Jaybird Run Review: Wirklich kabellose Kopfhörer für Apples AirPods

Tiffany Garrett

Jaybird hat heute die neueste Erweiterung seiner Reihe von sportorientierten Kopfhörern vorgestellt und dabei erstmals eine wirklich drahtlose Erfahrung gemacht. Das neuer Lauf in den Ohren bieten alle aktiven Lifestyle-Funktionen, die man von Jaybird erwartet, einschließlich eines schweißfesten und wasserabweisenden Designs. Aber wird es in einem bereits überfüllten Markt einen Ort finden, der von AirPods und anderen wichtigen Akteuren dominiert wird?



Ich konnte früh kommen Lauf mit Jaybirds neuesten in den letzten Wochen. Aus Apple-Sicht sind hier meine Gedanken zu den neuen, wirklich kabellosen Jaybird Run-Kopfhörern im Wert von 180 US-Dollar.

Vorwort |

In den letzten Jahren habe ich hier bei eine Reihe verschiedener Kopfhörer überprüft 9 zu 5 . Von frühere Jaybird-Iterationen zu Ultra-High-End-Dosen von Grado . Obwohl ich das Glück hatte, so viele verschiedene Variationen zu erleben, bin ich am Ende dabei geblieben Apples AirPods konsequent seit fast einem Jahr.



Wie bei jedem Kopfhörer ist ein Großteil Ihrer Erfahrung (oder meiner) weitgehend subjektiv. Wir alle haben unterschiedliche Vorlieben, wenn es um Musik geht. Geschmäcker in Genre und Umgebung können sich auf unsere Einstellung zu Dosen auswirken. Ich denke, es ist wichtig, dieses Stück vor dem Eintauchen aus dem Weg zu räumen.

Ein wirklich kabelloses Design



Jaybird hat gute Arbeit geleistet, um seinen Platz auf dem hart umkämpften Markt für drahtlose Kopfhörer zu behaupten. In den letzten Jahren wurden jährlich neue Iterationen durchgeführt, wobei jedes Modell Funktionen wie eine verbesserte Akkulaufzeit oder ein schlankeres Design aufweist. Dies ist jedoch das erste Mal, dass Jaybird einen wirklich drahtlosen Build verfolgt.

Die neuen Run-In-Ears folgen dem bekannten Muster eines Flügelspitzendesigns, für das Jaybird in den letzten Jahren bekannt geworden ist. Eines der Dinge, die uns in unserer Pressekonferenz betont wurden, war die Liebe zum Detail in Bezug auf Passform und Verarbeitung, die über frühere Modelle hinausgeht.

Jaybird enthält eine Handvoll austauschbarer Spitzen und Flossen, damit Benutzer genau die richtige Passform finden. In der Vergangenheit war dies manchmal ein Kampf, aber eine Mischung aus weicheren Materialien und unterschiedlichen Größen scheint dieses Problem für Jaybird gelöst zu haben.



Außerhalb der AirPods von Apple haben viele der wirklich kabellosen Kopfhörer, auf die wir gestoßen sind, Probleme damit, das 'Frankenstein' -Look von zwei Schrauben zu vermeiden, die aus Ihrem Kopf herausragen. Jaybirds sind nicht so schlimm wie einige, auf die wir gestoßen sind, aber Sie werden immer noch eine Beule bemerken, die weitaus größer ist als die anderen Angebote von Jaybird. Die Realität ist, dass für die meisten Kopfhörerhersteller einfach zu viele Komponenten eingeklemmt werden müssen, um diesen Sturz zu vermeiden.

Jeder Ohrhörer kann je nach Situation einzeln oder zu zweit betrieben werden. Ein einziger Tastendruck ruft die Wiedergabesteuerung auf und aktiviert die Sprachassistenten. Der Knopf selbst ist weiß mit einem silbernen Rand, während der Rest des Körpers schwarz mit passenden Spitzen und Flossen ist. Jaybird mischt glänzende und matte Oberflächen auf dem Gehäuse, aber das meiste davon ist bedeckt, wenn es verwendet wird.

Windows 10 Touchpad-Scrollrichtung

Eine aufgeladene Tragetasche



Ähnlich wie bei AirPods (und vielen anderen Alternativen, die wir gesehen haben) liefert Jaybird seine neuen Run-Kopfhörer in einer tragbaren Hülle aus, die gleichzeitig als Ladegerät dient. Die Ohrhörer selbst sind für eine Wiedergabe von vier Stunden mit einer einzigen Ladung ausgelegt, die Tragetasche liefert jedoch zusätzliche acht Stunden. Das ist insgesamt 12 Stunden lang gut, vorausgesetzt, die Ohrhörer sind vorhanden, während der Koffer aufgeladen wird.

