T-Mobile kündigt Jump an, einen jederzeit verfügbaren Upgrade-Club für 10 US-Dollar pro Monat

Tiffany Garrett

Screenshot 10.07.2013 um 15.21,50 Uhr

Wie mehrere Gerüchte vermuten ließen, hat T-Mobile heute auf seiner Presseveranstaltung einen neuen Upgrade-Plan angekündigt. Mit 'Jump' können Kunden ihr Telefon öfter als einmal alle zwei Jahre für zusätzliche 10 US-Dollar pro Monat aktualisieren. Der Plan ermöglicht es Kunden, ihre vorhandenen Geräte zum gleichen oder niedrigeren Preis gegen ein neues einzutauschen. Nach einer Wartezeit von sechs Monaten können Kunden ihr Telefon zweimal im Jahr aktualisieren. Der Club startet am 14. Juli.



SPRINGEN! von T-Mobile wurde entwickelt, um Kunden umfassenden Schutz für einen ihrer wertvollen Besitztümer zu bieten: ihre Smartphones. Es bietet die Freiheit, kostengünstiger auf ein neues Gerät zu aktualisieren, und schützt vor Fehlfunktionen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl - alles für nur 10 USD pro Monat und Telefon (zuzüglich Steuern und Gebühren). Das sind nur 2 US-Dollar mehr, als die meisten Kunden allein für den Schutz von Mobiltelefonen bezahlt haben.



'Dies ist eines der Dinge, die Kunden so sehr ärgern', sagte CEO John Legere.

Laut Legere machten iPhones im zweiten Quartal 29 Prozent des Geräteumsatzes aus, was etwas weniger ist, als wir neulich gehört haben.



Diese Ankündigung folgt auf die Verlängerung der Verträge von AT & T und Verizon auf die gesamte Laufzeit von zwei Jahren, um ein frühzeitiges Upgrade zu verhindern. T-Mobile hat sich 2013 bereits als UnCarrier gebrandmarkt und sich bemüht, Dinge zu tun, die andere Netzbetreiber nicht tun würden. Zunächst wurden alle Pläne komplett überarbeitet und die Vorlaufkosten für Geräte verbilligt.

T-Mobile hat außerdem eine Reihe neuer Anzeigen für Jump veröffentlicht, die alle unten eingebettet sind.





T-Mobile kündigt mutigste Schritte als Amerikas Un-Carrier an

- Enthüllt JUMP! - ein bahnbrechender Ansatz für häufigere Telefon-Upgrades

- Das 4G LTE-Netz wird schnell auf 157 Millionen Menschen in 116 U-Bahn-Gebieten erweitert

- Startet einen vierzeiligen Familienplan für 100 USD pro Monat

NEW YORK-( GESCHÄFTSDRAHT ) –T-Mobile US, Inc. (NYSE: TMUS ) ruht sich nicht aus, nachdem die Branche mit ihrem „ Un-Carrier ”Ansatz für drahtlose Netzwerke Anfang dieses Jahres. Es nimmt Fahrt auf und revolutioniert die drahtlose Kommunikation für die Verbraucher weiter.

„Wir sagen, zwei Jahre sind einfach zu lang, um zu warten. Heute ändern wir all das mit dem Start von JUMP! Jetzt müssen sich Kunden keine Sorgen mehr machen, dass sie mit dem falschen Telefon nicht weiterkommen. Und ja - es ist wirklich so gut, wie es sich anhört. '

Bei einer Veranstaltung in New York kündigte Amerikas Un-Carrier heute ein bahnbrechendes neues Programm an. SPRINGEN! Dies ermöglicht es den Nutzern, ihre Telefone zu aktualisieren, wann immer sie möchten, bis zu zweimal im Jahr, sobald sechs Monate nach der Registrierung.

„Irgendwann haben große Mobilfunkunternehmen die Entscheidung für Sie getroffen, dass Sie zwei Jahre warten müssen, um ein neues Telefon zu einem fairen Preis zu erhalten. Das sind 730 Tage Wartezeit. Es kommen 730 Tage lang neue Telefone heraus, die Sie nicht haben können. Oder mit einem zerbrochenen Bildschirm oder einer veralteten Kamera leben zu müssen “, sagte John Legere, Präsident und CEO von T-Mobile US. „Wir sagen, zwei Jahre sind einfach zu lang, um zu warten. Heute ändern wir all das mit dem Start von JUMP! Jetzt müssen sich Kunden keine Sorgen mehr machen, dass sie mit dem falschen Telefon nicht weiterkommen. Und ja - es ist wirklich so gut, wie es sich anhört. '

Zusätzlich zu JUMP!, Gab T-Mobile heute eine bedeutende Erweiterung seines 4G LTE-Netzes bekannt, um 157 Millionen Menschen in 116 U-Bahn-Gebieten in den USA zu erreichen. Das Unternehmen stellte außerdem ein Programm vor, mit dem Familien vier Telefonleitungen mit unbegrenztem Gesprächs-, Text- und Webangebot sowie bis zu 500 MB Hochgeschwindigkeitsdaten für nur 100 US-Dollar pro Monat erhalten können - ohne Bonitätsprüfung oder jährlichen Servicevertrag.

