Movie Maker - FREE für Windows 10 ist ein praktisches Tool für einfache Videos

Tiffany Garrett

Der Microsoft Store hat leider einen allgemeinen Mangel an Videoeditoren, aber dieser scheint ziemlich gut zu sein. Die App ist ein einfacher Videoeditor, der sich hauptsächlich an Personen richtet, die bereits vorhandene Videos zusammenfügen möchten. Es soll nicht mit professioneller Videobearbeitungssoftware konkurrieren.

beste Grafikkarte für unter 100



Die App ist kostenlos für Windows 10 verfügbar.



Im Microsoft Store ansehen

Inhalte erstellen



Movie Maker - FREE kann entweder Video-Diashows erstellen oder bereits vorhandene Videos zusammenschneiden. Sie können eine Reihe von Fotos aneinanderreihen und die Länge festlegen, in der jedes Foto angezeigt werden soll. Die App verfügt über 30 Übergänge, die Sie zwischen den Bildern verwenden können, um sicherzustellen, dass Ihre Diashow veraltet ist. Sie können auch Text überlagern, Musik hinzufügen und Fotos neu positionieren, einschließlich einiger Effekte, die den Eindruck erwecken, dass die Fotos schräg hängen.

Die Videobearbeitung ist unkompliziert, aber sehr begrenzt. Sie können Teile Ihrer Videos zuschneiden und nacheinander wiedergeben. Die Beschreibung der App listet Dinge wie Übergänge in derselben Gruppierung wie die Videobearbeitung auf, aber diese Funktionen scheinen auf Video-Diashows beschränkt zu sein.

Die App ist sehr auf die Bearbeitung auf Einstiegsniveau ausgerichtet, bei der das Ziel darin besteht, bereits vorhandene Inhalte zu kombinieren und zu kombinieren, um etwas Attraktives zu schaffen. Die Möglichkeit, Diashows mit eigener Musik zu versehen, ist hilfreich und die Übergänge sind ansprechend. Movie Maker - FREE ist wahrscheinlich am besten für Video-Diashows geeignet, anstatt für die Videobearbeitung, aber es kann grundlegendes Trimmen zum Erstellen von Videos ausführen.

Wie es verbessert werden kann



Movie Maker - FREE hat die gleichen Probleme wie viele andere Videoeditoren im Microsoft Store, es führt grundlegende Bearbeitungen gut durch, es fehlen jedoch erweiterte Funktionen. Obwohl es unvernünftig ist, von einer kostenlosen Software zu erwarten, dass sie mit Adobes Premiere Pro konkurrieren kann, gibt es einige Effekte und Funktionen auf Verbraucherebene, die der App hinzugefügt werden könnten. Die App würde durch eine visuelle Zeitleiste für die Videobearbeitung, auf die Sie klicken und Inhalte ziehen können, erheblich verbessert. Die aktuelle Benutzeroberfläche funktioniert für das Aneinanderreihen mehrerer Videos, würde jedoch mit anderen Arten der Bearbeitung Probleme haben.

Zusammenfassung

So verbinden Sie Airpods mit einem Dell-Laptop



Movie Maker - FREE handhabt grundlegende Bearbeitungen gut und ist sehr gut darin, Video-Diashows zu erstellen. Es hat Schwierigkeiten, erweiterte Bearbeitungen durchzuführen, aber das ist verständlich, wenn man bedenkt, dass die App kostenlos ist. Die App trägt auch dazu bei, einen Wettbewerb im Microsoft Store zu schaffen, der hoffentlich dazu beitragen kann, Video-Editoren als Gruppe weiter voranzutreiben, da Entwickler darum konkurrieren, dass Leute ihre Software verwenden.

Vorteile

  • Macht attraktive Video-Diashows
  • Ermöglicht das Zusammenfügen Ihrer Videos
  • Kostenlos

Nachteile

  • Sehr grundlegende Bearbeitungsfunktionen
  • Keine visuelle Zeitleiste, um die Bearbeitung zu vereinfachen
3 von 5

Im Microsoft Store ansehen