Test: Ankers PowerCore + 20100 kann Ihr iPad Pro oder 12-Zoll-MacBook vollständig aufladen, wobei der Akku leer bleibt

Tiffany Garrett

powercoreplus-1



Das ist kein Geheimnis Ankers Power-Zubehör sind einige der besten Optionen, die in ihren jeweiligen Kategorien erhältlich sind: Es ist erschwinglich und leistungsstark Ladegeräte , Autoladegeräte und Akkus sind in den letzten Jahren zu Sensationen geworden. Auf dem Weg in die Ferien hat Anker eine fantastische Option für iPad- und Retina MacBook-Benutzer vorgestellt - die neue PowerCore + 20100 ($ 70) .

(Für unser Rezension des PowerCore + 26800 , PowerCore + 10050 , und PowerCore + 13400 , ebenso wie PowerPort + und PowerDrive + , geh 'rüber zu 9to5Toys .)



PowerCore + 20100 wurde gegenüber einem früheren Modell überarbeitet und verbessert und verwendet noch bessere Materialien und leistungsstärkere Ladeschaltungen, um seine Attraktivität zu erhöhen. Dieses Mal verfügt PowerCore + über einen USB-C-Anschluss, der über genügend Strom verfügt, um die neuesten 12-Zoll-MacBooks und iPad-Profis von Apple aufzuladen, und über deutlich schnellere Ladegeschwindigkeiten. Nachdem ich es mit einem iPad Pro getestet hatte, konnte ich das 12,9-Zoll-Tablet mit viel Saft von 0% auf 100% Leistung bringen, und das Retina MacBook befindet sich im selben Lager. Besitzer von iPad Air und iPad mini können mit etwa zwei Aufladungen rechnen, während iPhone-Nutzer vier oder mehr Aufladungen erhalten können…



Wichtige Details:

ffxv wie man armiger benutzt
  • Der neueste Anker-Akku kann ein totes iPad Pro oder 12-Zoll-MacBook mit Stromverbrauch vollständig aufladen
  • Schöner schwarzer Aluminiumrahmen
  • USB-C-Kabel und Anschluss enthalten
  • Lädt sich mit einem iPad oder Anker Wandladegerät mit einer Geschwindigkeit von 2,4 A auf
  • Eine mittelgroße Option mit hoher Kapazität

powercoreplus-3

wie man schwarzen bildschirm repariert

PowerCore + 20100 ist ein großer Akku. Durch die Verwendung einer schmaleren, größeren und dickeren Form fühlt sich Anker jedoch deutlich kleiner an als die Ultrahochkapazität Astro E7 Ich habe Anfang dieses Jahres überprüft. Es ist immer noch eine extrudierte Pille, aber mit 7,2 x 2,4 x 0,9 Zoll hat es eine taschenfreundlichere Grundfläche als das 6,5 x 3 Zoll breite und 0,75 Zoll dicke Astro und liegt besser in der Hand. Im Vergleich zum vorherigen PowerCore ist es ein Hauch dicker, etwas breiter und etwa 0,7 Zoll größer - nicht genug, um einen großen Unterschied zu machen, aber PowerCore + sieht ein bisschen größer aus und fühlt sich auch so an. Anker bündelt PowerCore + mit einer etwas größeren Version seiner früheren, großartigen Mesh-Kordeltasche.



powercoreplus-4

Die meisten Akkus von Anker bestehen aus Kunststoff, aber PowerCore + 20100 ist mit tiefschwarzem Aluminium verkleidet - die Farbe und Textur, die Apple nach der Herstellung einiger denkwürdig verstohlener iPods und iPhones aufgegeben hat. Infolgedessen fühlt sich der Akku kühl an, wenn er nicht verwendet wird, und seine Kanten weisen nur einen Hauch des abgeschrägten Glanzes der neuesten Apple-Produkte auf. Ich mochte die matte Kunststoffoberfläche des vorherigen PowerCore mehr als den glänzenden Kunststoff Astro E7, aber der PowerCore + fühlt sich im Vergleich zu beiden erstklassig an.

