Redbox kündigt neuen On-Demand-Dienst mit Apple TV-App an, der in den kommenden Wochen gestartet wird.

Tiffany Garrett

Aktualisieren : Redbox sagt jetzt, dass die Apple TV App in den kommenden Wochen fertig sein wird. In einer Erklärung zu BestAppleTV.com ::

'Derzeit können Verbraucher Airplay mit Apple TV verwenden, um gemietete oder gekaufte Inhalte anzusehen', sagte Unternehmenssprecherin Kate Brennan BESTAppleTV.com . „In den kommenden Wochen wird eine Apple TV-App gestartet.''

Redbox hat heute offiziell seinen On-Demand-Dienst für Streaming-Videos gestartet. Ursprünglich für seine Mietkioske bekannt, hat Redbox unter einem stagnierenden Wachstum gelitten, da das Streamen von Videos bei vielen Menschen zum Anlaufpunkt für den Konsum von Inhalten geworden ist. Das neue Redbox On Demand-Dienst ist über iOS und Apple TV zugänglich…



Sie erinnern sich vielleicht, dass Rebox und Verizon Redbox Instant vor einigen Jahren gemeinsam gestartet haben, aber der heutige Redbox On Demand Service ist anders. Während Redbox Instant eine abonnementbasierte Plattform war, ähnelt Redbox On Demand eher den Kiosken des Unternehmens, da Sie Filme und Fernsehsendungen einzeln ausleihen und kaufen.

Im Gespräch mit Variety sagte Galen Smith, CEO von Redbox, dass Redbox On Demand eine „natürliche Erweiterung“ dessen ist, was das Unternehmen seit Jahren tut.

Derzeit hat Redbox Verträge mit Warner Bros., Paramount Pictures, Lionsgate, Sony Pictures Entertainment, 20th Century Fox und Universal Pictures für Redbox On Demand abgeschlossen. Insbesondere fehlt Disney, das derzeit in einen Rechtsstreit mit Redbox verwickelt ist.

Systemabbildsicherung windows 10

Filme beginnen bei 3,99 USD für 48-Stunden-Verleih, während Einkäufe bei 9,99 USD beginnen. TV-Sendungen und andere Bibliotheksinhalte beginnen bei 1,99 US-Dollar.

Laut Rebox wird hier nicht unbedingt versucht, mit Apples iTunes zu konkurrieren, sondern den derzeitigen Kunden ein weiteres Medium für den Erwerb von Inhalten zu bieten:

'Hier geht es wirklich darum, die Optionen für unsere Verbraucher zu erweitern', sagte CEO Galen Smith. 'Dadurch können wir viel breiter und tiefer gehen als die Auswahl, die wir im Kiosk anbieten können.'

Darüber hinaus ist Redbox fest davon überzeugt, dass physische DVDs nirgendwo hingehen und immer noch an seine eigenständigen Kioske glauben:

Smith sieht jedoch, dass die DVD-Kioske ein langes und fruchtbares Leben führen und sich an Verbraucher richten, die preisbewusst sind und Bequemlichkeit und Wert bei einer Miete von 1,50 USD pro Tag sehen. 'Wir glauben, dass physische Festplatten noch sehr, sehr lange verfügbar sein werden', sagte Smith.

Sie können derzeit über die Redbox-Website, iOS-, Apple TV-, Chromecast-, Roku- sowie LG- und Samsung-Smart-TVs auf Redbox On Demand zugreifen. Sie müssen jedoch über die Redbox-Website mieten und kaufen und über die Apps auf diesen Geräten darauf zugreifen.

Nutzen Sie den neuen On-Demand-Service von Redbox? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

REDBOX STARTET AUF NACHFRAGE-SERVICE

Was brauchst du, um Beat Sabre zu spielen?

13. Dezember 2017 Redbox bietet jetzt mehr Möglichkeiten, Filme und Fernsehsendungen anzusehen - auf Disc und auf Abruf

Redbox, Amerikas Ziel für Home-Entertainment-Neuerscheinungen, hat heute Redbox On Demand eingeführt. Der neue On-Demand-Dienst, der jetzt in der öffentlichen Beta-Phase ist, ergänzt das Redbox-Neuerscheinungsangebot an Kiosken durch die Bereitstellung einer breiteren Auswahl an Filmen und TV-Sendungen über Transaktions-Video-on-Demand (VOD) und elektronischen Verkauf (EST).

