Minecraft Guide to Beacons: Rezept, Einrichtung und mehr

Tiffany Garrett

Ein Haufen Leuchtfeuer Quelle: Windows-Zentrale

Beacons sind der Inbegriff von Prestige in Minecraft. Damit meine ich, dass sie lächerlich teuer und schwer zu bekommen sind. Sie müssen nicht nur einen der gefährlichsten Feinde in Minecraft beschwören und besiegen und den schwer fassbaren Netherstern aus seinen Überresten ernten, sondern auch das Leuchtfeuer herstellen und auf einer Pyramide platzieren. Auch für diese Pyramide sind nicht irgendwelche alten Materialien geeignet. Oh nein, nur die besten und am schwersten zu beschaffenden Materialien können Ihr Leuchtfeuer befriedigen.

Wenn Sie bei Ihrem Bestreben, der reichste Steve in Minecraft zu werden, erfolgreich sind, erhalten Sie neben dem Angeben von Rechten viele andere Vorteile. Vergünstigungen wie erhöhte Bewegungs- und Abbaugeschwindigkeiten, regenerative Gesundheit und eine dauerhafte Markierung, die Ihnen den Weg erhellt, wenn Sie sich jemals verirren, sind verlockende Gründe, sich zu sklaven, bis Sie das Herstellen und Einrichten eines Leuchtfeuers abgeschlossen haben. Glücklicherweise haben wir hier eine anständige Anleitung für Sie.



Wie man ein Leuchtfeuer herstellen

Basteln richtig gemacht Quelle: Windows-Zentrale



Das Herstellungsrezept für den Bau eines Leuchtfeuers ist relativ einfach: eine Kuppel aus 5 Glasblöcken, eine Basis aus 3 Obsidianblöcken und ein einzelner Netherstern in der Mitte. Klingt einfach genug, aber für die Herstellung eines Beacons müssen Sie zunächst über all diese Ressourcen verfügen. Erstere Zutaten sind leicht zu bekommen, aber letztere? Sie müssen beschwöre und besiege den Wither, , das seinen eigenen Prozess und seine eigenen Anforderungen hat.

Wither-y boi Quelle: Windows-Zentrale

The Wither ist neben dem Ender Dragon einer der großen Bosse in Minecraft. Wenn Sie es besiegen, lässt es einen einzelnen Netherstern fallen, mit dem Sie ein einzelnes Leuchtfeuer herstellen können. Möchten Sie mehr Beacons? Schlagen Sie mehr Widerrist. Es ist jedoch kein Kampf, den man auf die leichte Schulter nehmen sollte, also stellen Sie sicher, dass Sie ordnungsgemäß vorbereitet sind.

Wohin platziere dein Leuchtfeuer

Ein einsames Leuchtfeuer Quelle: Windows-Zentrale

Wenn Sie mehr als nur einen hübschen Laser haben möchten, der in den blockigen Himmel feuert, müssen Sie Ihr Leuchtfeuer auf einer Pyramide platzieren. Die Pyramide verleiht Ihren Beacons zusätzliche Kräfte und kann allen Spielern in ihrer Nähe riesige Buffs verleihen, die für Ihre primäre Basis großartig sind.



Die Pyramide kann bis zu 4 Ebenen haben (wobei jede nachfolgende Ebene mehr Blöcke enthält) und muss aus Eisen, Gold, Diamant oder Smaragd bestehen. Kein Erz, sondern massive Blöcke aus 9 Barren bzw. Edelsteinen. Glücklicherweise spielt es keine Rolle, welches der oben genannten Materialien Sie verwenden möchten, und Sie können so viel kombinieren, wie Sie möchten. Solange die gesamte Pyramide in irgendeiner Weise aus diesen Materialien gebaut ist, wird Ihr Leuchtfeuer leuchten.

Darüber hinaus darf die Sicht des Leuchtfeuers auf den Himmel durch nichts behindert werden. Andere Beacons, Glasblöcke und ähnliche transparente Blöcke sind akzeptabel, aber alles andere führt dazu, dass das Beacon nicht mehr funktioniert. Grundsätzlich kann man kein geheimes Beacon haben.

Ein verwechseltes Leuchtfeuer Quelle: Windows-Zentrale

Sie sind auch nicht nur auf ein Beacon beschränkt. Sie können eine einzelne Pyramide errichten, um theoretisch eine beliebige Anzahl von Beacons zu beherbergen, was Ihnen zusätzliche Vorteile bringen könnte, die über das hinausgehen, was ein einzelnes Beacon leisten kann. Um die volle Wirkung eines Leuchtfeuers zu erzielen, sollten Sie jedoch insgesamt vier Ebenen in Ihrer Pyramide haben.

