Rückblick: Zeppelin Wireless von Bowers & Wilkins bringt Bluetooth endlich auf einen legendären Premium-Lautsprecher für iOS, Mac + Apple TV

Tiffany Garrett

zeppelinwireless-1

Ich beneide keinen Anbieter von legitimem Premium-Audiozubehör für Apple-Geräte. Nach etablierten Audio-Unternehmen wie Bose, Klipsch und Bowers & Wilkins Beats by Dre zeigte, dass Apple-Gerätebesitzer bereit waren, 300 US-Dollar, dann 400 US-Dollar und dann 600 US-Dollar für All-in-One-Lautsprechersysteme mit immer besserer Klangqualität zu zahlen. Zwischen Beats und der Bluetooth-Revolution scheint es klar zu sein, dass es auf dem Lautsprechermarkt eher um Blitzlicht und Komfort als um Audioqualität geht… richtig?

Natürlich nicht. Es gab schon immer Low-End-, Mid-Range-, High-End- und Ultra-Premium-Audiooptionen. Beats ist es gelungen, (viele) Kunden mit niedrigen bis mittleren Preisen zu gewinnen. Im Vergleich dazu konzentriert sich der angesehene britische Sprecherhersteller Bowers & Wilkins auf das obere Ende der Skala. Es hat buchstäblich die High-End-Apple-Lautsprecherkategorie mit seinem Original etabliert Zeppelin im Jahr 2007, dann aktualisiert mit AirPlay-Unterstützung als Zeppelin Air in 2011.



Nach weiteren vier Jahren ist B & W mit einer weiteren „noch besseren“ Fortsetzung zurückgekehrt: Zeppelin Wireless (700 US-Dollar) . Nachdem das Unternehmen jahrelang für sein atypisch hochwertiges Design und seine Komponenten als Alternativen zu Low-Fidelity-Lautsprechern geworben hat, bietet es einen Kompromiss an, um die Attraktivität des neuen Zeppelins zu erhöhen. Trotz der Verpackung von Lautsprecher- und Verstärkerhardware, die in der gleichen Liga wie die von B & W liegt 800 $ A7 Zeppelin Wireless enthält eine wichtige Funktion - Bluetooth - die nur in seiner Version enthalten ist Einsteiger $ 350 Modell T7 . Aber der neue Zeppelin hat immer noch AirPlay für diejenigen, die sich interessieren, sowie Spotify Connect. Während der Preis die Anzahl der Personen begrenzt, die sich diesen neuen All-in-One-Lautsprecher leisten können, hat sein Funktionsumfang eine breite Anziehungskraft…

Wichtige Details:

  • Größere, verfeinerte Version eines zunehmend klassischen Apple-Lautsprechers
  • Bluetooth 4.1-, AirPlay-, Spotify Connect- und Aux-In-Optionen
  • Das unglaublich leistungsstarke, hochwertige Lautsprecher-Array deckt Höhen, Mitten und Tiefen bei leisen und hohen Lautstärken ab
  • Im Vergleich zu 800 US-Dollar A7 von B & W.

Das Industriedesign von Zeppelin Wireless setzt die Ellipsoidform der früheren Zeppeline fort, obwohl Bowers & Wilkins wie Apple das ursprüngliche Konzept iterativ weiterentwickelt hat. Trotz der polarisierenden Form ist dies tatsächlich der neutralste Zeppelin, den Bowers & Wilkins jemals hergestellt hat, dank einer Reihe kleiner und großer Optimierungen, die größtenteils positiv sind. Im Vergleich zu seinen Vorgängern bevorzuge ich die Art und Weise, wie Zeppelin Wireless sowohl aus der Nähe als auch aus der Ferne betrachtet wird, da seine aktualisierten Texturen die Möglichkeit bieten, sich besser in einen Raum einzufügen.

zeppelinwireless-2

Um mit den kleinen Änderungen zu beginnen, ist Zeppelin Wireless jetzt etwa 26 Zoll breit und nicht mehr als 25 Zoll, 7,4 Zoll statt 6,8 Zoll groß und 7,2 Zoll statt 8,2 Zoll tief. Diese Änderungen passen zu den größeren Lautsprechern des neuen Modells. B & W hat praktisch alle Spuren von glänzendem Kunststoff aus dem Gehäuse entfernt und den Frontstoff von einem leicht glänzenden Material zu einem raffinierteren schwarz-grauen Gitter aufgewertet. Die Rückseite ist jetzt mattiert und es gibt keinen Bassanschluss auf der Rückseite, eine Überraschung, da frühere Zeppeline prominente hintere Belüftungsöffnungen hatten.

zeppelinwireless-7

Wie erstelle ich einen Wiederherstellungspunkt für Windows 10?

