Rückblick: Der Drohnen-Simulator von Zephyr ist eine großartige, wenn auch teure Möglichkeit, Ihre Flugfähigkeiten zu verbessern

Tiffany Garrett

Einer der Nachteile des Lebens in einer Stadt ist, dass die Möglichkeiten, Ihre Drohne zu fliegen, in der Regel begrenzt sind. Wo ich wohne, befindet sich gut in dem riesigen Stück drohnenfreier Luft über London. Tatsächlich befinde ich mich sowohl im kontrollierten Luftraum meines nächstgelegenen Flughafens (London City, weniger als acht Kilometer entfernt) als auch in einem separaten Sperrgebiet oberhalb des Zentrums von London.



Wenn ich also einen freien Luftraum erreichen möchte, ist es entweder eine Autofahrt oder eine Zugfahrt entfernt - was bedeutet, dass ich es nur dann wirklich mache, wenn ich einen bestimmten Grund oder ein bestimmtes Projekt im Sinn habe. Das macht es schwierig, meine Flugfähigkeiten auszubauen oder sogar aufrechtzuerhalten.

DJI hat natürlich einen eigenen Drohnen-Simulator in die DJI Go-App integriert, aber es ist eher eine konzeptionelle Implementierung als eine genaue Simulation der realen Physik. Aus diesem Grund habe ich mich für Zephyr entschieden, einen Simulator für Mac und Windows, der behauptet, die tatsächlichen Flugeigenschaften der von ihm abgedeckten Drohnen genau zu modellieren.



Kompatible Drohnen



Die App simuliert die Flugeigenschaften der folgenden Drohnen:

  • DJI Mavic Pro
  • DJI Phantom 3
  • DJI Phantom 4
  • DJI Inspire 1
  • DJI Inspire 2
  • 3DR Solo
  • Syma X5C
  • Altar X-Star
  • Papagei Bebop 2
  • Yuneec Taifun
  • Robotersysteme Titan MkV

Während Sie nicht unbedingt den eigentlichen Controller Ihrer Drohne verwenden können, ist Zephyr mit einer Reihe von RC-Sendern erhältlich, die den Steuerungen Ihrer Drohne entsprechen. In meinem Fall lieferte Zephyr passend zu meinem Mavic Pro einen Fly Sky FS-i6S-Controller, der anders aussah, aber im Steuerungslayout identisch war.



Möglicherweise müssen Sie einige Änderungen an den Optionen vornehmen, um die Steuerelemente Ihrer Drohne exakt zu replizieren. Ich musste dies tun, um die Neigungssteuerung der Kamera an derselben Stelle zu platzieren.

Modi

Der Hauptzweck der App besteht darin, eine Trainingsumgebung für neue Drohnenpiloten bereitzustellen. In der Tat ist das Unternehmen von den Fähigkeiten der App hier so überzeugt, dass es besagt, dass jemand, der noch nie in seinem Leben eine Drohne geflogen hat, in der Lage sein sollte, das Simulator-Trainingsprogramm zu absolvieren und dann bereit zu sein, das Original sicher zu fliegen.



Um sich durch das Trainingsprogramm zu arbeiten, wählen Sie zunächst die Grundausbildung und dann Ihr Modul aus. Sie können diese entweder in der richtigen Reihenfolge angehen oder direkt zu dem gewünschten springen.

Es muss gesagt werden, dass die Benutzeroberfläche hier extrem einfach ist! Sie erhalten nur fünf Kategorien und Modulnummern. Es gibt keine Ahnung, was jedes einzelne Modul bietet, bis Sie darauf klicken.

Sie können auch fünf weitere Szenarien auswählen:

  • Der Hügel (offene Landschaft)
  • Hof (ein Haus und Garten)
  • Hindernisparcours (eine zeitgesteuerte Herausforderung, je näher die App einem Spiel kommt)
  • Gemeinschaftspark (ein Spielplatz)
  • Parkplatz (Gebäude und Autos)

Fliegend

Sobald Sie Ihr Modul ausgewählt haben, starten Sie Ihre Drohne genau so, wie Sie es tatsächlich tun würden - im Fall des Mavic Pro, indem Sie beide Stöcke nach unten und innen bewegen. Sie können dann abheben und fliegen.

Die Grafiken sind ziemlich einfach, selbst wenn Sie die maximale Auflösung auswählen. Dies ist keine fotorealistische Umgebung, es ähnelt eher einem Spiel der älteren Generation, aber die Grafiken sind gut genug, um zu sehen, was Sie tun.

Sie können zwischen der Drohnenaugenansicht (was Sie auf Ihrem iPhone / iPad-Bildschirm sehen würden) und der Pilotansicht wechseln. Unabhängig davon, welche Sie auswählen, wird unten rechts auch eine kleine Version der anderen Ansicht angezeigt.

