Minecraft-Guide: So kommst du schnell und einfach zum Ende

Tiffany Garrett

Ich habe lange gebraucht, um hierher zu kommen Quelle: Windows-Zentrale

Anreise das Ende in Minecraft ist keine einfache Aufgabe. Im Gegensatz zu erreichen die Unterwelt , Sie können nicht überall ein Portal bauen und auf dem Rückweg vom Lebensmittelladen bis zum Ende hüpfen. Es gibt einen ganzen Prozess und eine Prise Glück, wenn Sie die Chance haben wollen, sich dem Enderdrachen zu stellen. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie auch Zugang zu einer ganz neuen Dimension voller neuer Dinge und die exklusive Gelegenheit, zu sehen, wie die Credits von Minecraft aussehen. Spaß.

Vorbereitung auf zum Ende kommen

Ich denke es Quelle: Windows-Zentrale



Es ist eine Menge Vorbereitung erforderlich, wenn man versucht, zum Ende zu gelangen, und es hat normalerweise etwas mit den Endermen zu tun. Finden das Endportal sowie aktivierend Beides erfordert etwas, das man nur von Endermen bekommen kann: Augen des Enders. Diese seltsamen perlenähnlichen Gegenstände müssen hergestellt werden und haben mehrere Verwendungszwecke, wenn Sie versuchen, zum Ende zu navigieren.

Reihe s gegen eins x



Wenn Sie die Reise planen, müssen Sie sich auf eine lange Reise vorbereiten. Wir empfehlen mitzubringen:

  • Ein komplettes Rüstungsset. Eisen oder höher wird bevorzugt, aber Sie können in Schwierigkeiten geraten und möchten gut verteidigt werden.
  • Schild. Abgerundet wird Ihr Verteidigungsplan durch einen Schild. Diese Ausrüstungsgegenstände sind überraschend nützlich, um Angriffe abzuwehren.
  • Schwert/Dreizack. Sie werden eine Art Nahkampfwaffe haben wollen. Ich persönlich schlage ein Eisen- oder Diamantschwert vor, aber ein Dreizack reicht auch.
  • Bogen/Armbrust. Wenn Sie es bis zum Ende schaffen, stehen die Chancen gut, dass Sie gegen Bösewichte antreten, die entweder nicht in der Nähe sein müssen, um Sie zu verletzen, oder Sie möchten einfach nicht, dass sie Ihnen nahe sind. Holen Sie sich etwas Abstand, während Sie mit einem Bogen oder einer Armbrust Schaden anrichten.
  • Allgemeine Lieferungen. Pfeile, Nahrung, Holz usw. Bringen Sie alles mit, was Sie normalerweise auf einer langen Reise mitnehmen würden, um sicherzustellen, dass Sie mit allem fertig werden, was auf Sie geworfen wird.
  • Augen des Endes. Ich schlage vor, ungefähr 20 oder so mitzubringen. Sie werden einige während der Reise verwenden und müssen dann möglicherweise einige verwenden, um die Reise abzuschließen. Mehr darüber, wie man Enderaugen bekommt und wofür sie später sind.

Wie immer empfehle ich auch Verzaubern Sie so viel wie möglich von Ihrer Ausrüstung. . Legionen von Endermen und der furchterregende Ender-Drache erwarten dich jenseits des Endportals, und keiner von ihnen ist sehr freundlich. Sie müssen Ihr Bestes geben, um eine Chance zu haben. Es ist auch keine schlechte Idee, ein Bett mitzubringen, damit Sie Ihr Lager aufschlagen können, wenn Sie die Festung mit Ihrer Beute finden.

Das Auge des Endes hat mich hierher geführt Quelle: Windows-Zentrale

Ein Enderauge ist ein Gegenstand, den Sie durch Herstellung, Plünderung oder Handel erhalten. Crafting ist bei weitem der einfachste Weg, um sie zu bekommen, und selbst das ist eine Menge Arbeit. Sie müssen die feurige Dimension erkunden, die als . bekannt ist die Unterwelt um sich eine seiner Zutaten zu schnappen. Sie müssen auch eine Menge Endermen in freier Wildbahn für die zweite Hälfte der notwendigen Zutaten töten. So wird es hergestellt:



