Viele iCloud-Benutzer, die Einladungen zu Spam-Kalendern und zum Teilen von Fotos erhalten, finden Sie hier, um das Problem zu beheben

Tiffany Garrett

cw2y9izw8aaqgvf-jpg-large

Forza Horizon 3 vollständige Fahrzeugliste



In den letzten Wochen haben iCloud-Benutzer festgestellt, dass immer mehr Spam auf verschiedene Aspekte ihrer Konten gelangt. E-Mail-Konten sind natürlich immer anfällig für Spam-Nachrichten, und die Hauptursache kann verschiedene Gründe haben. Diese neue Art von Spam bezieht sich jedoch auf die Kalender- und Fotofreigabefunktionen von iCloud.



In diesen Fällen erhält ein iCloud-Benutzer im Wesentlichen eine Anfrage für ein Kalenderereignis oder zum Anzeigen / Freigeben eines iCloud Photo Sharing-Albums oder -Bilds. Das Problem bei dieser Art von Spam ist, dass der Benutzer, selbst wenn er auf 'Ablehnen' klickt, den Spammer darüber informiert, dass das Konto aktiv ist, und ihn daher dazu ermutigt, den Spam weiter zu senden.



Wenn Sie also eine Kalendereinladung erhalten, bei der es sich um Spam handelt, und einfach die Option 'Ablehnen' auswählen, wird das Problem nicht behoben. Tatsächlich wird es wahrscheinlich zunehmen, da der Spammer weiß, dass das Konto aktiv ist. Gleiches gilt für iCloud Photo Sharing. Wenn Sie auf 'Ablehnen' klicken, öffnen Sie sich für mehr Spam und werden diesen Absender nicht endgültig los. Dies unterscheidet sich natürlich von Mail-Spam, der entweder durch einen Spam-Filter beseitigt wird oder einmalig ist, da der Spammer nicht wissen kann, ob das Konto aktiv ist oder nicht.

Jetzt gibt es gute und schlechte Nachrichten. Für den Fall von iCloud-Kalender-Spam können Sie ihn stoppen. Für iCloud Photo Sharing-Spam können Sie jedoch nicht viel tun.

Niederländische Website AppleTips Es wurde eine Problemumgehung gefunden, mit der Sie eine Spam-Kalendereinladung verschieben können, ohne sie tatsächlich zu akzeptieren oder abzulehnen.



Durch Ausführen der folgenden Schritte wird die Spam-Einladung in einen separaten Kalender verschoben. Von dort aus kann dieser Kalender gelöscht werden. So entfernen Sie die Spam-Einladung, ohne bei der eigentlichen Benachrichtigung auf 'Ablehnen' klicken zu müssen.

  1. Öffnen Sie die Kalenderanwendung
  2. Navigieren Sie zu Kalender und tippen Sie anschließend auf Bearbeiten
  3. Fügen Sie der Liste mit derselben Schaltfläche einen Kalender hinzu
  4. Gib ihm einen Namen (wieSpam) und tippen Sie auf Fertig
  5. Tippen Sie zweimal auf 'Fertig', um zum Kalender zurückzukehren
  6. Öffne dasSpamEinladung
  7. Tippen Sie im Kalender auf den unteren Rand (über der Einladung).
  8. Wählen Sie die neu erstellte ausSpamKalender
  9. Wiederholen Sie dies für alle Einladungen
  10. Navigieren Sie nun zurück zu den 'Kalendern'.
  11. Tippen Sie auf die i-Taste neben demSpamKalender
  12. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf 'Kalender löschen'.

Bei iCloud Photo Sharing-Spam besteht die einzige Lösung darin, die Funktion vollständig zu deaktivieren. Gehen Sie dazu zu 'Einstellungen', dann zu 'Fotos und Kamera' und dann zu 'Deaktivieren der iCloud-Fotofreigabe'.

Festplatte neu formatieren windows 10

Es ist unklar, wie weit verbreitet diese Art von Spam ist, aber wir haben mehrere Tipps von Lesern zu diesem Problem erhalten, während Benutzer auf Twitter ebenfalls ihre Frustration über die neu entdeckte Spam-Methode zum Ausdruck gebracht haben. Was hier zu beachten ist, ist, dass die meisten Benutzer in der Benachrichtigung wahrscheinlich nur auf 'Ablehnen' klicken und denken, dass dies den Spam stoppen würde, obwohl er ihn sogar erhöhen könnte.



Haben Sie diese Art von Spam erlebt? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Sie das Problem behoben haben.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.