Microsofts Cortana bestreitet Existenz von Windows 11

Tiffany Garrett

Windows 11 Logo 2 Winver Quelle: Daniel Rubino / Windows-Zentrale

Was du wissen musst

  • Microsofts digitaler Assistent Cortana sagt, dass es kein Windows 11 geben wird.
  • Die Quelle der Antwort stammt aus einem Kommentar in einem Microsoft-Antwortforum, nicht aus einer offiziellen Stellungnahme von Microsoft.
  • Bisher ging man davon aus, dass Windows 10 die letzte Version von Windows sein würde.

Der digitale Assistent von Microsoft muss möglicherweise unsere Berichterstattung über nachholen Windows 11 . „Es wird kein Windows 11 geben“, sagte der digitale Assistent auf die Frage nach dem kommenden Betriebssystem.

Tom Warren von The Verge hat auf Twitter ein Video geteilt, in dem er den digitalen Assistenten fragt: 'Ist Windows 11 echt?' Cortana antwortet mit der Erklärung, dass Windows 10 die letzte Version von Windows 10 ist:





Laut Microsoft.com wird es kein Windows 11 geben. Mit Windows 10 wurde Windows zu einem Dienst und statt einer neuen Standalone-Version schiebt Microsoft halbjährliche Feature-Updates für Windows 10 alle 6 Monate vor.

Warren stellte Cortana die Frage, während er Windows 11 ausführte.

wie formatiere ich mit diskpart

Die Quelle dieses Zitats stammt von a Microsoft antwortet Forum von 2018. Es ist die Top-Antwort auf eine Diskussion über 'The New Windows 11.' Die Antwort stammt nicht von einem Microsoft-Sprecher oder jemandem, der in offizieller Funktion spricht. Es enthält jedoch einen Link zu einem Microsoft-Dokument, in dem Windows als Dienst .



Seit Warren sein erstes Video geteilt hat, hat Cortana einige neue Informationen zu Windows 11 zusammengetragen. Der Assistent zeigt nun Artikel zum neuen Betriebssystem.

Cortana-Fenster Quelle: Windows-Zentrale

Das macht natürlich alles ein bisschen Spaß. Microsoft würde Windows 11 nicht über Cortana ankündigen. Auch der digitale Assistent bekommt seine Antworten aus dem Web, ist also anfällig für Fehler.