Minecraft-Anleitung: So bauen Sie schnell und einfach ein Netherportal

Tiffany Garrett

Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

Der Weg zur Fertigstellung eines Netherportals in Minecraft ist lang und möglicherweise beschwerlich. Im Überlebensmodus ist es nicht so einfach, Obsidianblöcke herauszuschlagen und zu entzünden. Es erfordert manchmal stundenlange Vorbereitung. Das Beenden dieses Netherportals bedeutet, Zugang zum Höllischen zu erhalten Nether , ein Ort voller feindlicher Mobs, einschüchternder Umgebungen und imposanter Netherfestungen. Es ist auch der einzige Ort, an dem Sie eine Vielzahl einzigartiger Materialien und Handwerksgegenstände finden, was ihn zu einem wertvollen Ort macht, an dem Sie Zugang haben.

Es gibt zwei praktikable Methoden, um in den Nether zu gelangen, also haben Sie noch kein Glück. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.





Verwandte: Alles, was wir bisher über 'das Nether-Update' wissen

Was brauchen Sie wissen von Unterportale in Minecraft?

Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

Bevor wir auf die zwei Möglichkeiten eingehen, ein Netherportal zu bauen, wollen wir uns damit befassen, wie genau ein Netherportal aussieht. Ein Netherportal besteht aus mindestens 10 und maximal 14 Obsidianblöcken. Wenn es fertig gebaut ist, sollte es wie eine große Tür aussehen, mit einer Lücke von zwei Blöcken mal drei Blöcken, die die Mitte bildet.

Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

  • Vollständiges Netherportal: Wie Sie im Bild oben sehen können, ist ein Netherportal ein vierseitiges Rechteck: zwei Seiten von 4 Blöcken bilden die Ober- und Unterseite und zwei Seiten von 3 Blöcken bilden die linke und rechte Seite. Stellen Sie sich das als zwei Säulen vor, die auf einem Fundament stehen und ein Dach halten. Dafür werden 14 Obsidianblöcke benötigt.

Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

  • Teilweises Netherportal: Wie Sie jedoch auf dem obigen Bild sehen können, sind die Ecken optional. Ein Netherportal ist auch ohne die Ecken noch voll funktionsfähig und spart Ihnen dabei etwas Obsidian. Dies ist auch eine Möglichkeit für jemanden, sein Netherportal mit einigen dekorativen Ecken aufzupeppen, wenn er möchte. Dafür werden zehn Obsidianblöcke benötigt.

In Bezug auf Netherportale und wie das Reisen durch sie funktioniert, gibt es noch ein paar Dinge zu beachten:

  • Die Distanz im Nether funktioniert anders. Jeder Block, den Sie im Nether durchqueren, entspricht tatsächlich acht Blöcken in der Oberwelt. Dies bedeutet, dass die Verwendung des Nethers ein effektives Mittel sein kann, um schnell große Entfernungen zurückzulegen.
  • Netherportale sind nicht alle verbunden. Ähnlich wie beim letzten Punkt sind die Netherportale nicht alle miteinander verbunden. Wenn ein Spieler durch das Netherportal reist, bringt ihn dieses Portal an denselben relativen Ort im Nether. Falls noch kein Netherportal vorhanden ist, wird automatisch eines generiert.
  • Sie können mehrere Netherportale erstellen. Dies bedeutet, dass ein Spieler mehrere Netherportale an mehreren Orten bauen kann, mit dem Verständnis, dass diese Portale Sie immer an denselben relativen Ort in der anderen Dimension bringen. Daher ist es keine schlechte Idee, lange Strecken im Nether zu reisen und dann ein weiteres Netherportal zu bauen, um zurückzukehren.

Wie baut man ein Netherportal ohne Diamanten bei Minecraft?

Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale



Entgegen der landläufigen Meinung ist es möglich, ein funktionsfähiges Netherportal zu bauen, ohne diese schwer fassbaren Diamanten zu ernten. Es stimmt zwar, dass Obsidian, die Hauptzutat beim Bau eines Netherportals, vom Spieler nur mit einer Diamantspitzhacke gebrochen oder abgebaut werden kann, aber es gibt Möglichkeiten, dies zu umgehen, wenn Sie eine kleine Abkürzung wünschen. Beachten Sie, dass diese Methode einige Einschränkungen hat.

Um zu beginnen, benötigen Sie:

  • Eine Lavaquelle: Dieser ist etwas schwieriger zu bekommen. Sie müssen ein natürliches Lavareservoir finden, aus dem Sie schöpfen können, und Sie können sich nicht darauf verlassen, dass Sie eine unendliche Quelle haben. Sie können diese Lava aus weit entfernten Orten importieren, wenn Sie eine Fülle von Eiseneimern haben, aber Sie möchten mindestens zehn Eimer Lava haben. Glücklicherweise ist Lava in Minecraft relativ häufig, sowohl über als auch unter der Erde.

