Test: Die Apple Watch Series 2 verbessert die Geschwindigkeit und schaltet neue Workouts frei. Die GPS-Leistung ist gemischt

Tiffany Garrett

Apple Watch Series 2 erste Generation



Die Apple Watch Series 2 ist am Freitag in den Handel gekommen, und ich habe das Wochenende damit verbracht, die neuen Funktionen zu testen. Vom Radfahren im Freien und Schwimmen im Meer bis zum Vergleich mit der Apple Watch der ersten Generation hatte ich meine eigene Liste mit Fragen, die ich beantworten wollte, und ich bin größtenteils mit meiner Erfahrung zufrieden.

Ich habe die Apple Watch der ersten Generation seit April 2015 jeden Tag verwendet und sie nach einigen Wochen im Mai 2015 überprüft. Für mich war die ursprüngliche Apple Watch eine enorme Verbesserung gegenüber meiner Pebble- und Basis-Digitaluhr mit Funktionen wie Siri, iMessage und Apple Pay sowie einem Design, das gut genug war, um mit der Serie 2 fortzufahren. Ein Jahr später wurde mir klar, wie effektiv Apple ist Watch kann als Fitness-Tracker verwendet werden, bei dem der Schwerpunkt auf Serie 2 liegt.



Die Apple Watch Series 2 ist so ähnlich, dass es leicht ist, nach nur zwei Tagen mehrere Schlussfolgerungen über die neue Version zu ziehen. Es ist ein leistungsfähigerer Fitness-Tracker und dank seiner Hardware-Änderungen eine bessere Smartwatch, aber die Unterschiede sind nuancierter als auf einem Datenblatt angegeben.



Ich beginne damit, direkt zu meinem Schluss zu kommen:

Apple Watch Series 2 ist richtig für mich, aber ich denke Viele Leute werden mit der Apple Watch Series 1 vollkommen in Ordnung sein es sei denn, bestimmte Merkmale sprechen Sie an. Jeff hat eine fantastischer praktischer Vergleich zwischen der Apple Watch Series 1 und Series 2 für einen detaillierten Blick auf die Unterschiede. Persönlich denke ich, dass diese Fragen notwendig sind, wenn Sie sich zwischen Serie 1 und Serie 2 entscheiden:

  1. Möchten Sie Edelstahl mit breiterer Bandverträglichkeit oder Keramik anstelle von Aluminium?
  2. Möchten Sie Läufe oder Fahrräder im Freien kartieren, ohne Ihr iPhone mitzubringen?
  3. Möchten Sie eine Gutschrift für Schwimmtraining erhalten?
  4. Interessieren Sie sich für die Sichtbarkeit des Displays bei sehr hellem Sonnenlicht?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantworten, kaufen Sie die Serie 2. Wenn nicht, aber Sie sind immer noch auf dem Markt für eine Apple Watch, ziehen Sie die Serie 1 in Betracht. Ich empfehle die Apple Watch der ersten Generation nicht, wenn Sie die haben möchten beste Erfahrung, es sei denn, Sie haben ein knappes Budget.



Ich mag die Apple Watch als Produkt sehr, aber die erste Generation hatte ihre offensichtlichen Einschränkungen, vor allem weil sie unterfordert war. Deshalb bietet Apple die neue Apple Watch Series 1 zu einem günstigeren Preis an als die Apple Watch der ersten Generation zusätzlich zu die Apple Watch Series 2.

Ich hatte bereits vor dem watchOS 3-Software-Update eine positive Erfahrung mit meiner ursprünglichen Apple Watch, die die Leistung beim Starten häufig verwendeter Apps erheblich verbesserte. Ich mag es jedoch, neue Produkte und Software zu testen, insbesondere wenn sie von Apple stammen. Deshalb denke ich, dass ich und Leute wie ich die Apple Watch bereits schätzen und Viele andere könnten sich weniger darum kümmern oder die Apple Watch aktiv ablehnen.

