Sinnvoll für die MacBook Pro-GPU-Optionen: So wird die Leistung verglichen

Tiffany Garrett

Radeon

Wenn Sie Ihr neues MacBook Pro noch nicht bestellt haben, hat AMD ein wenig geholfen, indem es zeigt, welche Leistungsunterschiede Sie erwarten können, wenn Sie sich für eines der angebotenen Upgrades entscheiden.

Wenn Sie das 13-Zoll-Modell kaufen, stehen Ihnen die GPU-Optionen nicht viel im Wege. Alle Maschinen verfügen über eine integrierte Intel Iris-Grafik, und der einzige Unterschied besteht in einem 540-Chip im Basismodell gegenüber 550 in den beiden anderen - ohne darüber hinausgehende Konfigurationsoptionen.



Interessanter wird es jedoch mit dem 15-Zoll-MacBook Pro…

Microsoft Surface Pro 6-Tastatur

Alle 15-Zoll-Spezifikationen verfügen über eine AMD Radeon Pro-GPU, die auf der neuesten Polaris-Architektur basiert. Folgendes sagt das Unternehmen dazu, bevor wir uns mit den Zahlen befassen:

Fotos importieren iPhone Windows 10

Das MacBook Pro mit modernster Grafik der Radeon Pro 400-Serie basiert auf der neuesten Polaris-Architektur mit zukunftsfähiger Anzeigetechnologie. Durch die präzise Herstellung mit dem neuesten 14-nm-FinFET-Verfahren werden qualitativ hochwertige Grafiken erzielt, ohne die Portabilität zu beeinträchtigen.

[Die Chips-Funktion]4thGeneration Graphics Core Next [die] Workloads beschleunigen, die normalerweise für den Hauptprozessor reserviert sind. Es bietet vielseitige asynchrone Berechnungen, aktualisierte Shader-Engines, verbesserte Speicherkomprimierung und neue Geometriefunktionen in einem kompakten und effizienten Paket.

In Bezug auf die von Apple angebotenen Optionen verfügt das Basismodell über den 450er mit 2 GB Speicher und die Option eines 200-Dollar-Upgrades auf den 460er mit 4 GB Speicher.

Die Maschine mit den höheren Spezifikationen bringt die Radeon Pro 455 mit 2 GB Speicher auf den Markt, mit der gleichen Option, die 460 maximal zu nutzen - diesmal jedoch als 100-Dollar-Upgrade angesichts des höheren Startpunkts.

Was bekommen Sie für Ihr Geld? AMDs Microsite Einzelheiten zu den Leistungsunterschieden. Alle drei GPUs bieten die gleiche Speicherbandbreite von 80 GB / s, obwohl das Top-End 460 natürlich doppelt so viel Speicher hat. Die Unterschiede zwischen den Chips zeigen sich in Recheneinheiten und Spitzenleistung.

  • Radeon Pro 450: 10 Recheneinheiten, Spitzenleistung von 1 Teraflop
  • Radeon Pro 455: 12 Recheneinheiten, Spitzenleistung von 1,3 Teraflops
  • Radeon Pro 460: 16 Recheneinheiten, Spitzenleistung von 1,86 Teraflops

Wir müssen natürlich auf Benchmarks und Überprüfungen warten, bevor wir ein Gefühl dafür bekommen, was dies im realen Gebrauch bedeutet, aber zumindest auf dem Papier erhalten Sie einen erheblichen Leistungseinbruch, wenn Sie sich für eine der Optionen mit höheren Spezifikationen entscheiden . Denken Sie auch daran, dass GPU-Chips heutzutage nicht nur die Grafikverarbeitung übernehmen, sondern auch für einige der intensiveren Computerarbeiten verwendet werden, die früher von der CPU ausgeführt wurden.

Ich fühle mich ein bisschen besser bei meiner eigenen Wahl - sehen Sie sich diesen Bereich an, um zu sehen, wie ich die neuen Maschinen sehe. Welche Option haben Sie bestellt oder planen zu bestellen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Skyrim Special Edition kompatible Mods