Microsoft Excel-Tastaturkürzel, die Sie beherrschen müssen

Tiffany Garrett

Es gibt einige Befehls- und Anpassungsoptionen in Excel, auf die über das zugegriffen werden kann Band und Schnellzugriffsleiste . Wussten Sie, dass Sie schnell Befehlsfunktionen von Ihrem QWERTY-Begleiter finden und ausführen können? Hier eine Liste einiger Tastaturkürzel, die Ihnen ein oder zwei Mausklicks ersparen.





Zellnavigation

  • Zuhause - Bewegt den Cursor an den Anfang der Zeile.
  • Strg + Pos1 — Bewegt den Cursor in die obere linke Zelle des Arbeitsblatts.
  • Strg + Ende — Bewegt den Cursor in die letzte Zelle des Arbeitsblatts, die Inhalt enthält.
  • Strg + G und geben Sie den Zellbezug ein — Geht zu der Zelle am Schnittpunkt der Referenz. STRG + G, dann geht B10 zu Spalte B, Zeile 10.
  • Strg + G — Zeigt das Dialogfeld Gehe zu an.
  • Pfeiltasten - Bewegt den Cursor um eine Zelle in die ausgewählte Richtung.
  • Strg + Pfeiltasten — Bewegt den Cursor in die letzte Zelle mit Daten in der ausgewählten Richtung.
  • Registerkarte — Bewegt den Cursor in einem Arbeitsblatt um eine Zelle nach rechts.
  • Umschalt + Tab — Bewegt den Cursor in einem Arbeitsblatt um eine Zelle nach links.
  • Alt + Bild nach unten — Verschiebt das Arbeitsblatt eine Seite nach rechts.
  • Alt + Bild nach oben — Verschiebt das Arbeitsblatt eine Seite nach links.
  • Bild nach unten - Verschiebt die Arbeitsblattansicht um einen Bildschirm nach unten.
  • Seite nach oben — Verschiebt die Arbeitsblattansicht um einen Bildschirm nach oben.
  • Strg + W — Schließt die aktive Arbeitsmappe.
  • Strg + . — Bewegt in die Ecke der ausgewählten Zellen. Kontinuierlicher Gebrauch bewegt den Cursor im Uhrzeigersinn zwischen den Ecken.
  • Strg + Tab — Wechseln Sie zwischen geöffneten Arbeitsblättern.
  • Strg + Umschalt + Tab — Wechseln Sie zum vorherigen geöffneten Arbeitsblatt.

Wie kann ich verhindern, dass sich Bing beim Start öffnet?

Kopieren, Einfügen, Ausschneiden und Einfügen

  • Umschalt + F11 — Fügen Sie ein neues Arbeitsblatt ein.
  • Strg + C — Kopieren Sie den Inhalt einer Zelle in die Zwischenablage.
  • Strg + V — Fügen Sie Inhalte aus einer kopierten Zelle aus einer Zwischenablage ein.
  • Strg + X — Schneiden Sie Zellen in die Zwischenablage.
  • Strg + Y - Wiederholen Sie die letzte Aktion.
  • Strg + D — Fügen Sie Inhalt aus der Zelle darüber in die ausgewählte Zelle ein. Wenn eine Zeile ausgewählt wurde, wird die Zeile in der Zeile darunter dupliziert.
  • Strg + R — Fügen Sie Inhalt in die ausgewählte Zelle von der Zelle links ein. Wenn eine Spalte ausgewählt wurde, wird die Spalte in der Spalte rechts dupliziert.
  • F11 - Erstellen Sie ein neues Arbeitsblatt.
  • Strg + U — Anwenden oder Entfernen einer Unterstreichung.
  • Strg + B oder Strg +2 — Anwenden oder Entfernen von Fettschrift
  • Strg + I oder Strg + 3 — Anwenden oder Entfernen der Kursivschrift der Schriftart
  • Strg + ; — Fügt das aktuelle Datum in die Zelle ein.
  • Strg + ' — Duplizieren Sie die Formel aus der Zelle über der ausgewählten Zelle.
  • Strg + + — Fügt die kopierte Zellenanzeige ein und verschiebt den Inhalt nach unten oder rechts.
  • Strg + Alt + V - Öffnet das Fenster Inhalte einfügen.