Um es persönlich auszudrücken, Apple Watch Series 1 oder Series 2 mit watchOS 3 ist die erste Apple Watch, die ich geben würde meine Mutter und ohne sich über die Mängel Gedanken zu machen (und ja, ich habe ihr eine Serie 2 bestellt).



Okay, mit Das Lassen Sie uns näher auf die Apple Watch Series 2 eingehen.

Apple Watch Series 2 gegen First-Gen

Ich möchte mit etwas beginnen, das ich in meinem Apple Watch-Test der ersten Generation im letzten Jahr erwähnt habe, nämlich der Sichtbarkeit des Displays (oder dem Fehlen davon) im Freien. Folgendes habe ich im Mai 2015 geschrieben:

Die Schwierigkeit, das Display im Freien zu lesen, ist mit der ersten Version leicht meine größte Beschwerde. Das Überprüfen der Uhrzeit (oder von Informationen auf dem Bildschirm) bei direkter Sonneneinstrahlung kann nahezu unmöglich sein.

In einem Fall war es aufgrund dieses Problems einfacher, die Uhrzeit auf meinem iPhone zu überprüfen als mit der Apple Watch. In einer anderen Situation warf ich einen Blick auf die Apple Watch, um die Uhrzeit im Auto zu überprüfen, fand aber die Armaturenbrettuhr besser lesbar. Bei bewölktem Himmel oder viel Schatten verschwindet das Problem der Lesbarkeit im Freien jedoch größtenteils.

Einige Zifferblätter wie X-Large sind in hellen Umgebungen besser lesbar als andere wie Chronograph, und Sie können die Helligkeit der Apple Watch in den Einstellungen anpassen. Dies ist jedoch ein bestimmter Bereich, in dem zukünftige Versionen genauso verbessert werden sollten wie aktuelle iPhones und iPads.

wie selten sind endstädte

Die Leser wiesen darauf hin, dass die Apple Watch Sport (wie Apple die Aluminiummodelle nannte; alle Modelle heißen jetzt nur noch Apple Watch) dieses Problem nicht so schlimm zu haben schien wie meine Apple Watch aus Edelstahl. Der Unterschied besteht zwischen Ion-X-Glas und Saphir: Einer lässt Licht leichter durch, ist aber kratzanfälliger, der andere ist kratzfester (zerbricht aber stattdessen) und fängt mehr Reflexion ein.

Apple Watch Series 2 erste Generation

Beim Vergleich der Apple Watch der ersten Generation mit der Apple Watch Series 2 ist der Wechsel von kaum funktionsfähig zu gut genug. Apple hat die Helligkeit von 450 Nits (entspricht 450 brennenden Kerzen) auf 1000 Nits erhöht. Dies ist laut eigenen Angaben die hellste Anzeige aller Produkte.

Sie werden den Unterschied in Innenräumen nicht bemerken, aber es erleichtert das Lesen von Informationen auf dem Display im Freien erheblich. In zukünftigen Modellen gibt es noch Verbesserungspotenzial, aber die Lesbarkeit im Freien hat sich von einem echten Problem zu einem Problem entwickelt, das verbessert werden kann.

Apple Watch Series 2

Geschwindigkeit ist wahrscheinlich die größte Beschwerde, die Menschen mit der Apple Watch der ersten Generation haben. Es ist dramatisch unterfordert, und watchOS 3, das häufig verwendete Apps im Speicher speichert, geht nur so weit. Ich starte die Einstellungen nicht oft, also möchte ich nicht Priorisiere es in meinem Dock Wenn Sie es starten, um etwas schnell zu optimieren, müssen Sie in den meisten Fällen warten, bis die App geladen ist. Es ist ein bisschen peinlich.

Apple Watch Series 2 ist eine ernsthafte Verbesserung. Der S2-Chip ist im Vergleich zum unterversorgten Single-Core-S1-Chip Dual-Core. Aber der Unterschied ist nicht annähernd so dramatisch wie ich erwartet hatte. Das Laden von Apps kann noch einige Sekunden dauern, dies kann jedoch 1 bis 4 Sekunden bedeuten, verglichen mit 5 bis 10 Sekunden oder mehr. Ich habe Beispiele gesehen, in denen Leute, die Siri vorführen, auf der Serie 2 viel schneller reagieren als auf der ursprünglichen Apple Watch, aber meine Erfahrung war bei beiden weitgehend gleich (was bedeutet, dass viele andere Faktoren wie die Netzwerkverbindung Ihre Laufleistung variieren lassen, nicht die Abfrage- oder Chipgeschwindigkeit).

