MoviePass wird vorübergehend offline geschaltet, weil das Geld ausgeht - und es ist für viele immer noch nicht verfügbar

Tiffany Garrett

Die Kämpfe von MoviePass wurden in den letzten Monaten gut dokumentiert, da es darum geht, alles in die Nähe eines Gewinns zu bringen. Heute haben sich die Dinge erheblich verschlechtert, da das Unternehmen kein Geld mehr hatte und der Service vorübergehend offline ging…

So ändern Sie die DNS-Einstellungen

Wie berichtet von CNN Der Eigentümer von MoviePass, Helios & Matheson, gab heute in einer SEC-Meldung bekannt, dass er 5 Millionen US-Dollar in bar geliehen hat, um 'die Händler- und Fulfillment-Prozessoren des Unternehmens zu bezahlen'.



'Der aus dem Demand Note erhaltene Barerlös in Höhe von 5,0 Mio. USD wird vom Unternehmen zur Bezahlung der Händler- und Fulfillment-Prozessoren des Unternehmens verwendet', heißt es in der SEC-Meldung.

„Wenn das Unternehmen nicht in der Lage ist, die erforderlichen Zahlungen an seine Händler- und Fulfillment-Prozessoren zu leisten, können die Händler- und Fulfillment-Prozessoren die Verarbeitung von Zahlungen für MoviePass, Inc. („ MoviePass “) einstellen, was zu einer Unterbrechung des MoviePass-Dienstes führen würde. Eine solche Betriebsunterbrechung trat am 26. Juli 2018 auf. “

Mit anderen Worten bedeutet dies, dass MoviePass die erforderlichen Zahlungen an Kreditkartenverarbeiter nicht leisten konnte, wenn Kunden die von MasterCard unterstützte MoviePass-Karte zum Kauf von Tickets in Kinos verwenden.

MoviePass hat das Problem auf Twitter vage angesprochen und erklärt, dass es 'technische Probleme mit unserem kartenbasierten Chick-In-Prozess gibt und wir fleißig daran arbeiten, das Problem zu lösen'. Trotz der Tatsache, dass die Probleme gestern früh begonnen haben, funktioniert MoviePass für viele Benutzer immer noch nicht. Wenn Sie die App ab 11.00 Uhr ET starten, wird eine Meldung ähnlich der von MoviePass-Tweet angezeigt, in der erklärt wird, dass Kartenkäufe möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Anfang dieses Jahres hatten Zulassungsanträge ergeben, dass Helios & Matheson nur 15,5 Millionen US-Dollar in bar hatte, aber dennoch jeden Monat 21,7 Millionen US-Dollar verbrauchte, um MoviePass am Laufen zu halten. Die heutigen Probleme sind ein klares Indiz dafür, dass das Unternehmen kein Geld mehr hat.

Was die Zukunft bringt, ist unklar. MoviePass ist nicht nur mit Rentabilitätsproblemen konfrontiert, sondern kämpft auch gegen die neu entdeckte Konkurrenz von AMCs Filmabonnement-Paket , die drei Filme pro Woche in jedem Format anbietet.

Kann ich meine windows.old-Datei löschen?

Sind Sie ein MoviePass-Abonnent? Wie sieht die Zukunft des Unternehmens aus? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.