Die Sonos Mac-App wurde aktualisiert - aber größtenteils herabgestuft -, da das Unternehmen der iOS-App Priorität einräumt

Tiffany Garrett

Die Sonos Mac-App wurde auf Version 9.2 aktualisiert. Wenn Sie jedoch die Versionshinweise lesen, ist es genauer zu sagen, dass sie herabgestuft wurde.

Es gibt einige Upgrades für Mac- und Windows-Desktop-Apps.



  • Automatische Player-Updates: Halten Sie Ihr System mühelos auf dem neuesten Stand der Software, indem Sie Ihre Sonos-Player so einstellen, dass sie neue Versionen herunterladen und installieren, wenn Sie nicht zuhören.
  • Stellen Sie in jedem Raum eine maximale Lautstärke ein und verhindern Sie, dass die Spieler die gewünschte Lautstärke überschreiten. Die maximale Lautstärke eignet sich perfekt zur Begrenzung der Lautstärke in Kinderzimmern oder Gemeinschaftsräumen.
  • Es ist jetzt möglich, das integrierte WLAN eines Players mithilfe der Sonos Mac App zu deaktivieren. Der Player muss fest verdrahtet sein, um die Option zu aktivieren. Durch Trennen des festen Kabels wird die integrierte drahtlose Verbindung des Players wieder aktiviert.

Der größte Unterschied besteht jedoch darin, dass die App vereinfacht wurde und eine Vielzahl von Einstellungen und Optionen entfernt wurden.

Setup- und Konfigurationsoptionen wurden vom Desktop Controller für Windows und MacOS entfernt. Es ist nicht mehr möglich, mit dem Desktop Controller ein Sonos-System einzurichten oder zu übertragen, einen Player hinzuzufügen, Stereopaare zu erstellen oder zu trennen, Player zu registrieren, einen Fernseher einzurichten, die Kindersicherung zu aktivieren, Netzwerkeinstellungen zu verwalten, Line-In-Einstellungen anzupassen und zu wählen in oder aus Beta-Programmen oder ändern Sie die Passwörter des Sonos-Kontos.

Sonos leitet Eigentümer Verwenden Sie stattdessen die iOS- oder Android-App für alle Einrichtungs- und Konfigurationsaufgaben.

Das iOS App Außerdem wurden einige Upgrades durchgeführt, um die gleichen automatischen Updates und die maximale Lautstärkeeinstellung wie bei der Mac-App zu erzielen. Sonos hat auch Unterstützung für die kommende neue Version von hinzugefügt der Sonos Amp - aber entfernt es aus dem Auslauf Sonos Dock . Die mobile App erfordert jetzt auch iOS 10 oder höher, wobei iOS 9-Geräte nur eingeschränkte Funktionen behalten.

So verwenden Sie Nexus Mod Manager Skyrim Se

Geräte mit iOS 9 oder Android 4.x können mit dieser Version der Sonos-App weiterhin Musik durchsuchen, suchen und abspielen. Weniger häufige Aufgaben wie das Hinzufügen neuer Lautsprecher, das Ändern von Musikdiensten oder das Einrichten eines neuen Sonos-Systems erfordern Android 5.0 oder höher oder iOS 10 oder höher.

Sonos hat kürzlich eine API für Entwickler von Drittanbietern geöffnet, wobei die IFTTT-Integration einer der ersten Vorteile ist. Das Unternehmen kündigte seine neue AirPlay 2-kompatibler Verstärker zurück im August.

Verwenden Sie die Sonos Mac App? Wenn ja, ärgern Sie sich über den Funktionsverlust oder sind Sie glücklich genug, die iOS-App zum Einrichten und Konfigurieren von Optionen zu verwenden? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Foto: Shutterstock


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.