  1. Reise in den Nether. Falls Sie es noch nicht getan haben, baue ein Netherportal um die Arbeit zu erledigen.

    Das ist eine Flamme Quelle: Windows-Zentrale

  2. Suchen Sie nach einer Flamme. Dies sind feindliche Mobs, die fliegen und schnell Feuerbälle auf ihre Gegner spucken. Sie stammen normalerweise auch von Spawnern, was bedeutet, dass Sie so viel wie nötig farmen können, solange Sie den Spawner nicht vorzeitig zerstören.
  3. Fangen Sie an, die Flamme zu töten. Blaze lässt etwas namens Blaze Rod fallen, was eine unglaublich praktische Ressource ist, die regelmäßig beim Brauen von Tränken sowie beim Herstellen von Enderaugen verwendet wird. Davon kann man nie genug haben.
  4. Nehmen Sie Ihr Kopfgeld mit nach Hause. Der nächste Schritt ist die Jagd auf Endermen. Während Endermen im Nether auftauchen können, sind sie in der Oberwelt häufiger. Außerdem ist der Nether gefährlich genug, solange er ist.

    Er Quelle: Windows-Zentrale

  5. Suche nach ein paar Endermen. Endermen sind große, dunkelviolette feindliche Mobs, die sich teleportieren und Blöcke bewegen. Sie sind lästige und gefährliche Gegner und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden.
  6. Fangen Sie an, die Endermen zu töten. Endermen haben eine Chance von 25%, bei ihrem Tod eine Enderperle fallen zu lassen. Leider gibt es keine schnelle und einfache Möglichkeit, Endermen zu finden, daher geht es hier mehr um Fleiß und Aufmerksamkeit, wenn sie in der Nähe sind. Sie hinterlassen eine violette Spur, wenn sie sich teleportieren und ein verräterisches Geräusch von sich geben.
  7. Nehmen Sie Ihr Kopfgeld mit nach Hause. Sobald Sie eine anständige Menge an Blaze-Ruten und Enderperlen haben, ist es Zeit, nach Hause zum nächsten verfügbaren Crafting-Tisch zu gehen.

    Rezept für Blaze-Pulver Quelle: Windows-Zentrale



  8. Verwandle deine Flammenstäbe in Flammenpulver. Blaze-Ruten sind in ihrer pulverisierten Form nützlicher, also bring deinen Vorrat zu einem Handwerkstisch und mach dein Schlimmstes.

    Eye of Ender Rezept Quelle: Windows-Zentrale

  9. Kombinieren Sie Ihr Blaze-Puder mit Ihren Enderperlen. Wir sind endlich da! Enderaugen werden durch das Mischen von Blaze-Pulver mit Enderperlen hergestellt.

Kurzer Tipp: Verzaubere dein Schwert mit der Verzauberung Plündern erhöht schnell die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihre Zutaten sammeln. Sowohl für die Flamme als auch für die Endermen können Sie bis zu vier Flammenstäbe oder vier Enderperlen mit einem mit Looting III verzauberten Schwert erhalten. Das ist deutlich besser, als herumzufummeln und zu hoffen, das zu bekommen, was Sie brauchen.

Suche nach Endportal

Ich hatte Pech...keine Plätze waren besetzt Quelle: Windows-Zentrale

Sobald alle Ihre Vorbereitungen abgeschlossen sind, können Sie das Endportal tatsächlich finden. Das Endportal ist eine einzigartige Struktur, die vom Spieler nicht mit normalen Mitteln hergestellt werden kann, aber garantiert irgendwo auf der Karte generiert wird. Es scheint in einem komplizierten Labyrinth aus steinernen Backsteinzimmern, Treppen und Gängen, die als Festung bekannt sind, versteckt zu sein. Der Schlüssel zum Finden des Endportals besteht darin, die Festung zu finden und dann zu dem darin verborgenen Tor zu navigieren.



