Der neue kontaktlose Apple Pay-fähige Kartenleser von Square wird jetzt eingeführt

Tiffany Garrett

Square Apple Pay



Anfang dieses Jahres rund um WWDC gab Square bekannt, dass es neue Hardware verkaufen wird, mit der kleine Unternehmen Apple Pay später in diesem Jahr problemlos akzeptieren können. Jetzt gründet Square mit seinem neuen kontaktlosen Apple Pay-fähigen Kartenleser 100 kleine Unternehmen in den USA. Mit diesen können Kunden Händler über den mobilen Zahlungsdienst von Apple über iPhones und Apple Watches sicher und ohne Weitergabe von Kreditkarteninformationen bezahlen.Während Square laut Angaben 100 lokale Unternehmen mit den neuen Lesern versorgt hat USA heute Mehrere Kunden, die sich Anfang dieses Sommers für die Vorbestellung der Apple Pay-fähigen Geräte angemeldet haben, wurden kürzlich darüber informiert, dass einige Bestellungen erst Anfang nächsten Jahres versendet werden.

Wir hatten eine so hohe Nachfrage nach dem neuen Square Contactless- und Chip-Lesegerät, dass wir länger als erwartet brauchen, um jeden Auftrag zu erfüllen.



In der Zwischenzeit hat Square Kunden, die die neuen Leser reserviert haben, sich keine Sorgen machen müssen neue Haftungsverschiebung um Transaktionen zu sichern.



Der neue Apple Pay-kompatible Square Reader arbeitet drahtlos über einen Akku oder kann optional an einen Square Stand USB-Hub zur Stromversorgung angeschlossen werden.

Oberfläche gehen 4 GB vs 8 GB

Neben Apple Pay und anderen NFC-Zahlungslösungen können die neuen Leser auch Zahlungen von neuen Debit- und Kreditkarten annehmen, die Chip and Pin (oder EMV) verwenden. Square Contactless + Chip Reader wird bei Vorbestellung für 49,99 USD verkauft. Swipe-Gebühren beginnen bei 2,75.

Anfang dieses Jahres hat Apple eine Partnerschaft mit PayAnywhere geschlossen, um eine konkurrierende Lösung für kleine Unternehmen zu vertreiben. Der Apple Pay Reader von PayAnywhere ist bei der Square-Lösung ähnlich günstig verkauft in Apple Stores für 39,95 $ mit den ersten kostenlosen Apple Pay-Transaktionen im Wert von 5.000 US-Dollar.



Aktualisieren: Square hat eine Pressemitteilung, in der die Einführung detailliert beschrieben wird:

Lokale Verkäufer im ganzen Land akzeptieren als erste mobile Zahlungen mit dem neuen Reader von Square

Ausgewählte Städte wie Chicago, New York, San Francisco und St. Louis akzeptieren jetzt Apple Pay

SAN FRANCISCO, CA.- (Marketwired - 23. November 2015) - Ab heute akzeptieren 100 lokale Geschäftsinhaber im ganzen Land als erste Chipkarten und Zahlungen wie Apple Pay von ihren Kunden mit dem neuen Lesegerät von Square, wodurch ihre Kunden einfach, schnell und sicher sind Zahlungserfahrung. Sie stellen die erste Gruppe lokaler Unternehmen dar, die Zugang zu denselben neuen Technologien haben, in die große Unternehmen häufig investieren. Mit einem Fingertipp sind ihre Kunden vor der Tür.

Die erste Gruppe von Unternehmen, die den neuen Reader von Square verwendet, sind gebratenes Hühnchen mit Honigbutter in Chicago, Philz Coffee in San Francisco, Sump Coffee in St. Louis, Cafe Grumpy in New York City und alle über 20 Händler in der Urbanspace Vanderbilt Food Hall in New York.



'Wir wollten unseren Kunden schon immer die Möglichkeit bieten, mit Apple Pay zu bezahlen, und wir sind begeistert, dass Square uns dabei geholfen hat, dies zu verwirklichen', sagte Joshua Kulp, Executive Chef von Honey Butter Fried Chicken in Chicago.

„Unsere Kunden haben nach kontaktlosen Zahlungen gefragt. Jetzt ist es soweit - mit einem Fingertipp können Kunden an unserem Standort in Grand Central einen Kaffee trinken, bevor sie in den Zug steigen! ' sagte Caroline Bell, Inhaberin des Cafe Grumpy in New York City.

Lokale Verkäufer verwenden den neuen Reader von Square auch in Städten im ganzen Land, darunter Atlanta, Austin, Boston, Denver, Los Angeles, Nashville, New Orleans, Miami, Minneapolis, Philadelphia, Phoenix, Sacramento, Santa Cruz, Seattle, Tampa und Washington , DC

Wie bekomme ich Minecraft Windows 10 Edition kostenlos?

Der im Juni angekündigte kontaktlose und Chipkartenleser ist ein drahtloser Leser, der sofort einsatzbereit ist, eine Verbindung mit Square Stand oder einem mobilen Gerät herstellt und sich nahtlos in die kostenlose Point-of-Sale-App von Square einfügt. Um eine Zahlung zu tätigen, muss ein Kunde lediglich sein Gerät in die Nähe des Lesegeräts halten oder seine Chipkarte einlegen. Der Leser leitet dann die Zahlung ein und die gesamte Transaktion dauert nur Sekunden. Mit der Fingerabdrucktechnologie (Touch ID) des iPhones ist keine Signatur mehr erforderlich. Der neue Reader erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards, da er für die Annahme authentifizierter Zahlungen wie EMV und kontaktloser Zahlungen (wie Apple Pay und Android Pay) optimiert ist. Verkäufer können besuchen squareup.com um den neuen Square Reader für 49 US-Dollar zu bestellen.

Über Square, Inc.: Square erstellt Tools, mit denen Verkäufer jeder Größe ihr Geschäft starten, betreiben und ausbauen können. Der Point-of-Sale-Service von Square bietet Tools für jeden Teil des Geschäftsbetriebs, von der Annahme von Kreditkarten über die Nachverfolgung von Lagerbeständen bis hin zu Echtzeitanalysen und Rechnungsstellung. Square bietet Verkäufern auch Finanz- und Marketingdienstleistungen an, einschließlich Finanzierungs- und Kundenbindungstools für Kleinunternehmen. Unternehmen und Privatpersonen nutzen Square Cash, eine einfache Möglichkeit, Geld zu senden und zu empfangen, sowie Caviar, einen Lebensmittel-Lieferservice für beliebte Restaurants. Square wurde 2009 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco sowie Niederlassungen in den USA, Kanada, Japan und Australien.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.