Einstufig Pyramide

Kleines Leuchtfeuer-Boi Quelle: Windows-Zentrale



Die erste Stufe des Leuchtfeuers bringt dir eine Fähigkeit (entweder Geschwindigkeit oder Hast) und hat die kleinste Reichweite (nur 20 Blöcke in jede Richtung). Es ist jedoch ein guter Anfang, wenn der Bau einer vollständigen Pyramide eine schwer zu schluckende Pille ist mit Ihren verfügbaren Ressourcen.

Für ein einzelnes Leuchtfeuer ist eine einstufige Pyramide unglaublich einfach: ein 3x3-Quadrat, das aus 9 Blöcken aus beliebigem Material besteht. Alle zusätzlichen Beacons, die Sie hinzufügen, erweitern die Pyramide grundsätzlich nach Bedarf. Zwei Beacons benötigen ein 4x3-Rechteck, das aus 12 Blöcken besteht. 4 Beacons benötigen ein 4x4 Quadrat bestehend aus 16 Blöcken. Immer weiter usw. Du verstehst den Punkt.

Zweistufig Pyramide

Ein großer Bruder kommt dazu Quelle: Windows-Zentrale

Das Hinzufügen einer zweiten Stufe zu Ihrer Pyramide erfordert eine erhebliche Erhöhung der Ressourcen, gewährt Ihnen jedoch eine zweite Fähigkeit (entweder Widerstand oder Sprungkraft). Es erhöht auch die effektive Reichweite Ihres Beacons auf 30 Blöcke in jede Richtung.



Die zweite Ebene deiner Pyramide fügt im Grunde zwei Blöcke auf jeder Seite deiner ersten Ebene hinzu. Zum Beispiel hat eine Pyramide mit einem Leuchtfeuer an der Spitze ein 3x3-Quadrat für die erste Ebene und ein 5x5-Quadrat für die zweite. Eine Pyramide mit zwei Leuchtfeuern benötigt für ihre zweite Ebene ein 6x5-Quadrat. Zählen, bauen, wiederholen.

Dreistufig Pyramide

Ein weiterer größerer Boi Quelle: Windows-Zentrale

Die dritte Ebene Ihrer Pyramide fügt Ihrem Beacon den Stärke-Boost hinzu und erhöht die effektive Reichweite weiter auf 40 Blöcke in jede Richtung.

Es folgt den gleichen Grundregeln. Fügen Sie 2 Blöcke zu jeder Seite über Ihrem zweiten Level hinzu. Eine Pyramide mit einem einzigen Leuchtfeuer benötigt unten ein 7x7 Quadrat aus Eisen-, Gold-, Diamant- oder Smaragdblöcken. Die Idee kommt Ihnen wahrscheinlich an dieser Stelle.

Vierstufig Pyramide

Die ganze Familie Quelle: Windows-Zentrale

Die vierte und letzte Stufe der Pyramide deines Leuchtfeuers gewährt dir entweder eine sekundäre Fähigkeit (Regeneration) oder beschließt, deine primären Fähigkeiten auf Stufe 2 zu bringen, wodurch ihre Wirkung erhöht wird. Es erhöht auch die Reichweite auf volle 50 Blöcke in jede Richtung.

Auch hier folgt die vierte Ebene den gleichen Regeln wie alle anderen Ebenen. Im Wesentlichen möchten Sie, dass jedes Level ein „Schritt“ zum nächsten Level ist.

Leuchtfeuer Einschalten

Er Quelle: Windows-Zentrale

Es gibt insgesamt sechs Fähigkeiten und Power-Ups, die Sie von einem Leuchtfeuer erhalten können. Sie haben die Wahl zwischen zwei mit einem Leuchtfeuer der Stufe 1, zwei weitere mit einem Leuchtfeuer der Stufe 2 und einer mit einem Leuchtfeuer der Stufe 3. Dann haben Sie die Möglichkeit, eine sechste Sekundärfähigkeit zu verwenden oder Ihre Primärfähigkeiten mit einem Leuchtfeuer der Stufe 4 zu verstärken.