Der offensichtlichste Unterschied, den ich bemerkt habe, ist nur beim Navigieren im System. Jede einzelne Aktion und Animation verläuft reibungsloser. Ich wusste nicht, wie zackig das Erlebnis auf der Apple Watch der ersten Generation sein kann, bis ich anfing, die Apple Watch Series 2 zu verwenden. Es ist wie ein Retina-Display im Vergleich zu einem Display mit niedriger Auflösung: Wenn Sie es einmal sehen, können Sie es nicht mehr geh zurück.

Apple Watch Series 2

Das Starten der Apple Watch dauert noch eine Weile. Ich habe in meinem Test 1 Minute 42 Sekunden gemessen. Mein iPhone 6s Plus brauchte zum Vergleich nur 32 Sekunden. Aber meine erste Generation brauchte weitere 65 Sekunden, nachdem die Serie 2 in Betrieb war. Ich starte meine Geräte nicht sehr oft neu, aber ich glaube, dass dieser Unterschied die Gesamtleistung zwischen den einzelnen Geräten in gewisser Hinsicht beeinflusst.

Interessanterweise stellte ich fest, dass viele Aktionen, die über das Starten von Apps hinausgingen, auf meiner Apple Watch der ersten Generation und der neuen Apple Watch Series 2 dieselbe Zeit in Anspruch nahmen fühlte schneller in Serie 2, aber direkte Vergleiche würden keinen Unterschied zeigen. Ich denke, die allgemeine Glätte lässt alles sich schneller anfühlen. Dies beinhaltet die Verwendung von Hey Siri und das Wechseln der Zifferblätter.

Ich glaube, dass es sowohl flüssiger als auch schneller ist, die neue Scribble-Eingabemethode zu verwenden, bei der Sie Buchstaben und Satzzeichen zeichnen, um Texte zu senden. Ich kann die Apple Watch der ersten Generation leicht übertreffen, aber die Serie 2 macht es besser, mit meinem Finger auf dem Laufenden zu bleiben.

Apple Watch Series 2

Die Apple Watch Series 2 ist bis zu 50 Meter wasserdicht, aber Apple hat die Apple Watch der ersten Generation auch als wasserdicht beschrieben, und viele Träger haben sie zum Schwimmen genommen.

Mit meiner Apple Watch der ersten Generation bin ich im Meer geschwommen, habe unter Hochdruckwasser geduscht, mich in einen Whirlpool gesetzt und bin in einem Pool herumgespritzt. Ich hatte einen Fall von Schäden am Bildschirm, der kann wurden mit dieser Hochdruckdusche in Verbindung gebracht, aber die Apple Watch der ersten Generation war im Allgemeinen gut in Wasser, so wie es das neue iPhone 7 zu sein scheint.

Die Apple Watch der ersten Generation hatte jedoch zwei Probleme mit Wasser. Der ohnehin schon leise Lautsprecher würde viel schwächer werden, wenn er nass wurde. Apple hat den Lautsprecher neu gestaltet und in der Software für Serie 2 eine Taste zum Ausstoßen von Wasser mit Ton hinzugefügt.

Und die ursprüngliche Apple Watch schien wirklich schlecht darin zu sein, Aktivitäten im Pool oder im Meer zu verfolgen, da sie nicht auf Wassertraining abgestimmt war. Sie könnten ein Training als 'Andere' protokollieren und eine Gutschrift für einen flotten Spaziergang erhalten, aber es wurde in keiner Weise für die Wasseraktivität optimiert. Aufgrund der erhöhten Wasserbeständigkeit der Serie 2 ist Apple zuversichtlich, dass Sie damit schwimmen können, und Apple bietet zwei Wassertrainingseinheiten an: Pool Swim und Open Water Swim.