##Ihre Arbeitsmappe verwalten

  • Strg + S — Speichern Sie Ihre laufende Arbeit.
  • Strg + Umschalt + S — Aktiviert das Speichern Ihrer Arbeit als Befehl.
  • F12 — Speichern Sie die Datei über das Dialogfeld Speichern.
  • Alt+F dann A — Speichern Sie über den Excel-Dateimanager.
  • Strg + O — Öffnen Sie eine vorhandene Datei über das Dialogfeld zum Öffnen
  • Alt + F, dann O — Öffnen Sie eine vorhandene Datei mit dem Excel-Dateimanager.
  • Strg + P — Drucken, zeigt Druckoptionen an.
  • Strg + Bild nach unten oder Bild nach oben — Navigieren Sie zwischen Arbeitsblättern in der aktuellen Arbeitsmappe.
  • Alt + H dann OT - Ermöglicht Ihnen, die Farbe der Registerkarte des Arbeitsblatts zu ändern.
  • Alt + H dann OM - Verschieben Sie das Arbeitsblatt.
  • Alt + H dann ODER — Benennen Sie das Arbeitsblatt um.
  • Alt + H dann IST — Fügen Sie ein Arbeitsblatt ein.
  • Alt + H dann DS — Löschen Sie ein Arbeitsblatt.
  • Strg + F1 — Blenden Sie das Excel-Menüband ein oder aus.
  • F7 — Startet die Rechtschreibprüfung.
  • Strg + Umschalt + F3 — Erstellt Namen aus Ihren Spalten- und Zeilenbeschriftungen.
  • Strg + F6 — Wechseln Sie zwischen geöffneten Arbeitsmappen.



Hyperlinks und Kommentare

  • Umschalt + F10, O, O, dann Enter — Öffnet einen Hyperlink.
  • Strg + K — Fügen Sie einen Hyperlink ein oder bearbeiten Sie ihn.
  • Umschalt + F10 dann R — Entfernen Sie einen Hyperlink.
  • Umschalt +F2 — Fügen Sie einen Kommentar ein.
  • Umschalt + F10 dann M — Löschen Sie einen Kommentar.
  • Strg + Umschalt + O — Wählen Sie Zellen mit Kommentaren aus.
  • Escape + Pfeiltasten — Verschiebt einen Kommentar (beim Anzeigen eines Kommentars).
  • Flucht, Flucht – Kommentarbearbeitung abbrechen und zur Zelle zurückkehren.

Zellen auswählen

  • Strg + A — Wählen Sie das gesamte Blatt aus.
  • Umschalt + Leertaste — Wählen Sie eine ganze Zeile aus.
  • Strg + Leertaste — Wählen Sie eine ganze Spalte aus.
  • Umschalt + Pfeil nach oben — Erhöhen Sie die Auswahl um eine Zelle nach oben.
  • Umschalt + Pfeil nach unten — Erhöhen Sie die Auswahl um eine Zelle nach unten.
  • Strg + Umschalt + Pfeiltasten — Erhöhen Sie die Auswahl bis zur letzten Zelle mit Daten.
  • Alt+; - Wählen Sie nur die sichtbaren Zellen in der aktuellen Auswahl aus.