Schalten Sie Ihre Beacons ein Quelle: Windows-Zentrale

Sie wählen den gewünschten Upgrade-Pfad, indem Sie in das Menü Ihres Beacons gehen und ihm Barren oder Edelsteine ​​​​aus Eisen, Gold, Diamant und Smaragd füttern. Jeder wird tun. Sobald Sie dem Beacon einen Barren oder Edelstein gegeben haben, können Sie den gewünschten Pfad auswählen und dann zur Bestätigung auf das grüne Häkchen klicken. Beacons werden sich auch an Ihre Entscheidung erinnern. Wenn Ihre Pyramide also beschädigt, zerstört oder in irgendeiner Weise verändert wird, kehrt die Beacon zu denselben Upgrades zurück, sobald sie wieder online ist.

Muss schnell laufen Quelle: Windows-Zentrale Geschwindigkeit: Machen Sie sich bereit, schnell zu laufen.

Muss ... meins schnell? Quelle: Windows-Zentrale Eile: Mine Blöcke ... schnell!

Kämpfe gegen die Macht Quelle: Windows-Zentrale Widerstand: Du bist widerstandsfähiger gegen Schaden.

Don Quelle: Windows-Zentrale Sprungschub: Springe weiter und höher.

Ich habe die Macht! Quelle: Windows-Zentrale Stärke: Verursache mehr Schaden.

Überbleibsel aus der Asche strahlende Rüstung

Sie können Quelle: Windows-Zentrale Regeneration: Regenerieren Sie die Gesundheit schneller.

Leuchtfeuer Tipps und Tricks

Das Microsoft-Logo! Quelle: Windows-Zentrale

Sie haben den Wither besiegt, den mysteriösen Netherstern gefunden, das fantastische Leuchtfeuer gebaut, eine schreckliche Menge dafür ausgegeben, eine Pyramide dafür zu bauen, und sie vollständig aufgeladen und aufgerüstet. Dachten Sie, Sie seien dort fertig? Es gibt noch ein paar Tipps und Tricks, mit denen Sie das Beste aus Ihrem Beacon herausholen können.

  • Ihr Beacon hat Reichweite. Das Erstellen eines Leuchtfeuers verleiht dir keine großartigen Kräfte für die Ewigkeit. Wenn Sie die Reichweite Ihres Beacons verlassen, verlieren Sie diese Power-Ups nach etwa 5 bis 9 Sekunden.
  • Sie sind durch ein Leuchtfeuer begrenzt. Ein Leuchtfeuer der Stufe 4 kann nur entweder: Regeneration und eine Leistung der Stufe 1 oder eine Leistung der Stufe 2 haben.
  • Sie können mehrere Beacons haben. Während mehrere Beacons normalerweise großen Abenteuerkarten vorbehalten sind, bei denen viele Leute an dem Projekt arbeiten, ist dies die einzige Möglichkeit, alle oben genannten Kräfte vollständig zu aktualisieren und gleichzeitig zu arbeiten. Sie würden sechs Beacons benötigen, um zu maximieren.
  • Sie können das Licht Ihres Beacons anpassen. Während Beacons standardmäßig cool aussehen, können Sie ihre Farbe ändern! Wenn Sie einen Buntglasblock über einem Leuchtfeuer platzieren, ändert sich das Licht, um die Farbe des Glases zu imitieren. Wenn Sie die Java Edition verwenden, können Sie dies sogar verfeinern und haben im Grunde jede Farbe unter dem Regenbogen.
  • Beacons können sicher abgebaut werden. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie Ihr wertvolles Leuchtfeuer bewegen müssen und es versehentlich zerbrechen. Beacons können mit jedem Tool extrahiert werden und sind immer wiederherstellbar.
  • Beacons werden nicht durch Explosionen zerstört. Ein weiterer Schutz für das ultra-seltene Leuchtfeuer. Wenn sich ein neugieriger Kriechgang in Ihr Leuchtfeuer schlängelt, wird er nicht verschwinden. Sie können es wieder aufnehmen und bei Bedarf neu aufbauen.
  • Sie können die Kräfte Ihres Beacons ändern. Solange du mehr Barren oder Edelsteine ​​herumliegen hast, kannst du die Kräfte deines Beacons immer bewegen.

Einpacken

Was für ein hübsches Leuchtfeuer Quelle: Windows-Zentrale

Beacons stecken eindeutig voller hervorragender Vorteile, die Ihnen helfen, Ihre Basis zu stärken, aber das ist auch mit einem langen und beschwerlichen Weg verbunden, um sie aufzubauen. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob es sich lohnt, ein Beacon im Survival-Modus zu erstellen. Dennoch können Beacons immer nützliche Vorteile bieten, wenn Sie Teil eines Minecraft-Reichs einer Abenteuerkarte mit mehreren Personen sind, die zum Projekt beitragen.

Haben Sie alles getan, um ein Leuchtfeuer zu bauen und mit Strom zu versorgen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!