Endderaugen sind Ihre Lösung für das erste Problem dort. Sie haben eine integrale Verbindung zum Ende und werden ständig von dem Tor angezogen, das dorthin führt. Wenn Sie ein Ender-Auge verwenden, während Sie es halten, fliegt es in Richtung der Festung des Endportals davon. Alles, was Sie brauchen, sind genug Augen des Endes, um Sie den ganzen Weg dorthin zu führen. Folgendes müssen Sie wissen:

  • Die Augen des Enders werden immer zur Festung des Endportals fliegen. Immer wenn Sie ein Ender-Auge verwenden, schießt es aus Ihren Händen und fliegt in eine Richtung. Folge es!
  • Sie hinterlassen eine violette Spur. Selbst wenn das Auge des Enders verschwindet, wird eine schwache violette Spur hinterlassen, die Ihnen den Weg weist.
  • Sie fliegen durch alle Hindernisse im Weg. Wenn irgendwelche Blöcke den Weg des Auges des Enders blockieren, wird es nur durch sie hindurchgehen.
  • Sie fliegen für etwa 10 bis 12 Blöcke. Enderaugen legen keine große Entfernung zurück, weshalb Sie möglicherweise einige Enderaugen benötigen, um die Festung zu finden.
  • Je weiter du weg bist, desto höher fliegen sie. Die vertikale Entfernung eines Auges von Enderfliegen hängt mit der horizontalen Entfernung von der Endportal-Festung zusammen.
  • Sie sinken zu Boden, wenn es sein Ziel erreicht. Sobald das Auge des Enders über der Festung fliegt, wird es anhalten und auf den Boden sinken, um seine Position anzuzeigen.
  • Eyes of Ender funktionieren nur in der Oberwelt. Versuchen Sie nicht, die Augen des Enders zu benutzen, wenn Sie sich im Nether befinden, da dies nichts bewirkt.
  • Enderaugen haben keine einzige Verwendung. Ein Ender-Auge wird etwa 1 von 5 Mal zerbrechen, wenn Sie es werfen. Dies bedeutet, dass Sie normalerweise ein paar Würfe aus einem herausholen.
  • Sie führen dich nicht direkt zum Endportal. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Augen des Enders Sie nur zur Festung führen, nicht zum Endportal. Sie müssen etwas suchen.

Sobald dich deine Augen des Enders zur Festung geführt haben, musst du nach unten graben, bis du sie findest. Ich empfehle, direkt darüber ein Lager aufzubauen, damit Sie einen sicheren Rückzugsort haben. Da die Augen des Enders Sie nicht direkt zum Endportal führen, müssen Sie die Festung durchsuchen, um den Endportalraum zu finden.

Festungen sind verwirrend Quelle: Windows-Zentrale

Festungen sind zufällig generierte Strukturen, die normalerweise unter der Erde erscheinen und gerne unter oder in der Nähe von Dörfern erscheinen. Sie enthalten eine Vielzahl von Räumen, Beute und mehr, einschließlich des begehrten Endportalraums. Diese Festungen können überall generiert werden, aber die Augen des Enders werden Sie nur zu derjenigen führen, die einen Endportalraum hat.

Ohne Einmischung können diese Strukturen einschüchternd weitläufig und chaotisch sein, aber sie können sich auch mit verlassenen Minenschächten, Schluchten und Höhlen überschneiden. Bewahren Sie beim Durchsuchen dieser Festungen am besten einen kühlen Kopf und gehen Sie Raum für Raum durch. Wenn Sie akribisch sind, können Sie eine Fülle von hübscher Beute finden, um Sie für Ihre Zeit zu belohnen. Außerdem empfehle ich, die Fackeln ausschließlich an einer Seite der Wände zu platzieren, um bei Bedarf den Weg zurück zu finden.

Festungen haben Lagerräume, Bibliotheken und eine Menge Truhen mit ziemlich wertvoller Beute, wenn Sie sich die Zeit nehmen, danach zu suchen. Seien Sie sich bewusst, dass hier unten definitiv Mobs laichen werden und dass einige der Steinblöcke von Silberfischchen befallen sind. Darüber hinaus befindet sich im Endportalraum oben auf der Treppe ein Silberfischchen-Spawner, den Sie zerstören müssen.

Endlich gefunden Quelle: Windows-Zentrale

Der Endportalraum erscheint immer gleich aussehend, also erkennst du ihn, wenn du ihn findest. Es wird ein rechteckiger Raum sein, dessen Tür zu einer kurzen Treppe führt. Oben auf der Treppe wird ein Silberfisch-Spawner sitzen, und hinter der Treppe wird das Endportal über einem Lavabecken schweben. Das Endportal hat 12 Teile an seinem Rahmen, die ein 4x4-Quadrat mit fehlenden Ecken bilden.