In der Nähe der oberen Rückseite befinden sich drei große Tasten, mit denen Sie die Lautstärke und den Wiedergabe- / Pausenstatus einstellen können, während die Aux-In- und Bluetooth-Tasten auf der linken und rechten Vorderseite der neuen Basis von Zeppelin Wireless versteckt sind. Ein winziger mehrfarbiger Punkt rechts neben dem metallischen Bowers & Wilkins-Logo ist die einzige Betriebs- und Statusanzeige, die von Aus zu Rot zu Grün wechselt, während ein kleines blau leuchtendes Bluetooth-Logo auf der Seite eine aktive Bluetooth-Kopplung anzeigt. Dies ist eine weitere Reihe willkommener Designverbesserungen. Der ursprüngliche Zeppelin verbarg eine große Statusleuchte hinter dem Lautsprechergitter, und die kleineren neuen Lösungen sind subtiler und verbessern das lichtlochgroße Beleuchtungsdesign des A7 von B & W.

zeppelinwireless-3

Auf der „sehr auffälligen“ Seite hat B & W den Chrom-Dock-Anschluss / Lightning-Dock, der aus Zeppelin und Zeppelin Air herausragt, abgeschnitten, sodass Zeppelin Wireless kein angeschlossenes Gerät mehr montieren und aufladen kann. Während das Dock 2007 eine Signatur-Zeppelin-Komponente war, ging es in Bezug auf Nützlichkeit und Attraktivität erheblich zurück, nachdem Apple den 30-poligen Dock Connector eingestellt hatte, was seine Auslassung in Zeppelin Wireless nahezu irrelevant machte. Die Einsparungen von 1 Zoll in der Tiefe sind hauptsächlich auf das fehlende Dock zurückzuführen.

zeppelinwireless-8

Da erwartet wird, dass Sie Ihr Gerät halten, während Sie Audio an Zeppelin Wireless streamen, enthält B & W keine Fernbedienung oder andere Extras: Sie erhalten lediglich ein Netzkabel und eine Sammlung gedruckter Materialien. Die hinteren Anschlüsse dienen jetzt ausschließlich der Wandstromversorgung, der optionalen Ethernet-Konnektivität, dem analogen 3,5-mm-Aux-In und einem Micro-USB-Service-Anschluss. Eine winzige Reset-Taste befindet sich, wenn die Systemeinstellungen gelöscht werden müssen.

zeppelinwireless-11 zeppelinwireless-12 zeppelinwireless-10 zeppelinwireless-9

Software, Wireless + Sonic-Erlebnisse

Das Einrichten von Zeppelin Wireless ist einfach. Wenn Sie es als Bluetooth-Lautsprecher verwenden möchten, halten Sie einfach die Bluetooth-Taste rechts von der Basis einige Sekunden lang gedrückt, wählen Sie sie aus dem Bluetooth-Menü Ihres iOS-Geräts aus und starten Sie das Streaming. Sie können auch Bluetooth verwenden, um Zeppelin Wireless automatisch aus dem Ruhezustand zu aktivieren und einen Titel abzuspielen. Wenn Sie AirPlay bevorzugen, laden Sie alternativ die kostenlose Control-App von B & W herunter (siehe oben), teilen die Wi-Fi-Einstellungen Ihres iOS-Geräts mit Zeppelin Wireless, wählen sie im Menü der AirPlay-Geräte im Control Center aus und drücken Sie die Wiedergabetaste. Es gibt einen hinteren Netzschalter zum Ausschalten des Geräts, der jedoch eingeschaltet bleiben kann, wenn Sie nichts gegen den Stromverbrauch haben. Das System verbraucht im Standby-Modus weniger als 0,3 W gegenüber 0,8 W in Zeppelin Air.

