Sollten Sie ein Upgrade vom iPhone X auf das iPhone XS durchführen?

Tiffany Garrett

Über das Wochenende haben wir teilte einen detaillierten Vergleich zwischen Alle iPhones, die Apple noch heute verkauft: iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone 8 und iPhone 7. Wie wir letzte Woche berichteten, verkauft Apple das iPhone X jedoch nicht mehr.



Sollten Sie mit dem iPhone XS und dem iPhone XS Max, die jetzt vorbestellt werden können, ein Upgrade von Ihrem iPhone X durchführen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.



Die diesjährige iPhone-Aktualisierung bringt, wie viele Jahre für das iPhone, keine unglaublich dramatischen Änderungen mit sich - insbesondere im Vergleich zu den Änderungen, die das iPhone X im letzten Jahr vorgenommen hat. Dieses Jahr ist es jedoch etwas anders, da das iPhone XS auch die Einführung des iPhone XS Max bringt.



In Bezug auf die Feature-Parität liegen iPhone X und iPhone XS sehr nahe beieinander. Beide verfügen über OLED-Displays, wobei die 5,8-Zoll-Modelle identische Auflösungen aufweisen. Funktionen wie HDR10, Dolby Vision und Super Retina-Technologie sind ebenfalls identisch.

Sie erhalten auch die gleichen Kernfunktionen, einschließlich 3D Touch, Face ID und kabelloses Laden.

Apple sagt, dass das iPhone XS Funktionen Schnelleres kabelloses Laden als beim iPhone X. , aber spezifische Details sind unklar. Laut Apple ist die Leistung von Face ID mit dem iPhone XS dank schnellerer Algorithmen und einer schnelleren sicheren Enklave schneller, aber wie viel diese Verbesserungen in der Praxis zeigen, bleibt abzuwarten.



Das iPhone XS und das iPhone XS Max sind die ersten iPhone-Modelle Dual-SIM-Unterstützung Dies ist eine enorme Bereicherung für Menschen, die regelmäßig reisen und den Anbieter wechseln müssen.

Die diesjährige iPhone XS- und iPhone XS Max-Funktion Apples neuer A12 Bionic Chip Das Unternehmen ist der „intelligenteste und leistungsstärkste Chip in einem Smartphone“. Apple wirbt dafür, dass der A12 Bionic mit seinen 2 Leistungskernen eine um 15 Prozent schnellere Leistung als der A11 Bionic bietet und mit seinen vier Effizienzkernen bis zu 50 Prozent weniger Strom verbraucht.



Wie bemerkenswert werden diese Verbesserungen im täglichen Gebrauch sein? Wahrscheinlich nicht sehr bemerkenswert. Während Sie möglicherweise die zusätzliche Leistung beim Spielen intensiver Spiele oder bei der Verwendung von Augmented-Reality-Funktionen bemerken, ist der neue A12 Bionic-Chip eine geringfügige Verbesserung gegenüber dem A11 Bionic-Chip - daher wird das gleiche „Bionic“ -Branding verwendet.

Es gibt verschiedene andere bemerkenswerte Verbesserungen: 4 × 4 MIMO für verbesserte Mobilfunkleistung, verbesserte Wasserbeständigkeit, Stereo-Tonaufzeichnung für Video, HPUE on Sprint und mehr.

Wie in vielen Jahren jedoch die Kameratechnik und Funktionen auf dem iPhone XS wurden aktualisiert. Laut Apple verfügt das neue iPhone XS-Kamerasystem über einen neuen True Tone-Blitz und schnellere Objektivblenden. Sie erhalten immer noch das gleiche 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv sowie das 12-Megapixel-Teleobjektiv.

Auf der Softwareseite gibt es neue Unterstützung für Bokeh und Depth Control. Dies bedeutet, dass Sie den Hintergrund blau und die Tiefe nach dem Aufnehmen eines Fotos anpassen können. So erhalten Sie eine völlig neue Reihe von Werkzeugen, um ein mit Ihrem iPhone aufgenommenes Bild zu perfektionieren.

Weitere Verbesserungen laut Apple sind verbesserte Selfies im Portrait-Modus, Details bei schlechten Lichtverhältnissen, schärfere Action-Aufnahmen und Smart HDR.

Der einzige große Grund für ein Upgrade

Nach all diesen Verbesserungen gibt es für einige Benutzer eine große Änderung: das neue 6,5-Zoll-OLED-iPhone XS Max.

Im Gegensatz zum iPhone 6, iPhone 6s, iPhone 7 und iPhone 8 war das iPhone X ursprünglich in einem einzigen 5,8-Zoll-Formfaktor erhältlich. Obwohl dieses Display an und für sich ziemlich groß war, mussten Fans des Plus-Modells iPhones in vielerlei Hinsicht verkleinern, wenn sie das neueste und beste iPhone wollten.

In diesem Jahr wurde das iPhone X-Sortiment jedoch um zwei Formfaktoren erweitert: 5,8 Zoll und 6,5 Zoll.

Mit dem neuen 6,5-Zoll-iPhone XS Max erhalten Sie eine Auflösung von 2688 × 1242, was 458 Pixel pro Zoll entspricht. Mit der hinzugefügten Bildschirmgröße kann iOS erweiterte Landschaftsanwendungen unterstützen und ermöglicht eine zweispaltige Ansicht in Anwendungen wie Nachrichten.

Wie für Batterielebensdauer Das iPhone XS Max sollte eine um 90 Minuten längere Lebensdauer als das iPhone X haben. Das iPhone XS bietet 30 Minuten länger als das iPhone X.

Einpacken

Für viele Menschen gibt es nur sehr wenige Gründe, ein Upgrade vom iPhone X auf das iPhone XS durchzuführen. Der Hauptgrund für viele ist jedoch die Hinzufügung des neuen iPhone XS Max.

Wenn Sie sich nach einer größeren Variante des iPhone X gesehnt haben, ist die Entscheidung ziemlich klar: Das iPhone XS Max ist für Sie, solange Sie den Startpreis von 1.099 US-Dollar ertragen können.

Natürlich gibt es noch ein paar kleinere Verbesserungen. Wenn Sie die neue goldene Farbvariante wirklich ausprobieren möchten, ist das iPhone XS möglicherweise das Upgrade wert. Wenn Sie 512 GB Speicher benötigen, ist möglicherweise ein Upgrade erforderlich. Für Weltreisende und bestimmte Märkte auf der ganzen Welt ist die Hinzufügung von Dual-SIM-Unterstützung schwer zu ignorieren:

Bemerkenswerte Änderungen:

  • Neue 'Max' -Variante
  • Kamera Verbesserungen
  • Goldfarben
  • 512 GB Variante
  • Dual-SIM

Letztendlich ist das iPhone X immer noch ein großartiges Telefon - und besser als viele auf dem Markt. Die Frage, ob ein Upgrade durchgeführt werden soll oder nicht, hängt von mehreren Nischenfunktionen ab.

Aktualisieren Sie vom iPhone X auf das iPhone XS oder iPhone XS Max? Wenn ja, warum haben Sie sich entschieden? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

So sehen Sie, was unter Windows 10 Speicherplatz beansprucht


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.