Rückblick: Mit dem Weitwinkel-Ora-Objektiv von Aukey können Sie Ihre iPhone 7/7 Plus-Fotografie weiterentwickeln

Tiffany Garrett

Aukey-ora-Kamera-iPhone-Objektiv

Ohne Zweifel war meine Lieblingsfunktion auf jedem iPhone immer die Kamera. Es ist mehr als gut genug als täglicher Schütze, und jeden Tag werden neue Apps und Zubehörteile veröffentlicht, die dazu beitragen, diese Erfahrung weiter zu verbessern. Das erste iPhone-Zubehör, auf das ich mich wirklich einließ, als ich mein iPhone 4 hatte, waren Weitwinkelobjektive, und ich liebe sie bis heute. Vor kurzem habe ich nach einem Objektiv für das iPhone 7 Plus gesucht, das ich für diejenigen empfehlen kann, die gerade erst mit Verbesserungen der iPhone-Kamera beginnen. Ich denke, ich habe mit dem das richtige Produkt gefunden Aukey 120 ° Weitwinkel Ora Linse . Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was das Objektiv für Sie und Ihre iPhone-Fotografie tun kann.



Als die Nachricht kam, dass das iPhone 7 Plus ein Dual-Kamera-System enthalten würde, ging ich zu Recht davon aus, dass einige verfügbare externe Objektivsysteme wahrscheinlich nicht funktionieren oder aktualisiert werden müssen. Auf Empfehlung eines Freundes habe ich mich wegen des vereinfachten Installationsprozesses für Aukeys Ora-Objektiv entschieden.

Sofort nach der Einnahme der Bete Linse Aus der Verpackung wurde mir klar, wie groß das Objektiv tatsächlich war. Das Objektiv passt gut in meine Handfläche und hat ein gewisses Gewicht, sodass sich das gesamte Kit ziemlich gut konstruiert anfühlt. Obwohl ich das Ora-Objektiv aufgrund seines Clip-artigen Montagesystems speziell gekauft habe, hatte ich Zweifel, wie gut es halten würde.

Montage des Objektivs

Das Ora-Objektiv ist dank des Clip-Designs unglaublich einfach zu installieren. Es gibt keinen Fall zum Hinzufügen oder Mounten, um an Ihrem Telefon zu haften. Einfach anstecken und los geht's. Der Griff des Clips ist fest und sicher am Telefon, aber ich habe festgestellt, dass er herunterfallen kann, wenn Sie Ihr Telefon schneller bewegen als im normalen Gebrauch. Einer der schönsten Vorteile des Clip-Systems ist die Möglichkeit, das Objektiv auf einer Vielzahl von Geräten zu installieren. Ich habe es häufig auf meinem Telefon und der iSight-Kamera des Mac installiert, um einen FaceTime-Videoanruf zu tätigen. Irgendwann während des Anrufs wirbelte ich herum und sah, dass sich das Objektiv etwas mehr drehte, als ich wollte. Zum Glück wurde kein Schaden angerichtet.

Über den See mit Aukey-LinseÜber den See mit Aukey-Linse Aukey iPhone Ora Kameraobjektiv auf iPhone 5sÜber den See ohne Aukey-Linse Backsteinweg mit Aukey-LinseKanu mit Aukey-Linse Pflanzen mit Aukey-LinseKanu ohne Aukey-Linse

Die Bewegung des Objektivs beleuchtete das erste Problem. Ja, die Installation ist einfach, aber die perfekte Ausrichtung des Kameraobjektivs des Telefons mit dem Aukey-Objektiv ist zunächst eine Herausforderung. Wenn das Objektiv nur einen Millimeter installiert und ausgeschaltet ist, sehen die von der Kamera aufgenommenen Bilder verschwommen aus und zeigen möglicherweise die Kanten des Objektivs an den Ecken des Fotos. (Siehe die obigen Fotos als Beispiele, wobei Sie die Bereiche unten links und unten rechts beachten.) Die Unschärfe ist nicht immer auf dem „winzigen“ Display des Telefons erkennbar, sondern wird deutlich, wenn Sie feststellen, dass das Telefon Probleme mit der Autofokussierung hat. Nachdem ich dies bemerkt hatte, begann ich durch das Aukey Ora-Objektiv zu schauen, um visuell festzustellen, ob das iPhone-Objektiv für die richtige Platzierung zentriert war.

