wenige Tage nach Bekanntgabe der grenzüberschreitenden Bekanntmachung Plan „Mobil ohne Grenzen“ , das Magenta Träger hat enthüllt ein brandneuer Familienplan.

Mit dem neuen Plan können zwei Kunden 10 GB pro Leitung für 100 USD pro Monat erhalten. Jede zusätzliche Leitung kostet dann 20 US-Dollar pro Person mit jeweils 10 GB Datenmenge. Als Sonderangebot bietet T-Mobile seinen Kunden außerdem kostenlos eine vierte Linie an. Bis zum Labor Day können Kunden bis zu vier Leitungen mit jeweils 10 GB Daten für 120 US-Dollar pro Monat signieren.



Wie schon mehrmals in den letzten Monaten richtet T-Mobile sein Marketing direkt an Verizon-Kunden. In einer kurzen Vergleichstabelle vergleicht T-Mobile seine eigenen Pläne mit ähnlichen Familienplänen für „Big Red“. Es ist keine Überraschung zu sehen, dass Sie mit #TeamMagenta Geld sparen können.

Wie bei allen Simple Choice-Plänen erhalten Kunden, die sich anmelden, Zugang zu allen anderen Vorteilen eines T-Mobile-Abonnenten. Sie erhalten die neue Funktion 'Mobil ohne Grenzen', keine Überschreitungen, internationale Daten und SMS, Musikfreiheit, Wi-Fi-Anrufe und SMS sowie Data Stash.

John Legere weist schnell darauf hin, dass Verizons angeblicher 80-Dollar-Plan, der 4 Leitungen einen gemeinsamen Topf mit 10 GB gibt, tatsächlich 140 Dollar kostet, wenn Sie 'Datenzugriffsgebühren' einbeziehen.

Beste Horrorspiele Xbox One

'Es ist keine Überraschung, dass Verizon in nur zwei Monaten über 100 Millionen US-Dollar ausgegeben hat, um einen 80-Dollar-Datentarif mit 10 GB zu bewerben, den jeder teilen muss. Der Haken ist, dass es sich nicht um einen 80-Dollar-Plan handelt. Sie können diese Daten erst dann verwenden, wenn Sie zusätzliche Gebühren für den Leitungszugriff für bereits gekaufte Daten zahlen “, sagte John Legere, President und CEO von T-Mobile. „Wenn sie also 80 US-Dollar sagen, berechnen sie einer vierköpfigen Familie mindestens 140 US-Dollar. Und das ist, um 10 GB zu teilen. Überlassen Sie es Verizon, einen Plan zu erstellen, der Ihnen einen Datenstapel bietet, den Sie nur verwenden können, wenn Sie mehr versteckte Gebühren zahlen. '

Obwohl es im Vergleich zu Verizon sehr viel ist, scheint es immer noch nicht ganz so gut zu sein wie das vorherige 2-Deal von T-Mobile für 100 US-Dollar, bei dem zwei Linien der höchsten Simple Choice-Stufe unbegrenzt angeboten wurden 4G LTE Daten. Das heißt, vier Leitungen für 120 US-Dollar zu bekommen und 10 GB auf jeder Leitung zu haben, klingt fantastisch. Vor allem, wenn Sie der Meinung sind, dass es nur 20 US-Dollar mehr sind als die älteren 4 für 100 US-Dollar, was den Benutzern jeweils nur 2,5 GB und insgesamt 10 GB einbrachte.

Zusammen mit den beiden vorherigen Umzügen von Uncarrier Amped stärkt T-Mobile sein Wertversprechen und ist für Kunden noch attraktiver geworden als bisher. Der coole Träger ist jetzt viel cooler.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.