zeppelinwireless-6

Herunterladen von Fotos vom iPhone auf Windows 10

Der Teil, der nicht überraschend, aber psychologisch schwierig zu handhaben ist, ist, dass das Bluetooth-Erlebnis AirPlay größtenteils überlegen ist. Die meisten Audiophilen wissen, dass AirPlay eine höhere Bandbreite und das Potenzial für verlustfreies Audio bietet und somit den 24-Bit / 192-kHz-DAC von Zeppelin Wireless besser nutzen kann. AirPlay-Lautsprecher können auch - sofern sie von einem Computer mit iTunes gesteuert werden - für gleichzeitiges, synchronisiertes Audio verwendet werden, selbst in mehreren Räumen eines Hauses.

Zeppelin Wireless kann wie Zeppelin Air all das. Der Bluetooth 4.1-Chip des neuen Modells ist jedoch trotz seiner geringeren Bandbreite schneller für das Pairing und zuverlässiger für das drahtlose Streaming als AirPlay. Während meiner Tests gab es keine wahrnehmbare Bluetooth-Verzögerung beim Ändern der Lautstärke, des Wiedergabe- / Pausenstatus oder der Titel - was für AirPlay-Streaming nie gesagt werden kann - und ich konnte die gesamte Länge eines Hauses laufen, ohne das Bluetooth-Funksignal zu verlieren . Im Vergleich dazu fiel das AirPlay-Streaming (wie praktisch alle von mir getesteten AirPlay-Lautsprecher) aus, am häufigsten, wenn ich Titel wechselte oder den Status 'Wiedergabe / Pause' wechselte. Es ist unklar, ob es sich um einen iOS- oder einen Lautsprecherfehler handelt. Ich konnte mühelos von einer AirPlay- zu einer Bluetooth-Verbindung wechseln, aber als ich in die andere Richtung ging, gab es eine längere Pufferpause. Diese Art von Problemen mit AirPlay sind leider häufig und der Grund, warum die meisten Menschen bei Bluetooth bleiben.

zeppelinwireless-5

Was ist mit Unterschieden in der Klangqualität bei Bluetooth oder AirPlay? Die meisten Menschen würden unter den meisten Umständen kaum einen Qualitätsunterschied zwischen über Bluetooth und AirPlay abgespielter Musik feststellen können. Ich habe eine Reihe von Vergleichen mit Songs aus verschiedenen Genres durchgeführt und konnte keinen Fall finden, in dem der Unterschied überhaupt erkennbar war normale Lautstärke. Es ist schön, dass Zeppelin Wireless beide Standards unterstützt, aber es gibt viele Gründe, die Art und Weise zu bevorzugen, wie Bluetooth als täglicher Treiber für einen 699-Dollar-Lautsprecher funktioniert.

Klanglich setzt Zeppelin Wireless den Leistungstrend fort, den die Zeppelin-Familie seit acht Jahren verfolgt, und macht unter der Haube technische Verbesserungen deutlich, die sich hinter der Stofffassade verbergen, die insbesondere für zusätzliche Stabilität radikal verstärkt wurde. Zusätzlich zur Verwendung von zwei 1-Zoll-Doppelhochtönern wird das neue Modell von zwei 3-Zoll- auf zwei 3,5-Zoll-Mitteltöner und von einem 5-Zoll- auf einen 6,5-Zoll-Subwoofer aufgerüstet. Auf der Website von B & W wird der Subwoofer derzeit als 6 'aufgeführt. Die Vertreter des Unternehmens (und externe Seiten) stellen jedoch fest, dass er tatsächlich größer ist.

zeppelinwirelessinternals

Zusammengenommen bedeuten die Änderungen, dass die meisten Lautsprecher von Zeppelin Wireless mindestens etwas größer sind als die im kastenförmigen 800-Dollar-A7 von B & W, die zusammen mit dem größeren Gehäuse einen noch größeren, breiteren Stereoklang liefern. Die Verstärkerleistung bleibt jedoch bei insgesamt 150 W gleich, ein Hinweis darauf, dass die Systeme nicht so unterschiedlich sind, wie von außen vermutet werden könnte. Es ist auch erwähnenswert, dass das Fehlen der Lüftungsöffnungen des neuen Modells auf der Rückseite dazu führt, dass sich der Bass aufgrund der Nähe dieses Zeppelins zu einer Wand nicht so stark ändert.

