Microsoft strebt die Veröffentlichung von Windows 10 Redstone 3 im September 2017 an

Tiffany Garrett

Microsoft hat heute bestätigt dass es plant, jedes Jahr zwei große Updates für Windows 10 zu veröffentlichen, wobei das zweite große Update dieses Jahres fertiggestellt und vielleicht sogar im September 2017 veröffentlicht werden soll. Windows Central hatte zuvor berichtet, dass dies wahrscheinlich der Fall sein würde, und Microsoft hat dies heute bestätigt September 2017 ist in der Tat ihr Zielmonat für die Fertigstellung des zweiten Updates für dieses Jahr mit dem Codenamen Redstone 3.

So entfernen Sie Anzeigen vom Sperrbildschirm



Der September 2017 ist für Microsoft kein zufälliger Monat, da er auch mit den anderen Produktversionen des Unternehmens übereinstimmt. Microsoft möchte, dass Windows 10, Office 365 Pro Plus und System Center Configuration Manager jedes Jahr zur gleichen Zeit veröffentlicht werden, was im März und September zu sein scheint. Im offiziellen Blogbeitrag heißt es:



Aufgrund dieses Feedbacks freue ich mich, Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir die Wartungsmodelle für Windows 10, Office 365 ProPlus und System Center Configuration Manager für unsere Kunden, insbesondere für diejenigen mit Secure Productive Enterprise, aufeinander abstimmen.

Sperrbildschirm-Passwort für Windows 10 deaktivieren

Darüber hinaus sagt Microsoft, dass jedes Funktionsupdate für Windows 10 nach der allgemeinen Verfügbarkeit 18 Monate lang gewartet wird. Obwohl Microsoft für den Start von Redstone 3 den September 2017 anvisiert, erwarten wir, dass das Unternehmen Redstone 3 im September fertigstellt und irgendwann im Oktober eine allgemeine Veröffentlichung findet. Ähnlich wie das Creators Update im März fertiggestellt, aber im April veröffentlicht wurde.



Insider testen Redstone 3 bereits im Fast Ring, wobei in den nächsten Wochen neue Funktionen zum Testen erwartet werden. Es ist eine aufregende Zeit für Windows-Fans, mit weiteren Funktionen auf dem Weg, worauf freuen Sie sich am meisten?