Die heutigen Nachrichten bauen auf monatelanger Dynamik auf, seit T-Mobile im März eine Reihe mutiger Schritte angekündigt hat. Zu den Ankündigungen gehörte die drastische Vereinfachung der Aufstellung der Verbrauchertarifpläne auf einen erschwinglichen Tarif für unbegrenzte Gespräche, Text und Internet in einem landesweiten Netzwerk. Beseitigung der Notwendigkeit für Verbraucher, jährliche Serviceverträge zu unterzeichnen; und Kunden die Möglichkeit zu geben, beliebte Smartphones zu erhalten, wann immer sie möchten, und dies zu erstaunlich niedrigen Vorabpreisen.

Bilder vom iPhone auf den PC importieren

Seitdem deuten Marktdaten darauf hin, dass das Unternehmen seinen Strom an Postpaid-Netto-Neukunden von AT & T nahezu verdreifacht hat und dass T-Mobile im Mai mehr Netto-Neukunden gewonnen hat als jeder andere große Mobilfunkanbieter in New York. Los Angeles; Houston; die San Francisco Bay Area; Miami; San Diego; und Washington, D.C.

Ein einfacher 'Sprung' zum Telefonieren von Upgrades

SPRINGEN! von T-Mobile wurde entwickelt, um Kunden umfassenden Schutz für einen ihrer wertvollen Besitztümer zu bieten: ihre Smartphones. Es bietet die Freiheit, kostengünstiger auf ein neues Gerät zu aktualisieren, und schützt vor Fehlfunktionen, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl - alles für nur 10 USD pro Monat und Telefon (zuzüglich Steuern und Gebühren). Das sind nur 2 US-Dollar mehr, als die meisten Kunden allein für den Schutz von Mobiltelefonen bezahlt haben.

Ab Sonntag, dem 14. Juli, können Kunden ein Upgrade wählen, wann immer sie möchten, und nicht, wenn sie dies mit JUMP erfahren! So funktioniert es: Kunden können zweimal alle 12 Monate nach ihrer Teilnahme am JUMP ein Upgrade auf ein neues Telefon durchführen, das über das Equipment Rate Program (EIP) von T-Mobile finanziert wird. Programm für sechs Monate. Tauschen Sie einfach ein geeignetes T-Mobile-Handy in einem funktionierenden Zustand in einem teilnehmenden Geschäft aus. Alle verbleibenden EIP-Zahlungen werden eliminiert, und aktuelle Kunden können neue Telefone zu denselben Vorabpreisen wie Neukunden mit Gerätefinanzierung und Simple Choice Plan, einem Vertrag ohne jährlichen Service, erwerben. Mit JUMP! Bezahlen aktuelle Kunden nie mehr für ihre neuen Telefone als neue Kunden.eins

Das 4G LTE-Netzwerk von T-Mobile wird schnell erweitert

Ein großartiges Gerät zu haben, bedeutet wenig, ohne dass ein fantastisches Netzwerk es unterstützt. Daher bewegt sich T-Mobile auch mit unglaublicher Geschwindigkeit, um sein bereits blitzschnelles Netzwerk für Kunden noch besser und schneller zu machen.

Heute gab T-Mobile bekannt, dass es 4G LTE-Netzwerk Inzwischen erreichen wir 157 Millionen Menschen in den USA - weit mehr als das erklärte Ziel des Unternehmens zur Jahresmitte, 100 Millionen Menschen zu erreichen - und leben in 116 Ballungsräumen.

beste Desktop-Lautsprecher unter 100

Haupt Großstadtgebiet Zu den 4G LTE-Netzen von T-Mobile gehören New York, Los Angeles, San Francisco, Chicago, Boston, Philadelphia, Dallas, Seattle, Atlanta, Miami und viele andere. Das Unternehmen debütierte 4G LTE vor weniger als vier Monaten.

T-Mobile ist weiterhin bestrebt, bis Ende des Jahres eine landesweite 4G-LTE-Netzabdeckung bereitzustellen und 200 Millionen Menschen in mehr als 200 Ballungsräumen zu erreichen.