Apple Watch Series 2

Obwohl ich am Freitag eine Apple Watch Series 2 in den Läden gefunden habe, hat sich mein Glück nicht darauf ausgeweitet, Zugang zu einem Schwimmbad zu finden. Seien Sie gespannt auf zukünftige Tests von Pool Swim Workouts mit Serie 2.

beste kabellose Drucker unter 0

Ich lebe an der Golfküste von Mississippi, daher war das Testen von Open Water Swim trotz sporadischer Gewitter im Sommer etwas einfacher. Als jemand, der dank der originalen Apple Watch entdeckt hat, dass er mit Ellipsentraining und Radfahren im Freien trainiert, bin ich begeistert, meine Rotation mit der Apple Watch Series 2 um Wasser-Workouts zu erweitern.

Ich habe Open Water Swim am Samstag und Sonntag unter zwei sehr unterschiedlichen Wasserbedingungen getestet. Die Serie 2 verfügt über ein integriertes GPS, mit dem Sie Ihr Schwimmen kartieren und die Entfernung und den Kalorienverbrauch genauer verfolgen können. Die Workout-App warnt davor, dass Herzfrequenzdaten in einigen Teilen der Übung möglicherweise nicht mehr verfügbar sind. Durch Hinzufügen eines genauen Ortes können die Apple-Algorithmen Ihre Aktivität messen.

einseins Apple Watch Series 2zwei Apple Watch Series 23 img_45584

Der erste Screenshot zeigt meine Route am Samstag, aber das Wasser war sehr unruhig, also sprang ich hinein, schwamm im Kreis und sprang wieder heraus. Der Screenshot zeigt verschiedene Farben, die zeigen, wie intensiv die Aktivität auf verschiedenen Teilen der Karte war. Andere Apps wie Nike + verwenden diesen Ansatz, aber ich denke, Apples App könnte klarer sein. Ich bin mir nicht sofort sicher, was die grauen Punkte mir sagen, und das ist ein Problem.

Der zweite Screenshot scheint hauptsächlich die Aktivität widerzuspiegeln, aber der dritte Screenshot hat genau genau verwechselt, wo ich geschwommen bin (Hinweis: Ich bin nicht an Land geschwommen). Während meines vierten Screenshots habe ich endlich den Dreh raus, aber aus unbekannten Gründen enthält die Aktivitäts-App keine Karte für dieses Training, obwohl keine Variablen bekannt sind.

img_4616

Es genügt zu sagen, dass ich von der Fähigkeit des eingebauten GPS, während meiner Wochenendtests tatsächlich Schwimmbewegungen zu erfassen, nicht sonderlich beeindruckt war. Hoffentlich verbessern zukünftige Software-Updates die Genauigkeit, aber das ist nie selbstverständlich, daher werde ich nach ausführlicheren Tests darüber berichten. Das Fehlen der Karte während des vierten Screenshots war besonders enttäuschend, aber es ist mir am wichtigsten, meine Aktivitätsringe füllen und für das Schwimmen gutschreiben zu können.

Abgesehen von Route und Intensität erfasst Open Water Swim mehrere nützliche Datenpunkte: Schwimmtyp (in meinem Fall gemischt), Dauer und Ort, aktive und Gesamtkalorien, Entfernung, durchschnittliche Hassrate und -tempo sowie lokale Wetterbedingungen, Temperatur und Luftfeuchtigkeit .

Dank Apple Watch Series 2 habe ich vor, dies zu tun viel Regelmäßiger schwimmen und Zugang zu einem Innenpool finden. Wenn Sie jedoch nicht schwimmen oder kein Interesse daran sehen, ist eine weniger wasserfeste Apple Watch wahrscheinlich in Ordnung.

