Secret Missions DLC für Ashes of the Singularity: Escalation ist für massive Schlachten optimiert

Tiffany Garrett

Asche der Singularität

Falls Ashes of the Singularity: Escalation für dich ein wenig leer gelaufen ist, hat Stardock die Geheime Missionen DLC , das neue Einheiten, mehr Szenarien und große Karten für Einzel- und Mehrspieler-Spielmodi auf das Schlachtfeld bringt. Ihre GPU wird jede Minute davon lieben.



Die beiden neuen Fregatten von Secret Missions sind der PHC Atlas und der Substrate Tormentor, die beide in der Lage sind, feindliche Einheiten aus der Ferne zu beschießen. Neben diesen neuen Artillerieeinheiten gibt es acht neue Szenarien, die speziell entwickelt wurden, um Spieler in einzigartige Situationen zu versetzen, um Geschick und Entschlossenheit zu testen. Oh, und es gibt neue Karten, die Platz für bis zu 14 Spieler bieten, weil auf dem Bildschirm bereits nicht genug Action war. Mehr Gemetzel, sage ich!



Neben der Veröffentlichung von Secret Missions hat Stardock auch ein kostenloses Update herausgebracht, das das Spiel auf Version 2.7 bringt. Dieser Patch enthält einige Anpassungen für den Kartenausgleich und behebt Zielprobleme für Einheiten sowie einige Audioprobleme. Insgesamt ist es ein DLC, den Sie ausprobieren möchten. Sie können Secret Missions jetzt für nur 3,99 US-Dollar herunterladen. Und wer Ashes of the Singularity noch nicht gespielt hat, verpasst ein exzellentes Strategiespiel.

Siehe bei Steam