Darüber hinaus steht der 4G HSPA + -Netzwerkdienst von T-Mobile landesweit 228 Millionen Menschen zur Verfügung. Durch die Kombination von 4G HSPA + - und LTE-Netzwerktechnologien kann T-Mobile Kunden ein starkes, nahtloses landesweites 4G-Netzwerkerlebnis bieten.

Starten der bahnbrechenden Familienoption ohne Bonitätsprüfung

T-Mobile erweitert heute seine Un-Carrier-Strategie auch auf Familien, indem es sich mit den großen Kopfschmerzen der Kunden befasst: Die Verweigerung von Premium-Tarifen für Familienpläne aufgrund von weniger als Premium-Krediten.

Ab dem 14. Juli können Familien vier bekommen Einfacher Auswahlplan Leitungen mit unbegrenztem Gesprächs-, Text- und Webangebot und bis zu 500 MB Hochgeschwindigkeitsdaten für nur 100 USD pro Monat (zuzüglich Steuern und Gebühren) - keine Bonitätsprüfung und kein jährlicher Servicevertrag erforderlich.

Durchschnittlich jeder dritte Verbraucher, der einen Mobilfunkdienst beantragt, verfügt laut Branchendaten nicht über genügend Kredite, um sich für die besten Mobilfunkpreise zu qualifizieren. Andere Kunden bevorzugen es, den Aufwand einer Bonitätsprüfung zu vermeiden. Infolgedessen können diese Kunden auf den Service eines Top-Anbieters verzichten oder mehrere Prepaid-Leitungen erwerben.

Mit T-Mobile können jetzt alle Familien ohne Bonitätsprüfung auf ein großartiges Angebot für mehrere Leitungen zugreifen. Zahlen Sie einfach eine Anzahlung (entspricht ungefähr einer Monatsrechnung), um die gleichen unglaublichen Tarife für mehrere Leitungen und das gleiche Netzwerkerlebnis wie bei anderen Kunden zu erhalten.

Der Simple Choice Plan ist seit seiner Einführung im März bei Familien sehr beliebt. Rund 80 Prozent der Kunden, die sich für den Plan angemeldet haben, haben sich für mehrere Leitungen entschieden.

Erweitert weiterhin die 4G LTE-Gerätepalette

T-Mobile erweitert auch schnell sein Premium-Angebot an 4G LTE-fähigen Geräten. Heute gab das Unternehmen Preise und Verfügbarkeit für drei neue Geräte bekannt und erweiterte sein Portfolio auf neun 4G LTE-fähige Smartphones. Die neuen Geräte umfassen Folgendes:

  • Xperia Z von Sony . T-Mobile wird das exklusive US-Mobilfunkunternehmen sein, das seinen Kunden in diesem Sommer das wasserfeste Android-Smartphone von Sony anbietet.zweiDas Xperia Z wird für 99,99 US-Dollar erhältlich sein, mit 24 gleichen monatlichen Gerätezahlungen von 20 US-Dollar für gut qualifizierte Käufer für 0 Prozent APR auf genehmigten Krediten3über T-Mobile-Einzelhandelsgeschäfte und ausgewählte Einzelhändler sowie online unter http://www.T-Mobile.com Ab dem 17. Juli. Am 16. Juli können Kunden das Gerät auch online über dieselbe Website vorbestellen und erhalten beim Kauf ein kostenloses Geschenk für drahtlose Bluetooth-Lautsprecher von Sony (solange der Vorrat reicht). Kunden können das Gerät ab heute auch an jedem der 38 US-amerikanischen Sony Store-Standorte, einschließlich des Flagship-Stores in New York, oder online unter erwerben www.Sony.com/xperiaz/tmobile und ist berechtigt, den kostenlosen Sony-Lautsprecher beim Kauf als Geschenk zu erhalten (solange der Vorrat reicht).
  • Nokia Lumia 925 . Ebenfalls ab dem 17. Juli wird das erste 4G LTE Windows Phone von T-Mobile für 49,99 US-Dollar erhältlich sein, wobei 24 gleichwertige monatliche Gerätezahlungen von 20 US-Dollar für gut qualifizierte Käufer für einen APR von 0 Prozent auf genehmigten Krediten verfügbar sind3über T-Mobile-Einzelhandelsgeschäfte und ausgewählte Einzelhändler sowie online unter http://www.T-Mobile.com .
  • Samsung Galaxy Tab 2 10.1 . T-Mobile wird aktuellen Samsung Galaxy Tab 2.0-Benutzern ein drahtloses Software-Update zur Verfügung stellen, mit dem Kunden in den kommenden Wochen das 4G LTE-Netzwerk von T-Mobile nutzen können. Gut qualifizierte Kunden können das Gerät mit der 4G LTE-Funktion auch für 99,99 US-Dollar bei 24 gleichen monatlichen Gerätezahlungen von 15 US-Dollar für 0 Prozent APR auf genehmigtem Guthaben erwerben3über T-Mobile-Einzelhandelsgeschäfte und ausgewählte Einzelhändler sowie online unter http://www.T-Mobile.com heute.