Apple Watch Series 2

Sie haben wahrscheinlich auch von Apples ordentlichem Trick gehört, Wasser aus dem Luftraum zu entfernen, der erforderlich ist, damit ein Lautsprecher funktioniert. Apple Watch erzeugt eine Reihe von Tönen, die wie das von Windows klingen, wenn Sie zu viele Tasten drücken und eingeschlossenes Wasser herausgedrückt wird. Dies geschieht, wenn Sie ein Wassertraining beenden oder es jederzeit manuell aktivieren können. (Das Ergebnis ist nicht dramatisch. Erwarten Sie nicht, dass ein Schuss Wasser herausschießt.)

Apple Watch Series 2 fügt einen neuen Sperrstatus hinzu, der sich vom Hauptsperrstatus unterscheidet. Das Control Center-Bedienfeld, auf das Sie mit einem Wisch vom Zifferblatt nach oben zugreifen, verwendet einen Wassertropfen und ein Schloss, um diese Modi einzuschalten.

Apple Watch Series 2 Training Apple Watch Series 2 Training

Der Wassermodus sperrt den Bildschirm vor Aktivitäten, verbirgt keine Fitnessdaten und muss zum Ausschalten auf Digital Crown an der Seite gedreht werden. Der Sperrmodus schaltet auch die Bildschirmaktivität aus, verbirgt jedoch Aktivitätsdaten und andere Informationen auf dem Zifferblatt, während zum Entsperren ein Passcode erforderlich ist.

Wenn Sie Ihre Apple Watch unter der Dusche tragen und keine Serie 2 haben, ist der Sperrmodus die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Wassertropfen keine Apps starten und Nachrichten senden, die Sie nicht senden möchten, da sie auf dem Display angezeigt werden Gleich wie Fingertipps. Die Serie 2 profitiert von diesem Wassermodus, mit dem Sie Ihre Apple Watch in der Dusche sperren können, ohne dass Warnungen fehlen und ein Passcode erforderlich ist.

Karten

Die Apple Watch Series 2 verwendet außerdem das integrierte GPS, um den Standort und die Intensität bei Trainingseinheiten im Freien zu verfolgen, bei denen das Wasser nicht zum Einsatz kommt: Radfahren, Laufen und Gehen. Ich laufe (noch) nicht regelmäßig, aber an den meisten Tagen fahre ich ungefähr vier Meilen mit dem Fahrrad. Ich habe die Apple Watch Series 2 mit Radfahren im Freien ohne mein iPhone auf einem Teil meiner üblichen Route getestet.

Ich habe die überraschenden GPS-Probleme beim Radfahren im Freien nicht so erlebt wie beim Schwimmen im offenen Wasser. alles funktionierte reibungslos und genau wie erwartet. Meine Route wurde genau erfasst, es gab kein Problem zwischen dem Starten eines Trainings in der Nähe meines iPhones und dem schnellen Verlust der Reichweite, und Sie müssen überhaupt nicht mit dem GPS interagieren.

Es gibt eine Signalanzeige zum Überwachen oder eine Meldung zum Warten auf eine Verbindung. Solange das Problem beim Schwimmen nicht regelmäßig auftritt, ist dies wahrscheinlich eine gute Sache für die meisten Benutzer und ein sehr Apple-Schritt. Auch hier sind umfangreichere Tests erforderlich, um eine endgültige Bestimmung vorzunehmen.

Ich denke, viele Läufer und Radfahrer werden es wirklich zu schätzen wissen, dass GPS jetzt eingebaut ist. Frühe Apple Watch-Bewertungen von Fitnessexperten haben alle die Notwendigkeit hervorgehoben, ein iPhone mitzubringen, um Läufe zu kartieren und Outdoor-Workouts genau zu verfolgen. Durchsuche einfach YouTube und du wirst sehen, was ich meine.

Karten Karten

Apple Watch Series 2 kann das iPhone aus der Gleichung entfernen. Ich qualifiziere diese Aussage mit kann Im Moment jedoch, weil ich immer noch vorhabe, mein iPhone für Workouts im Freien mitzunehmen, auch wenn dies bedeutet, dass ich es an meinem Arm oder Fahrrad befestige.