Das Gehäuse verfügt über einen aufklappbaren Deckel, der zwei induktive Ladestellen für die Kopfhörer anzeigt. Auf der Außenseite blinkt eine LED, die anzeigt, dass der Ladevorgang läuft. Das gleiche Licht ändert seine Farbe, wenn der Batteriestand niedrig ist. Der Ladevorgang wird von microUSB (ugh) übernommen und Jaybird hat alle erforderlichen Kabel für den Einstieg mitgeliefert.

Über den Ladefall gibt es nicht viel zu sagen. Es war ein guter Schritt, eine eingebaute Batterie einzubauen, die das Reisen ins Fitnessstudio und das Reisen von zu Hause aus vereinfacht. Bei meinen Tests habe ich zu Beginn von zwei Wochen den Akku aufgeladen und konnte vier Fahrten ins Fitnessstudio ohne Probleme überstehen.

Jaybird Run Performance |

Nun kehren wir zu dem Vorwort zurück, das ich am Anfang dargelegt habe. Es ist schwierig, meine eigenen Erfahrungen auf Ihre zu übertragen, aber hier ist, was mir im Laufe einiger Wochen aufgefallen ist. Wenn Sie zuvor Jaybird-Kopfhörer verwendet haben, werden Sie sich mit dem Soundprofil von Run wie zu Hause fühlen. Ich hatte immer das Gefühl, dass Jaybird das beste sportorientierte Kopfhörererlebnis auf dem Markt bietet, wenn es um Sound geht.

Es gibt nicht die standardmäßige basslastige Klangbühne, die wir von einigen Marken erwarten, aber Sie werden hier keine Spur von überwältigendem Sound-Audio finden. Jaybirds neueste Version setzt seine langjährige Geschichte der erstklassigen Audiowiedergabe fort, insbesondere bei körperlicher Aktivität.

Sie werden den Unterschied zwischen einem Bluetooth-Kopfhörer im Wert von 50 US-Dollar und Run absolut bemerken. Jaybirds MySound App erhält außerdem in kurzer Zeit ein Update, das eine noch bessere Kontrolle über die EQ-Pegel mit benutzerdefinierten Einstellungen auf der ganzen Linie ermöglicht.

Wenn ich das Audio für einen Moment beiseite lasse, gab es während meines Überprüfungszeitraums einige Probleme mit der Konnektivität. Die Kopfhörer hatten wenig Probleme beim Pairing mit meinem iPhone 7 Plus und untereinander. Aber es gab ein Gerät, das in der Nähe anscheinend immer zu Aussetzern führte: meine Apple Watch der Serie 0. Wenn es physisch zwischen meinem iPhone und Run-Ohrhörern wäre, würde es Aussetzer geben. Es gab jedoch kein Problem damit, dass Jaybirds neue In-Ears eine Verbindung zu meiner Apple Watch als Musikquelle herstellten. Ich habe keinen Grund zu der Annahme, dass dies ein weit verbreitetes Problem sein könnte, aber es war während meiner Tests ein konsistentes.

So erstellen Sie einen Wiederherstellungspunkt Windows 10

Aus Sicht eines AirPod-Benutzers |

Wie oben erwähnt, kehre ich immer wieder zu den AirPods von Apple zurück. Dies hat hauptsächlich zwei Gründe: Benutzerfreundlichkeit und Passform. Wenn es Zeit für ein Pairing ist, erledigt der W1-Chip immer die Aufgabe. Und ich bin jemand, der anscheinend genau den richtigen Gehörgang hat, um AirPods an Ort und Stelle zu halten.

Beim Vergleich mit Jaybirds Run oder einem anderen Kopfhörer ohne W1-Chip gibt es einen sofortigen Nachteil für den Herausforderer. Dies ist einfach ein Vorteil für Apple, da es in der Lage ist, eigene Chips herzustellen.

Jaybird hat ein Produkt zusammengestellt, das seinem Erbe als erstklassiger Sportkopfhörer entspricht und es weiterführt. Bei einer kürzeren Akkulaufzeit (12 gegenüber 24+) und einem um 21 US-Dollar höheren Preis ist es jedoch schwierig, Run over AirPods zu empfehlen. Wenn Ihnen das Design von Apple nicht gefällt (was viele in diesem Fall nicht mögen), ist die heutige Version möglicherweise für Sie geeignet.

Die neuen Jaybird Run-Kopfhörer werden für erhältlich sein Heute bei Amazon vorbestellen .


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.