Sobald Sie das Endportal gefunden haben, ist es an der Zeit, es zu aktivieren.

Reisen bis zum Ende

Das letzte Auge des Enders an Ort und Stelle setzen Quelle: Windows-Zentrale

Nun, da Sie sich im Endportalraum befinden, werden Sie vielleicht feststellen, dass einige seiner Rahmen bereits Enderaugen haben und andere nicht. Damit ein Endportal aktiv wird, muss in allen 12 Frames ein Ender-Auge gesetzt sein. Die Wahrscheinlichkeit, dass einer ein Ender-Auge hat, liegt bei ungefähr 10 %, also erhalten Sie normalerweise nur ein oder zwei, die voll sind. Die anderen müssen Sie selbst festlegen (daher haben Sie so viele Enderaugen wie möglich).

Um ein Ender-Öhr in den Rahmen zu setzen, gehen Sie darauf zu und verwenden Sie das Ender-Öhr auf dem Rahmen. Sobald alle 12 Bilder mit Enderaugen besetzt sind, wird die Mitte des Endportals zu einer dunklen, violetten Substanz, die schreit: „Nicht eintreten“. Natürlich ist dies das Tor, in dem Sie schwimmen müssen, um zum Ende zu gelangen.

Seien Sie gewarnt: Die Nutzung dieses Portals ist zunächst eine einfache Fahrt. Wenn du nicht den mächtigen Enderdrachen tötest oder bei dem Versuch stirbst, kommst du nicht vom Ende zurück. Nehmen Sie sich das zu Herzen und stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind.

Microsoft Office vs Office 365

Abflug vom Ende

Die Ausgangsportalstruktur Quelle: Windows-Zentrale

Wie bereits erwähnt, ist es nicht so einfach, das Ende zu verlassen, wie den Weg zurückzugehen, den Sie gekommen sind. Das Endportal wird Sie in der Nähe der Außenbezirke der Hauptinsel absetzen und Sie können nicht zurückkehren. Der einzige Weg zurück ist ein weiteres Tor im Zentrum von End, das aus Felsgestein gebaut und von massiven Obsidian-Obelisken umgeben ist. Oh, und der Enderdrache ist auch da.

Das einzige Problem? Dieses Gateway wird nicht aktiviert, es sei denn der Enderdrache wird in glorreichen Kämpfen bekämpft und getötet. Das bedeutet, dass Sie vollständig darauf vorbereitet sein müssen, den Big Boss zu besiegen, wenn Sie ankommen, oder riskieren, am Ende für alle Ewigkeit gestrandet zu sein, es sei denn, Sie sterben natürlich.

Wenn Sie sterben, kehren Sie wie gewohnt an den letzten Ort zurück, an dem Sie sich ausgeruht haben. Sie haben also einen Ausweg, wenn Sie es nehmen wollen, aber Sie werden höchstwahrscheinlich alles verlieren, was Sie bei sich haben. Nicht die beste Route, wenn Sie nicht Ihre gesamte Beute abgegeben haben, bevor Sie durch das Endportal gehen.

Sobald Sie den Enderdrachen besiegt haben, wird das Tor in der Mitte des Endes aktiviert und Sie können nach Hause zurückkehren. Außerdem werden Sie mit den besten Minecraft-Credits behandelt, was bedeutet, dass Sie das Spiel irgendwie geschlagen haben, oder zumindest so nah wie möglich in Minecraft.

Das Ende ... dieser Anleitung

Ich muss raus Quelle: Windows-Zentrale

Das Ende zu erreichen ist viel Arbeit. Aus dem Ende herauszukommen ist noch mehr Arbeit. Zu diesem Zeitpunkt bin ich mir nicht einmal sicher, ob sich der ganze Aufwand gelohnt hat. Andererseits scheint es das Risiko wert zu sein, den Enderdrachen zu besiegen und all diese prahlerischen Rechte zu schnappen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, das Ende stellt den Höhepunkt von allem dar, was Minecraft für Überleben, Stärke, Erforschung und Aufdeckung der Geheimnisse dieser abwechslungsreichen und schönen Spielwelt steht.

Bist du bis zum Ende gereist? Wie hast du es gemacht? Ton in den Kommentaren unten!