Red Dead Redemption 2 erreicht native 4K auf Xbox One X, 864p auf Xbox One S

Tiffany Garrett

Das Überprüfungsembargo von Red Dead Redemption 2 wurde endlich aufgehoben, mit fast universellem Lob von Kritikern. Unsere Die Xbox One-Rezension lobte ihre konkurrenzlose Größe und Tiefe , und positioniert es unter den besten Spielen der Konsole je . Digital Foundry hat nun eine detaillierte Analyse des Endprodukts durchgeführt und einige beeindruckende (und nicht so beeindruckende) technische Details zur Hardware von Microsoft ans Licht gebracht.



Gemäß Digitale Gießerei , Red Dead Redemption 2 erreicht native 4K-Auflösung auf Xbox One X , während gleichzeitig nahezu konstant 30 Bilder pro Sekunde (30 FPS) beibehalten werden. Umgekehrt fällt das Spiel auf der Xbox One S auf 864p, mit regelmäßigen Einbrüchen der Framerate, insbesondere in dichten Umgebungen. Gepaart mit dem Vertrauen auf zeitliches Anti-Aliasing führt dies auf dem Einsteigergerät zu einem unscharfen Ergebnis.



Mit einer der bisher besten offenen Welten von Xbox One scheint die Xbox One die Top-Konsole zu sein, um Red Dead Redemption 2 zu spielen. Unterdessen erreicht Microsofts alternde Xbox One S immer noch nicht regelmäßig ihre maximale 1080p-Spielauflösung in den heutigen Top-Versionen.

Verpassen Sie in der Zwischenzeit nicht unsere Vollständige Xbox One X-Rezension zu Red Dead Redemption 2 . Das Spiel stellt einen „Generationssprung für die Spieleindustrie“ dar und präsentiert das Beste des modernen Gamings.



Red Dead Redemption 2 wird am 26. Oktober 2018 auf Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Siehe bei Amazon