powercoreplus-5



Eine der besten Funktionen von PowerCore + befindet sich oben: eine luxuriöse 10-Licht-Restleistungsanzeige mit weißen Punkten, die in einem Kreis angeordnet sind. Diese Leuchten geben einen detaillierten Überblick darüber, wie viel Energie noch vorhanden ist und wie viel zusätzliche Ladezeit PowerCore + benötigt, im Vergleich zu den üblichen Vierlichtanzeigen bei Batterien wie dem vorherigen PowerCore und Astro E7. Hier wird die Leistung in klaren 10% -Schritten anstatt in großen 25% -Schritten angegeben, sodass Sie leicht beurteilen können, wie voll oder leer PowerCore + tatsächlich ist. Dank eines 2,4-A-Eingangs kann sich PowerCore + außerdem schneller als die meisten Batterien aufladen: 8 Stunden, wenn es mit einem 12-W-Wandadapter wie dem mit dem iPad Pro gelieferten oder, wie Anker empfiehlt, einem eigenen Akku gekoppelt wird PowerPort USB-Ladeknoten . Die Geschwindigkeit ist eine wesentliche Verbesserung gegenüber dem vorherigen PowerCore, der erst nach 8 Stunden zu 3/4 gefüllt wäre.

powercoreplus-6

Der weitere Hauptvorteil von PowerCore + ist die verbesserte Leistung. Anker verspricht bis zu 6 Ampere Gesamtleistung, obwohl die Leistung pro Port davon abhängt, was Sie angeschlossen haben. Bei den beiden USB-Anschlüssen in voller Größe tippen iPad-Benutzer auf 2,4 A pro Anschluss, da dies die höchste Ladegeschwindigkeit ist, die von iOS-Geräten unterstützt wird - insbesondere vom brandneuen iPad Pro. Neu bei diesem Modell sind USB-C- und 12-Zoll-MacBook-Unterstützung: Im Gegensatz zum PowerCore auf Micro-USB-Basis verfügt PowerCore + über ein USB-zu-USB-C-Kabel und einen USB-C-Anschluss. Sie können das mitgelieferte Kabel umdrehen und PowerCore + an ein USB-C-Gerät wie das 12-Zoll-MacBook oder an einen Standard-USB-Anschluss zum Aufladen anschließen. Da USB-C bidirektional funktioniert, können Sie PowerCore + über das MacBook oder das MacBook über PowerCore + aufladen. Wenn Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten, wird der ausgehende MacBook-Lademodus des USB-C-Anschlusses aktiviert. Auch hier sind Sie an den Ports auf insgesamt 6 Ampere begrenzt.

powercoreplus-2

bestes xbox one controller ladegerät

In meinen Tests konnte PowerCore + ein totes iPad Pro (mit einem 38,5-Wh-Akku) vollständig auf 100% aufladen, wobei über 30% der PowerCore-Kapazität für ein anderes Gerät übrig blieben - genug, um einem iPad Air 2 eine zusätzliche Ladung von 45% zu verleihen. Da der Akku des 12-Zoll-MacBook nur geringfügig größer ist (39,7 Wh), können Sie ebenfalls eine vollständige Aufladung mit zusätzlichem Stromverbrauch erwarten - genug für eine vollständige Aufladung des iPhone 6 / 6s Plus. Das ist eine große Kapazität für eine einzelne Batterie, die Sie überall hin mitnehmen können.

powercoreplus-7

Angesichts der Reichweite von Kapazitäten, Preise und Größen Die Batterien von Anker decken jetzt ab Die einzig verbleibende Frage ist, welche für Ihre persönlichen Bedürfnisse geeignet ist. Ich habe immer noch eine Schwäche für Astro E7 (derzeit 60 US-Dollar) Aufgrund der unglaublichen Kombination aus Akkukapazität und Preis, aber wie ich beim Testen des ursprünglichen PowerCore festgestellt habe, ist Astro nur ein wenig zu groß und es wurden keine dreifachen USB-Anschlüsse benötigt. Das erster PowerCore (derzeit 40 US-Dollar) hat eine große Größe, Kapazität und Preis, aber die $ 70 PowerCore + Bietet schnelleres Aufladen, MacBook-Unterstützung, eine bessere Restleistungsanzeige und eine hervorragende Verkleidung für eine Prämie. Entscheiden Sie sich für das Gerät, das am besten zu Ihren Apple-Geräten passt. Unabhängig davon, welches Gerät Sie auswählen, werden Sie von der Qualität und Leistung des Preises beeindruckt sein.

Hersteller: Anker Preis: $ 70 Kompatibilität: Alle iPads, 12-Zoll-MacBook, iPhones, iPods, Apple Watch

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.