Mein Hauptgrund ist einfach zu lösen, zuerst mit Software und weiter mit zukünftiger Hardware. Ich höre hauptsächlich Podcasts, keine Musik, wenn ich laufe oder Fahrrad fahre. Apple Watch kann Musik synchronisieren (obwohl ein Fehler, der diesen Stall manchmal verursacht, in vielen Bewertungen, einschließlich meiner, auftritt), aber es gibt keine Podcast-Synchronisierung. Apple kann dieses Problem jederzeit mit einem Software-Update lösen.

Ich würde auch gerne Audio über den eingebauten Lautsprecher hören, aber das würde sicherlich eine bessere Hardware erfordern. In meinen Tests hat der Lautsprecher der Serie 2 die gleiche Qualität wie der Lautsprecher der originalen Apple Watch. Kopfhörer sind oft nicht ideal und manchmal illegal für das Training im Freien, da Sie sich Ihrer Umgebung bewusst sein müssen. Im Moment bringe ich mein iPhone mit, um Podcasts beim Radfahren laut abzuspielen.

Mein zweiter Grund, das iPhone immer noch mitzubringen, ist einfach zu erklären, aber kompliziert zu lösen. Ich möchte im Notfall mit meiner Familie in Kontakt bleiben, aber das bedeutet, dass ich der Apple Watch ein Mobiltelefon hinzufüge. Cellular würde sicherlich einen großen Einfluss auf die Akkulaufzeit haben und ein dickeres Design erfordern (Serie 2 ist dank GPS und dem größeren Akku bereits 0,9 mm dicker), ganz zu schweigen davon, wie die Netzbetreiber für den Zugang aufladen würden.

Voicemail-Transkription für iOS 10 Apple Watch Series 2 im Vergleich zur ersten Generation Apple Watch Series 1 Series 2 Aufstellung

Noch etwas zum GPS. Ich habe die Karten-App auf der Apple Watch Series 2 gestartet, während sich mein iPhone im Flugzeugmodus befand, ohne sich in einem bekannten Wi-Fi-Netzwerk zu befinden, und die Meldung erhalten, dass die Apple Watch keine Verbindung zum Internet herstellen kann. Der gleiche Test auf dem iPad zeichnet zumindest Ihren Standort auf einer leeren Karte auf und zeigt Sie nach Norden. Der Unterschied ist das Vorhandensein eines digitalen Kompasses; Fügen Sie dies der Liste der Dinge hinzu, die wahrscheinlich irgendwann zur Apple Watch kommen werden.

Während der Ankündigung der Apple Watch Series 2 wird eine Wander-App mit dem Namen Viewranger vorinstalliert war Demo mit dem GPS, um Sie auf dem Laufenden zu halten, sodass der Sensor auch ohne das iPhone über Trainingsanwendungen hinaus verwendet werden kann. (Ich bringe mein iPhone immer noch mit, wenn auch nur mit seiner Kamera auf Wanderungen, was es wert ist.) Für mich ist das GPS am nützlichsten für das Schwimmen im Freien.

Apple Watch Series 1 Series 2 Preisaufstellung

Bevor ich jetzt abschließe, möchte ich einige verschiedene Beobachtungen erwähnen. Zuerst habe ich getestet, wie ich mit der Apple Watch Series 2 telefoniert habe, und festgestellt, dass der Lautsprecher dies genauso neu macht wie mit der ersten Apple Watch. Es ist einfach nicht laut genug, um in den meisten Umgebungen ein Gespräch zu führen.

Die Apple Watch Series 2 verfügt jedoch über ein zusätzliches Mikrofon, das die Spracheingabe verbessern sollte. [Update: Das 'zusätzliche Mikrofon' scheint nur eine Entlüftung zu sein. Apple beschreibt das Mikrofon- und Lautsprechersystem als 'Direktfeuerlautsprecher und -mikrofon' für die Aufzeichnung.] Der Screenshot oben zeigt die Voicemail-Transkription von iOS 10 aus einer Nachricht, die ich meiner Frau nach einem Telefonanruf auf meiner Apple Watch Series 2 nach dem Schwimmen im Internet hinterlassen habe Ozean. Ich denke, dies ist ein sehr guter Beweis dafür, wie gut das alles funktioniert. Wasser hatte keinen Einfluss auf die Spracheingabe und die Transkription war genau richtig.