Zusätzlich zum Mieten und Kaufen an Kiosken haben Redbox-Kunden jetzt die Möglichkeit, für Streaming zu mieten oder zu kaufen. Gekaufte Inhalte können heruntergeladen werden, ideal für die Offline-Wiedergabe unterwegs. Während die Verbraucher weiterhin das Kabel abschneiden und teure Kabelabonnements aufgeben, bietet On Demand eine À-la-carte-Lösung mit der sofortigen Befriedigung, nach der sich auch die heutigen Verbraucher sehnen.

'Redbox-Kunden haben gefragt, und heute bieten wir eine On-Demand-Option an, die ihnen das Beste aus der physischen und digitalen Welt bietet', sagte Galen Smith, CEO von Redbox. 'Redbox bietet unseren Kunden die Wahl - den Wert, den sie von unseren Kiosken erwarten und wollen, die sofortige Befriedigung von On-Demand-Anmietungen und -Käufen sowie die Verfügbarkeit von Inhalten neuer Versionen - alles ohne monatliche Abonnementgebühren.'

Mehr als 35 Millionen Kunden haben die Redbox-App heruntergeladen. Laut einer kürzlich durchgeführten Omnibus-Umfrage * findet fast die Hälfte (48 Prozent) aller Amerikaner bei Redbox heraus, was es Neues im Bereich Home Entertainment gibt. Der neue On-Demand-Dienst ist auf der Redbox-Website, der Redbox-App für Android- und iOS-fähige Geräte sowie auf Apple TV-, Chromecast-, LG- und Samsung-Smart-TVs sowie Roku verfügbar.

'Wir wissen, dass die Verbraucher bei Abonnement-Streaming-Diensten eine große Auswahl haben, aber keine andere Marke ist so eng mit Neuerscheinungsfilmen verbunden wie Redbox', fügte Smith hinzu. 'Wir sind seit 15 Jahren Amerikas Wahl für neue Inhalte und freuen uns, eine neue Art der Wiedergabe anbieten zu können, die eine größere Auswahl innerhalb des Redbox-Ökosystems bietet.'

Redbox On Demand bietet viele der gleichen Neuerscheinungsfilme, die in der Box erhältlich sind, und erweitert die Bibliothek um eine wachsende Sammlung von Erfolgsfilmen und TV-Shows zum Ausleihen oder Kaufen von On Demand.

'Die Filme der neuesten Version sind nicht in Abonnement-Streaming-Diensten verfügbar', sagte Ash Eldifrawi, Chief Marketing und Customer Experience Officer bei Redbox. 'Die Hochburg von Redbox für Neuerscheinungen hat einen großen Einfluss auf unsere anhaltende Relevanz für Verbraucher, die sich nach den neuesten Inhalten sehnen.'

Die Preise für On-Demand-Anmietungen für Neuerscheinungen beginnen bei 3,99 USD für 48-Stunden-VOD-Anmietungen und 9,99 USD für EST-Transaktionen.

Mit durchschnittlich einer Million Disc-Leihgeräten pro Tag ist Redbox der führende Transaktions-Home-Entertainment-Anbieter in den USA für Filmverleih - vor anderen Anbietern digitaler Leihgeräte und allen Kabel- und Satelliten-VOD-Händlern des Landes. ** Redbox installierte mehr als 1.700 Netto-Neuverkäufer Mietkioske im Jahr 2017, weitere Installationen sind für 2018 geplant.

Weitere Informationen zu Redbox On Demand finden Sie unter Redbox.com.

* Redbox National Omnibus Survey, März 2017

Xbox One-Lenkrad-Setup

** S & P Global Market Intelligence

###

Über Redbox

Mit mehr als 5 Milliarden Leihfilmen ist Redbox Amerikas führende Quelle für erschwingliche Neuerscheinungen von Filmen und Videospielen. Redbox bietet DVD-, Blu-ray Disc- und Videospielverleih über das landesweit größte Netzwerk von mehr als 41.500 günstig gelegenen Self-Service-Unterhaltungskiosken sowie On-Demand-Filmen und TV-Shows ohne Abonnement. Weitere Informationen finden Sie unter www.redbox.com.


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.