Mit dem Siri-Datenschutzfehler können die meisten versteckten Nachrichteninhalte auf einem gesperrten iPhone ausgelesen werden

Tiffany Garrett

[Update: Apple sagt es wird den Fehler in einem zukünftigen Update beheben.]



Ein Datenschutzfehler, der von der brasilianischen Website gemeldet wurde Mac Magazine Ermöglicht jemandem den Zugriff auf Benachrichtigungen über versteckte Nachrichten auf einem gesperrten iPhone, indem er Siri auffordert, diese zu lesen.



Ab iOS 11 können Sie festlegen, dass Nachrichtenbenachrichtigungen auf Ihrem Sperrbildschirm ausgeblendet werden. Sie können sehen, dass eine Nachricht eingetroffen ist, ihr Inhalt jedoch ausgeblendet ist. Diese Einstellung ist auf dem iPhone X standardmäßig aktiviert. Wenn Sie nur einen Blick darauf werfen, wird das Telefon entsperrt und der Inhalt wird angezeigt, während er bei anderen Modellen festgelegt werden kann.



Ein Mac Magazine Der Leser stellte fest, dass Siri den Inhalt der meisten Nachrichten liest, obwohl der Inhalt auf dem Display ausgeblendet ist.

Die einzige Ausnahme ist Apples eigene Nachrichten-App, in der Siri sie nur liest, wenn das Telefon entsperrt ist. Bei anderen Messaging-Apps wie WhatsApp, Telegram und Skype gibt Siri den Inhalt der Nachrichten jedoch gerne an alle weiter, die das gesperrte Telefon abheben.

Die Site hat überprüft, ob der Fehler sowohl in iOS 11.2.6 als auch in der Beta von iOS 11.3 vorliegt. Es hat es Apple gemeldet.

Tastaturlayout ändern Windows 10



Um den Nachrichteninhalt auf dem Sperrbildschirm auszublenden oder anzuzeigen, gehen Sie zu Einstellungen> Benachrichtigungen, wählen Sie die App aus, wählen Sie Vorschau und dann Ihre Option.


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.