Apple Watch Series 2

Es gibt auch eine Zunahme der Dicke um 0,9 mm, als Apple Watch-Bewertungen der ersten Generation die Dicke als einen Bereich herausstellten, der verbessert werden muss. Trotz seiner Besessenheit, dass alles dünner ist, wird Apple aus Gründen der Funktionalität manchmal dicker.

Das iPad wurde dicker, um das Retina-Display der Modelle der dritten und vierten Generation aufzunehmen, bevor es wirklich schlanker wurde. Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus sind dicker als das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus, um 3D Touch aufzunehmen, und die Apple Watch Series 2 ist dicker GPS und der nötige Batterie-Boost.

Ich stimme größtenteils allen zu, die sagen, dass die Zunahme der Dicke beim Tragen der Apple Watch Series 2 schwer zu erkennen ist. Ich stelle fest, dass sie sich schwerer anfühlt und eher wie ein Mini-Tank anfühlt, aber ich denke, so fühlt sich ein dunkleres Gehäuse im Vergleich zu einem helleren an farbiges Gehäuse.

Festplattenpartition entfernen Windows 10

Was die Akkulaufzeit angeht, ist das Urteil darüber noch unklar. Seit der offiziellen Veröffentlichung von watchOS 3 habe ich einen nervigen Einfluss auf die Akkulaufzeit im Vergleich zu watchOS 2 festgestellt. Dies geschah auf der Apple Watch der ersten Generation, und die Apple Watch Series 2 scheint für sie nicht unbesiegbar zu sein.

Ich lade immer noch gegen 18 Uhr auf, nachdem ich um 5 Uhr morgens angefangen habe, als dies vor watchOS 3 kein Problem war. Die Lösung besteht entweder darin, bis Mittag zu schlafen oder zu hoffen, dass watchOS 3.0.1 eine wichtige Korrektur enthält. Ich habe von genug Leuten gehört, dass ich denke, dass watchOS 3 vorerst so ist, obwohl Einstellungen wie Anzeigehelligkeit und Aktualisierung der Hintergrund-App angepasst wurden.

Apple Watch Series 2

Apple Watch Series 2

Die Apple Watch Series 2 bietet ebenfalls einen höheren Preis als die Apple Watch der ersten Generation. Dies gilt jedoch nur für das Basismodell. Apple Watch Sport kostete 349 US-Dollar, dann 299 US-Dollar, während Apple Watch Series 2 bei 369 US-Dollar startet. Die Apple Watch Series 1, die der Apple Watch der ersten Generation ähnelt, jedoch über einen Dual-Core-Prozessor verfügt, kostet ab 269 US-Dollar. Zur Serie 2 gehören auch die Apple Watch Nike + und die Apple Watch Hermès mit speziellen Bändern und Zifferblättern sowie die Apple Watch Edition mit nur weißer Keramik (kein Gold und Roségold mehr).

Abgesehen vom Basismodell bleiben die Apple Watch-Preise in diesem Jahr unverändert, mit der großen Ausnahme, dass die Serie 1 einschließlich des schnelleren Dual-Core-Billigpreises bei a billiger Kosten.

img_4757

Ein letzter Hinweis zum Schwimmen: Die Apple Watch Series 2 ist wasserdicht genug, um Schwimmtraining zu verfolgen, aber es gibt keinen Durchbruch bei der Display-Technologie im Wasser. Sie können den Touchscreen nicht verwenden, wenn er nass ist. Deshalb sperrt Apple es beim Schwimmen.

Mit watchOS 3 können Sie gleichzeitig auf die digitale Krone und die seitliche Schaltfläche darunter klicken, um das Training anzuhalten und neu zu starten. Ich persönlich bevorzuge jedoch die Verwendung des Touchscreens.