SPRINGEN! ist möglicherweise nicht an allen Standorten verfügbar. Wenden Sie sich an Ihren Vertriebsmitarbeiter in teilnehmenden T-Mobile-Einzelhandelsgeschäften oder gehen Sie zu http://www.T-Mobile.com für Details.

Weitere Informationen, Informationsblätter, Grafiken und andere Begleitmaterialien finden Sie unter http://multimediacapsule.thomsonone.com/t-mobileusa/t-mobile’s-un-carrier-2-0-event .

einsDie Gerätepreise können je nach genehmigtem Guthaben variieren.

zweiAußerhalb Japans gibt es außerhalb Japans keine Smartphones mit einer höheren Wasserdichtigkeit als das Sony Xperia Z / ZL. Weitere Informationen zu den Ergebnissen von Strategy Analytics finden Sie unter http://www.sonymobile.com/testresults .

3Wenn Sie den Mobilfunkdienst kündigen, wird das verbleibende Guthaben am Telefon fällig. Nicht verfügbar in Washington, D.C.

Über T-Mobile US, Inc.:

T-Mobile US, Inc. (NYSE: TMUS) definiert als Amerikas Un-Carrier die Art und Weise neu, wie Verbraucher und Unternehmen drahtlose Dienste durch führende Produkt- und Serviceinnovationen kaufen. Das fortschrittliche landesweite 4G- und 4G-LTE-Netzwerk des Unternehmens bietet Kunden, die keine Kompromisse bei Qualität und Wert eingehen möchten, hervorragende drahtlose Erlebnisse. T-Mobile US mit Sitz in Bellevue, Washington, betreibt seine Flaggschiff-Marken T-Mobile und MetroPCS. Das Unternehmen bedient derzeit rund 43 Millionen Mobilfunkkunden und bietet Produkte und Dienstleistungen über 70.000 Vertriebsstellen an. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte http://www.t-mobile.com .

Zukunftsgerichtete Aussage:

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der US-amerikanischen Wertpapiergesetze. Alle hier gemachten Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich Aussagen zur Strategie von T-Mobile US, Inc., zur erwarteten Netzwerkmodernisierung und zu anderen Fortschritten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch Wörter wie 'antizipieren', 'erwarten', 'vorschlagen', 'planen', 'glauben', 'beabsichtigen', 'schätzen', 'Ziele', 'Ansichten', 'Ansichten' identifiziert werden. Mai, Wille, Prognose und andere ähnliche Ausdrücke. Die zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, basieren auf aktuellen Annahmen und Erwartungen und beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten. Wichtige Faktoren, die zukünftige Ergebnisse beeinflussen und dazu führen können, dass diese Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen abweichen, sind unter anderem: unsere Fähigkeit, in der hart umkämpften US-amerikanischen Mobilfunkbranche zu konkurrieren; ungünstige Bedingungen in den US-amerikanischen und internationalen Volkswirtschaften und Märkten; unsere erheblichen Kapitalbindungen und die Investitionen, die zur Durchführung unseres Geschäftsplans erforderlich sind; unsere Fähigkeit, sich an zukünftige technologische Veränderungen anzupassen, bestehende Angebote zu verbessern und neue Angebote einzuführen, um den sich ändernden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden; Änderungen der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen, einschließlich Änderungen oder Erhöhungen der Einschränkungen unserer Fähigkeit, unser Netzwerk zu betreiben; unsere Fähigkeit, unser Netzwerk erfolgreich zu warten und zu verbessern, und die Möglichkeit, dabei zusätzliche Kosten zu verursachen; schwerwiegende Geräteausfälle; Unwetterbedingungen oder andere Ereignisse höherer Gewalt; und andere Risiken, die in unseren Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission beschrieben sind, einschließlich der in unserem aktuellen Bericht auf Formblatt 8-K, der am 8. Mai 2013 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde, beschriebenen Risiken. Sie sollten sich nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Risiken verlassen Aussagen. Wir verpflichten uns nicht, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.