    Unendliche Wasserquelle Quelle: Windows-Zentrale

  • Eine Wasserquelle: Obsidian entsteht, wenn Wasser mit einem Lavaquellblock in Kontakt kommt. Das bedeutet, dass Sie eine nachfüllbare Wasserquelle benötigen, um dies abzuschließen. Sie können einen unendlichen Brunnen bauen, indem Sie ein Loch mit vier Blöcken mal vier Blöcken in den Boden graben und einen Eimer Wasser in drei der Ecken leeren. Sie werden feststellen, dass sich die letzte Ecke automatisch füllt. Solange Sie immer nur aus einer Ecke Wasser entnehmen, haben Sie jetzt einen immer vollen Brunnen!


  • Zusätzliche Bausteine. Dies kann wirklich alles sein, was Sie wollen, aber ich empfehle Kopfsteinpflaster. Es brennt nicht, ist leicht zugänglich und wird nicht von der Schwerkraft beeinflusst (wie Sand oder Kies).

    Rezept für das Basteln von Eimer Quelle: Windows-Zentrale

  • Eiseneimer: Eimer sind praktisch, um Flüssigkeit von einem Ort zum anderen zu transportieren. In diesem Fall, von wo auch immer Sie die Flüssigkeit zu Ihrem Netherportal-Bauprojekt bekommen. Sie können Eiseneimer mit 3 Eisenbarren (aus Eisenerz geschmolzen) herstellen.

    Rezept für Feuerstein und Stahl Quelle: Windows-Zentrale

  • Feuerstein und Stahl: Ein Feuerstarter ist eine Notwendigkeit, um ein Netherportal zu entzünden, sobald es gebaut ist, also musst du Feuerstein und Stahl zur Hand haben. Es ist jedoch extrem einfach herzustellen, es braucht nur ein Stück Feuerstein (aus Kies gefunden) und einen Eisenbarren, um die Arbeit zu erledigen.

    Rezept zum Basteln von Spitzhacken Quelle: Windows-Zentrale

  • Eine Spitzhacke. Angenommen, Sie haben Kopfsteinpflaster als Material Ihrer Wahl gewählt, Sie benötigen eine Spitzhacke, um es abzubauen, wenn Sie fertig sind. Eisen oder Diamant wird bevorzugt.

Aufbau deines Netherportals in Minecraft



Sobald Sie alle Ihre Materialien zusammengetragen haben, können Sie loslegen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie mit dem grundlegenden Build eines Netherportals vertraut sind, indem Sie sich auf den obigen Abschnitt beziehen. Sobald Sie das erledigt haben, befolgen Sie die folgenden Schritte, und Sie haben in kürzester Zeit ein perfektes Portal. Das Geheimnis, ein Netherportal ohne Diamanten zu bauen, ist relativ einfach: Obsidian entsteht, wenn Wasser auf einen Lavaquellblock trifft. Machen Sie einfach eine Form, um sicherzustellen, dass der Obsidian genau die Form hat, die für ein Netherportal benötigt wird.

Um ein Netherportal ohne Diamanten zu bauen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Finden Sie einen geeigneten Ort für Ihr Netherportal. Ich empfehle, dafür entweder einen geschlossenen Raum zu bauen oder ihn von allem anderen getrennt zu halten, da es für Nether-Mobs möglich ist, gelegentlich durch ein Portal zu reisen.

    Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

  2. Beginnen Sie mit dem Bau Ihrer Form von Platzieren Sie Ihre Bausteine ​​in einem Rechteck aus drei Blöcken und sechs Blöcken auf dem Boden.
  3. Füllen Sie Ihre Form mit Lava. Sie sollten eine einzelne Lavalinie von vier Blöcken Länge haben. Jeder Lavablock muss voll sein, also brauchst du für jede Stelle einen Eimer Lava.

    Festplatte wird im Datei-Explorer nicht angezeigt

    Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

  4. Gehen Sie zu einem Ende der Form und Gießen Sie am Ende einen Eimer Wasser. Das wird ein bisschen chaotisch, aber du kannst das Wasser wieder aufnehmen. Das Wasser sollte über die Lavablöcke laufen und jeden in Obsidian verwandeln.

    Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

  5. Erstellen Sie an beiden Enden eine Spalte mit a 1 Block öffnet sich direkt über den Obsidianblöcken. So bauen wir die Seiten des Netherportals.

    Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

  6. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4. Es gibt nur einen Weg, Obsidian herzustellen, also wirst du viel davon machen.
  7. Wiederholen Sie Schritt 5 und 6 auf beiden Seiten noch zweimal. Jede Seite des Netherportals muss von oben nach unten aus fünf Obsidianblöcken bestehen.

    Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

  8. Jetzt die Spitze! Baue eine kleine Brücke einen Block von der Spitze deiner Obsidiansäulen entfernt.
  9. Gib das Brückengeländer. Das Geländer sollte mit der Oberseite Ihrer Obsidiansäulen eben sein. Kein Grund, Lava überall verschütten zu lassen.
  10. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 noch einmal. Sobald das Wasser weggeräumt ist, solltest du ein voll funktionsfähiges Netherportal haben!

    Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

  11. Zumindest unter all dem Gerüst. Entferne all deine überschüssigen Baumaterialien, um dein Netherportal freizulegen. Überprüfen Sie, ob Ihre Messungen korrekt sind. Wenn etwas nicht stimmt, müssen Sie diese Schritte möglicherweise an einem anderen Ort wiederholen.
  12. Schließlich, Nimm Feuerstein und Stahl und zünde eine der unteren Ecken des Netherportals an. Wenn alles stimmt, sollte das Netherportal mit einem unheilvollen violetten Leuchten gefüllt sein. Das ist Ihr Stichwort, um hineinzugehen.

Denken Sie daran, dass dieser Ansatz einen großen Fehler aufweist. Während Sie theoretisch schneller Zugang erhalten als andere Spieler, sind Sie es kein weiteres Netherportal im Nether bauen kann. Wenn Sie sich verlaufen und den Weg zurück zum ursprünglichen Portal nicht finden, haben Sie im Grunde kein Glück. Ohne Diamanten kann man Obsidian nicht lagern, sondern nur nach Bedarf herstellen. Und das funktioniert nicht im Nether. Obwohl Sie Obsidian im Nether finden können, indem Sie Truhen plündern, sollten Sie sich nicht darauf verlassen. Stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrer Ankunft markieren, wo sich Ihr Portal befindet.

Wie baut man ein Netherportal mit Diamanten bei Minecraft?

Minecraft Netherportal Quelle: Windows-Zentrale

Wenn Sie bereits Diamanten in Minecraft gefunden haben und alle notwendigen Zutaten haben, um eine Diamantspitzhacke herzustellen, ist der Bau eines Netherportals für Sie viel einfacher. Egal, ob Sie Ihren Obsidian herstellen oder beim Erkunden finden, Sie können ihn einfach mit Ihrer Diamantspitzhacke abbauen und mitnehmen. Obsidian braucht ewig, um abzubauen, also wirst du eine ganze Weile warten, aber solange deine Spitzhacke aus Diamant besteht, wird sie bald in dein Inventar aufgenommen.

Sobald Sie 10 bis 14 Obsidianblöcke auf Lager haben, können Sie Ihr Netherportal bauen, wo immer Sie möchten, indem Sie die obigen Portalschemata verwenden. Dies nimmt dem Rätselraten ab und bedeutet, dass Sie zusätzlichen Obsidian zur Hand haben können, falls Sie schnell ein Portal bauen müssen, um dem Nether zu entkommen. Sofern Sie keinen Grund haben, etwas früher in den Nether zu gelangen (wie das Brauen von Tränken oder die neuen Biome im Rahmen des 'Nether-Updates') zu erkunden, ist es wahrscheinlich am besten, solche Dinge zu tun.

Einpacken

Jetzt, da Sie wissen, wie man ein Netherportal baut, können Sie so viel hin und her gehen, wie Sie möchten. Sobald Sie den Nether selbst beherrschen, wird Sie nichts mehr aufhalten können! Außer Kriecher. Diese sind immer noch eine Bedrohung. Sie sind auch bereit, den Nether zu erobern, wenn das Nether-Update veröffentlicht wird.

Verwandte: Wann wird das Nether-Update für Minecraft veröffentlicht?

Habt ihr noch andere Tricks, um in den Nether zu kommen? Wie wäre es mit einzigartigen Möglichkeiten, Ihrer Minecraft-Welt ein Netherportal hinzuzufügen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Überall erhältlich

Minecraft Bedrock Edition

Minecraft

Ein Spiel, das Sie überall mit jedem spielen können.

Das einzige, was Minecraft noch besser machen könnte, wäre, wenn Sie es an mehr Orten spielen könnten. Warte, kannst du? Das ist richtig, denn Minecraft ist auf fast jeder erdenklichen Plattform wie Xbox, Windows 10, Playstation 4, Nintendo Switch, Android und iOS verfügbar. Holen Sie es überall, spielen Sie es überall.

  • im Microsoft Store

Xbox

Main