Für mich ist dies einer der nützlichsten Aspekte der App: Eine Schlüsselkompetenz, die Sie beim Fliegen einer Drohne erlernen müssen, ist es, Ihre Aufmerksamkeit zwischen der Kameraansicht und der direkten Sichtlinie aufteilen zu können. Dies ist sowohl zur Vermeidung von Orientierungslosigkeit als auch aus rechtlichen Gründen erforderlich: In den meisten Ländern muss der Pilot die Drohne jederzeit im Blick behalten. Dies bedeutet nicht nur, dass es sich in Sichtweite befinden muss (nicht hinter Hindernissen usw.), sondern dass Sie es tatsächlich sehen können müssen - Sie können nicht so weit fliegen, dass es aus Ihrer Sicht verschwindet.

Die App überwacht auch, um sicherzustellen, dass Sie gemäß den FAA-Regeln legal fliegen. Wenn Sie beispielsweise die Drohne aus den Augen verlieren, wird dies als Verstoß gekennzeichnet.

Für die Trainingsmodule und Herausforderungen werden auf dem Bildschirm Kästchen gezeichnet, um zu zeigen, wohin Sie fliegen sollen. Beispielsweise könnten Sie aufgefordert werden, durch eine Box zu fliegen, in einer anderen zu schweben und ein Foto von einer bestimmten Sache von einer dritten zu machen.

Trotz der eingeschränkten Grafik fühlt sich das Fliegen der Drohne schnell sehr realistisch an. Das Handling des Mavic Pro fühlt sich in Bezug auf Geschwindigkeit und Reaktionszeit genauso an wie das Original. Durch die Verwendung realer Steuerelemente können Sie ganz einfach in die simulierte Welt eintauchen.

Sie können auch wählen, ob Sie bei ruhigem oder windigem Wetter fliegen möchten. Dennoch ist es nützlich, um Ablenkung beim Start zu vermeiden, während Wind eine realistischere Umgebung bietet.

Ich hatte meine eigene Drohne geflogen fast ein Jahr Bevor ich Zephyr ausprobiert habe, kann ich keine vollständige Anfängerperspektive anbieten, aber mein starker Eindruck ist, dass die Trainingsmodule tatsächlich eine gute Grundlage für die Fähigkeiten bieten, die Sie im wirklichen Leben benötigen. Dinge wie das Umfliegen eines Hauses, während die Drohne im Blick bleibt, und das anschließende Aufstellen, um ein bestimmtes Foto aufzunehmen, sind die Aufgaben, die Sie im realen Flug ausführen müssen.

Funktionen der Drohnenschule

Die meisten unserer Leser werden sich für die App für den persönlichen Gebrauch interessieren. Wenn Sie jedoch eine Drohnenschule betreiben oder planen, eine zu gründen, hat Zephyr eine ganze Seite des Kursmanagements. Sie können einen Lehrplan für Ihre Schüler erstellen, Aufgaben festlegen, deren Fortschritt durch die Module überwachen und Klassen planen.

Zukunftspläne

Zephyr plant, der App weitere Funktionen hinzuzufügen.

Angesichts der Tatsache, dass das Aufnehmen von Videos eine der Hauptattraktionen einer Drohne ist, plant das Unternehmen beispielsweise, neue Schulungsmodule hinzuzufügen, die speziell für das Unterrichten grundlegender Filmmanöver entwickelt wurden. Dinge wie enthüllen Aufnahmen, sanftes Schwenken und so weiter.

Es ist auch geplant, neue Drohnenmodelle und - angesichts eines wachsenden professionellen Marktes - neue Module für Turminspektionsarbeiten hinzuzufügen.

So finden Sie die Seriennummer des Computers

Preise & Schlussfolgerungen

Für eine Consumer-App ist Zephyr mit 99 US-Dollar teuer - oder 139 US-Dollar zusammen mit einem geeigneten Controller, den Sie benötigen, wenn Sie noch keinen haben.

Aber für jemanden, der noch keine Erfahrung mit Drohnen hat, könnte dies eine lohnende Investition sein. Wenn Sie die Grundschulungsmodule absolvieren, bevor Sie Ihre echte Drohne aus der Verpackung nehmen, sind Sie gut gerüstet, um sie sofort zu genießen - und um die häufigen Anfängerfehler zu vermeiden, die zu Abstürzen führen. Wenn Sie die Reparatur- oder Ersatzkosten einer Drohne berücksichtigen, kann dies als gute Versicherung angesehen werden.

Für jemanden wie mich, der meine Drohne sehr gelegentlich fliegt (ich habe sie meistens für Reisen gekauft), ist es auch nützlich, sowohl meine Hand zu behalten, damit ich meine vorhandenen Fähigkeiten nicht verliere, als auch neue Dinge auszuprobieren.

Für einen bestehenden Piloten sind 139 US-Dollar jedoch viel schwerer zu rechtfertigen. Hier würde ich sagen, dass es ein Luxus ist - definitiv eine gute Option, aber ich persönlich glaube nicht, dass ich genug davon haben möchte, um das Geld zu übergeben.

Zephr ist erhältlich bei die Website des Unternehmens . Wählen Sie die Option Professional für die Einzelbenutzerversion.


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.