So wechseln Sie Bootlaufwerke

Aukey iPhone Ora KameraobjektivRichten Sie das Aukey-Kameraobjektiv auf dem Objektiv des iPhone 5s aus

Weitwinkelobjektiv

Um das Weitwinkelobjektiv zu testen, habe ich beschlossen, es für einen Drehtag in einem Freilichtmuseum in Brasilien mitzunehmen. Ich war schon einige Male dort und dachte, die Landschaft und die Gebäude würden gute visuelle Punkte bieten, um zu sehen, wie weit das Objektiv die Kameraansicht erweitern könnte. Öffnen Sie nach der Installation des Objektivs auf dem Telefon einfach Ihre Lieblingskamera-App und fangen Sie an, wegzuschnappen.

Backsteinweg mit Aukey-Linse Ziegelsteinweg ohne Aukey-Linse See mit Aukey-Linse See ohne Aukey-Linse

Ich verliebte mich schnell in die Leichtigkeit, das Objektiv auf mein Handy zu stecken und es dann in meine Außentasche zu schieben, während ich herumging. Während ich Fotos machte, war ich immer wieder schockiert darüber, wie viel mehr Landschaft und Bilder ich aufnehmen konnte.

Nachdem ich das Objektiv immer wieder montiert und demontiert hatte, bemerkte ich eines der größten Probleme, die fast alle Weitwinkelobjektive haben: chromatische Aberration an den Bildrändern. Bei einigen Aufnahmen war es schwer zu sehen, aber im Vergleich nebeneinander mit Bildern, bei denen das Objektiv nicht installiert war, wurde es Tag und Nacht.

Pflanzen mit Aukey-Linse Pflanzen ohne Aukey-Linse Statue mit Aukey-Linse Statue ohne Aukey-Linse Bäume mit Aukey-Linse (aus der Nähe) Bäume ohne Aukey-Linse (aus der Nähe)

Es ist wichtig zu beachten, dass bei Verwendung des Aukey-Objektivs auf einer 7 Plus das Teleobjektiv des Telefons verwendet wird ist verstopft. Dies bedeutet, dass Sie in der Kamera-App weder die 2x-Taste drücken können, um zu zoomen, noch Bilder im Porträtmodus aufnehmen können, bis das externe Objektiv entfernt ist.

Insgesamt ist das Aukey Ora-Objektiv nicht perfekt, aber es ist schwer, es als Starterobjektiv für interessierte Hobbyfotografen zu verwenden. Die solide Konstruktion und der niedrige Preis machen es äußerst attraktiv. Wenn Sie nach vielseitigeren Optionen suchen, schauen Sie sich diese unbedingt an Auch die Angebote von Olloclip .

Aukey iPhone Ora Kameraobjektiv

Der AukeyOra iPhone Kameraobjektivist zum Verkauf am Amazon für 24,99 $ . Es wird mit einem kleinen Reinigungstuch geliefert, aber ich würde auch empfehlen, es abzuholen ein Kamera-Reinigungsset um Ihr mobiles Fotografie-Arsenal zu erweitern.

Hinweis: Alle Bilder in diesem Test wurden für ein leichteres Seherlebnis heruntergesampelt. Bildvergleiche in voller Qualität können hier heruntergeladen werden. Die Bilder wurden einmal ohne Objektiv aufgenommen und dann noch einmal an derselben Stelle, an der das Objektiv oben mit dem Objektiv hinzugefügt wurde ProCam 4 iOS App auf einem iPhone 7 Plus. Die Aukey Ora verfügt zwar über ein eingebautes 15-fach-Makroobjektiv für Nahaufnahmen, wurde jedoch nicht ausführlich getestet.

Wie überprüfe ich meine Grafikkarte Windows 10

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.