Zellen formatieren

  • Strg + Alt + V, T, dann Eingabe — Nachdem Sie mit Strg + C fertig geworden sind, fügen Sie das Format der kopierten Zelle in die neue Zelle ein.
  • Alt + Eingabetaste - Wiederholen Sie das letzte Zellenformat für die ausgewählte Zelle.
  • Strg +1 — Das Dialogfeld Zellen formatieren wird geöffnet, wobei die zuletzt verwendete Auswahl aktiv ist.
  • Strg + Umschalt + F — Das Dialogfeld Zellenformat wird mit aktiver Registerkarte Schriftart geöffnet.
  • Strg + 5 — Fügt die durchgestrichene Formatierung hinzu oder entfernt sie.
  • Strg + Umschalt + ~ — Wendet die allgemeine Zahlenformatierung an.
  • Strg + Umschalt + 1 — Wendet das Zahlenformat mit Tausendertrennzeichen und zwei Dezimalstellen an.
  • Strg + Umschalt + 2 — Wendet das Stunden- und Minutenzeitformat mit AM und PM an.
  • Strg + Umschalt + 3 — Wendet das Datumsformat Tag, Monat und Jahr an.
  • Strg + Umschalt + 4 — Wendet das Währungsformat mit 2 Dezimalstellen an.
  • Strg + Umschalt + 5 — Wendet das Dezimalformat an.
  • Strg + Umschalt + 6 — Wendet das wissenschaftliche Zahlenformat an.
  • Alt + H dann HC — Wählen Sie eine Farbe aus, um die Zelle zu füllen.
  • Alt + H, HC dann N — Wählen Sie Keine Füllfarbe.
  • Alt + H dann FC — Wählen Sie eine Schriftfarbe aus.
  • Alt + H, dann FF — Der Abschnitt mit der Schriftart des Menübands ist ausgewählt. Der Benutzer kann den Namen der zu verwendenden Schriftart eingeben oder die Auf- und Abwärtspfeile verwenden, um dorthin zu navigieren.
  • Alt + H dann W — Umbricht und entpackt Text.
  • Alt + H dann MM — Zellen verbinden.
  • Alt + H dann MU — Zellen aufheben
  • Alt + H dann MC — Zusammenführen und dann zentrieren.
  • Alt + H dann MA - Alle Spalten in Ihrer Auswahl zusammenführen.
  • Alt + H dann AL — Richtet Zeichen links aus.
  • Alt + H dann AR — Richtet Zeichen rechts aus.
  • Alt + H dann AC — Richtet Zeichen an der Mitte aus.
  • Alt + H dann AT — Richtet Zeichen nach oben aus.
  • Alt + H dann AM — Richtet Zeichen in der Mitte aus.
  • Alt + H then AB — Richtet Zeichen nach unten aus.

Formeln verwalten

  • **= - beginnt eine Formel.
  • Strg + Umschalt + U — Erweitert oder reduziert die Bearbeitungsleiste.
  • F4 — Macht einen Zellbezug absolut.
  • Umschalt + F3 — In einer leeren Zelle wird das Dialogfeld Funktion einfügen angezeigt. In einer Zelle mit einer Formel ermöglicht es die Bearbeitung des Formelarguments.
  • Alt + H, FD dann U — Alle Formeln im Arbeitsblatt sind ausgewählt.
  • Strg + ~ — Blendet alle Formeln ein und aus. Spaltenbreiten werden ebenfalls aus- und eingefahren.
  • Strg + ' — Duplizieren Sie die Formel aus der Zelle über der ausgewählten Zelle.
  • Strg + A — Zeigt den Formelgenerator an.
  • F3 — Fügen Sie einen benannten Bereich in eine Formel ein.
  • Strg + Rücktaste — Ermöglicht Ihnen, die bearbeitete Formel zu verlassen und zurückzukehren, ohne die Formel zu ändern.

Suchen und Ersetzen

  • Strg + F — Zeigt das Dialogfeld Suchen und Ersetzen an. Die Suchoption ist ausgewählt.
  • Strg + H — Zeigt das Dialogfeld Suchen und Ersetzen an. Die Ersetzen-Option ist ausgewählt.
  • Alt + F - Sucht die nächste Übereinstimmung, während das Dialogfeld Suchen aktiv ist.
  • Alt + Ich - Sucht alle Übereinstimmungen, während das Dialogfeld Suchen aktiv ist.
  • Umschalt + F4 — Suchen Sie bei geschlossenem Dialogfeld nach der nächsten Übereinstimmung.
  • Strg + Umschalt + F4 — Suchen Sie die vorherige Übereinstimmung bei geschlossenem Dialogfeld.

Einpacken

Dies ist nur eine Auswahl der Tastaturkürzel, die in Excel verfügbar sind. Wenn Sie lieber auf Tasten als auf Maustasten klicken, werden Sie feststellen, dass die Verwendung von Tastenkombinationen Ihnen hilft, Ihr Projekt oder Ihren Bericht in kürzerer Zeit zu erledigen. Verwenden Sie Tastenkombinationen in Excel? Was sind die am häufigsten verwendeten Tastenkombinationen? Lass uns wissen!

  • Microsoft Office 101: Hilfe, Anleitungen und Tutorials