In der Praxis bilden alle Komponenten zusammen ein System mit der Fähigkeit, sowohl bei leiser als auch bei sehr lauter Lautstärke eine hervorragende Leistung zu erbringen, obwohl dies auch für die früheren Zeppeline und den A7 gilt. Das Array mit fünf Lautsprechern von B & W ist von Natur aus in der Lage, praktisch jedes Teil des Audiospektrums zu reproduzieren, das Menschen hören können, und es fehlen nur die tiefsten Unterschallbässe, die ein großer, dedizierter Subwoofer bieten kann. Unabhängig von den Musikgenres, die ich damit getestet habe, lieferte Zeppelin Wireless beeindruckend ausgewogene, detaillierte Wiedergaben des Original-Audios, sodass ich sowohl die Nuancen als auch die Fehler in meinen Teststrecken hören konnte. Nur in den höchsten Lautstärken, die ausreichten, um einen mittelgroßen Raum zu füllen, war ein Hinweis auf Verzerrung erkennbar.

zeppelinwireless-13

Im direkten Vergleich mit dem teureren A7 bot Zeppelin Wireless einen reichlichen, aber kontrollierten Bass, einen starken, detaillierten Mitteltonbereich und ungefähr gleichwertige Höhen. Angesichts der Tatsache, dass Zeppelin Wireless über einen größeren Subwoofer verfügt, war ich überrascht, dass sein Low-End nicht so stark war wie das von A7, aber entweder das Fehlen eines Bass-Ports oder eine andere absichtliche Zurückhaltung von B & W verleihen dem neuen Zeppelin ein raffinierteres, weniger kiesiges Knurren . Ich habe Zeppelins Balance vorgezogen, aber Bassköpfe finden das ausgeprägtere Low-End von A7 vielleicht überlegen.

zeppelinwireless-4

Insgesamt setzt Zeppelin Wireless das Erbe von B & W fort, hochwertige Apple All-in-One-Systeme zu liefern, die sich ihrer Preisvorstellung würdig fühlen. Aus meiner Sicht ist die Hinzufügung von Bluetooth 4.1 eine rechtmäßig bahnbrechende neue Funktion für dieses Produkt, da seine Bequemlichkeit und Zuverlässigkeit AirPlay unter den meisten Umständen weit voraus ist und keine spürbaren klanglichen Kompromisse eingegangen werden. Wenn Sie zuvor über einen Zeppelin oder A7 nachgedacht haben, sich aber zurückgehalten haben, bietet Zeppelin Wireless echte Anreize für den Sprung. Unabhängig davon, mit welchem ​​iOS-Gerät, Mac oder Apple TV Sie es verwenden möchten, sieht es großartig aus und bietet eine Menge Schallleistung. Es ist der bisher beste Zeppelin und Dollar für Dollar der beste Lautsprecher, den B & W insgesamt produziert hat.

Blu-ray-Player-Software Windows 10
Hersteller: Bowers & Wilkins Preis: 700 US-Dollar Kompatibilität: iPads, iPhones, Bluetooth-iPods, Apple TV 4, Macs

Mehr von diesem Autor

Schauen Sie sich mehr von mir an Editorials, Anleitungen und Rezensionen für 9to5Mac Hier! Ich habe viele verschiedene Themen behandelt, die für Benutzer von Mac, iPad, iPhone, iPod, Apple TV und Apple Watch von Interesse sind. Neben meinem beliebten Anleitung zu den besten Docks und Ständen der Apple Watch Habe ich kürzlich besprochen So bereiten Sie Ihr iPhone sicher für den Wiederverkauf oder die Inzahlungnahme vor und wischen es ab und wie man das bekommt Bester iPhone-Eintauschpreis für den Kauf eines iPhone 6s , unter vielen anderen Themen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.