Mein Trick? Blasen Sie auf das Display, wenn es kein Wasser mehr hat, um es schnell abzutrocknen, und machen Sie dasselbe mit Ihrer Fingerspitze. Es fühlt sich an, als würde man in eine Nintendo-Spielekassette blasen, damit sie wieder funktioniert, aber es ist effektiv.

Das Taptic Feedback ist jetzt auch bei Edelstahlmodellen besser als bei der Apple Watch der ersten Generation, aber beim Schwimmen sind Klopfen schwer zu spüren. Während eines 80-Kalorien-Open-Water-Schwimmens überprüfte ich meinen Fortschritt, indem ich einige Male auf das Display schaute, bevor der schwache Wasserhahn einsetzte.

Apple Watch Series 2 gegen First-Gen

Das ist also die Apple Watch Series 2. Der Geschwindigkeitsschub, das hellere Display und die Fähigkeit, das Schwimmen im Meer zu verfolgen und meine Aktivitätsziele zu würdigen, sind für mich der Schlüssel. Ich möchte immer noch das Schwimmen im Pool erkunden und hoffe, dass die Probleme mit GPS und Akkulaufzeit in einem zukünftigen Software-Update behoben werden.

Die Apple Watch Series 2 ist nah genug an der Apple Watch der ersten Generation, sodass die meisten Benutzer ein Upgrade nicht in Betracht ziehen, es sei denn, eine bestimmte Funktion ist wie in meiner Situation ansprechend. Das GPS wird nur dann nicht verwendet, wenn Sie Ihr iPhone aus anderen Gründen mitbringen. Die Displayhelligkeit wird nur bei Sonnenlicht erkannt, und die Serie 1 verfügt über den schnelleren Dual-Core-Prozessor ohne GPS.

Sofern Sie die Fragen, die ich bei der Eröffnung gestellt habe, nicht mit Ja beantworten, empfehle ich, mit der Apple Watch Series 1 zu beginnen, auch wenn Sie die Apple Watch unter der Dusche oder im Regen tragen möchten. Erwarten Sie nur nicht, dass Sie für Workouts im Pool oder im Meer eine genaue Gutschrift erhalten.

Die letzte große Frage ist, wann wir mit einer theoretischen Apple Watch Series 3 rechnen müssen. Die Apple Watch der ersten Generation wurde im September 2014 eingeführt, sechs Monate später im April 2015 veröffentlicht und eineinhalb Jahre später, jedoch zwei Jahre nach der ersten Einführung, ersetzt. Apple Watch könnte auf ein jährliches Update wie iPhones umstellen oder wieder 18 Monate oder sogar zwei Jahre dauern.

In diesem Sinne werde ich damit enden, auch wenn eine Menge unzufriedener Apple Watch-Kunden der ersten Generation anderer Meinung sind: Wenn Sie Ihre ursprüngliche Apple Watch wirklich mögen, aber wirklich eine bessere Erfahrung wie ich wünschen, ziehen Sie trotzdem eine Serie 1 oder 2 in Betracht.

Ich sammle meine Apple Watch der ersten Generation, aber wenn Sie Ihre genug mögen und ein verbessertes Modell verlockend finden, schenken Sie Ihre alte Apple Watch jemandem, den Sie interessieren (verkaufen Sie sie nicht einmal) und beginnen Sie noch heute mit der Verwendung von Serie 1 oder 2 .

Die Apple Watch ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wenn Ihnen das erste Modell gefallen hat, ist die Apple Watch Series 2 in vielerlei Hinsicht besser. Wenn Sie noch nie eine Apple Watch ausprobiert haben, aber neugierig darauf sind, sind die Apple Watch-Serien 1 und 2 auf eine Weise für die Primetime bereit, wie es die ursprüngliche Apple Watch möglicherweise nicht getan hat.

[Update 18.10.: Weitere Informationen zur Apple Watch Series 2 finden Sie in unseren Nachprüfungen zu WatchOS 3.1-Akkulaufzeit, GPS-Navigation, Wasserbeständigkeit und mehr Hier .]

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.