Gibt der Nest Protect-Feueralarm den Benutzern Fehlalarme aus?

Tiffany Garrett

715XTqMO-yL._SL1500_



Ende September wurde gemunkelt, dass ein intelligenter Rauch- / Kohlenmonoxiddetektor in die jetzt von Google betriebene Nest-Reihe intelligenter Thermostate aufgenommen werden soll, und wurde später Anfang Oktober auf große Resonanz angekündigt.

Der Nest Protect, der Einzelhandel für 129 $ Interagiert sowohl in einer kabelgebundenen als auch in einer batteriebetriebenen Variante intelligent mit einer iPhone-App namens Nest nach Hause mit Warnungen vor schwachen Batterien (falls zutreffend) und wenn Alarme aktiv sind oder kurz davor stehen, aktiv zu werden. Es verfügt auch über eine praktische Entlassungsgeste, mit der ein schreiender Alarm zum Schweigen gebracht werden kann.



Einige Benutzer melden jedoch eine Reihe von unaufgeforderten Fehlalarmen, die nicht mit dem Kochen oder anderen vernünftigen Fällen zusammenhängen. Ein Benutzer meldete sogar, dass der Alarm mitten in der Nacht 30 Minuten lang ohne Anzeichen von Rauch hartnäckig ausgelöst wurde, und ignorierte die Aufforderung, den Alarm nach einem offensichtlichen Fehler im Gerät auszuschalten.



Mehrere Benutzer haben wiederholte eine ähnliche Erfahrung In einem Nest Community-Support-Thread werden Fälle gemeldet, in denen die Nest Protect-Hardware ersetzt werden musste, um das Problem mit verblüffenden Fehlalarmen zu beheben. Kunden bei Amazon haben auch gemeldete Fehlalarme mit Nest Protect Hardware.

Was ist eine Batch-Datei?

Ein solches Ereignis kann sehr unpraktisch sein, insbesondere wenn der Nest Protect Sie über seine App vor Rauch oder Kohlenmonoxid warnt, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Nachdem ich den Protect zwei Wochen lang verwendet hatte, hörte ich kurz vor dem Schlafengehen, als das System seinen nächtlichen Selbsttest durchführte, eine Stimme, die etwas in dem Maße sagte, dass das Gerät ausgefallen war und ersetzt werden musste. Kurz nach der Warnung begann das Gerät zu zwitschern und ich erhielt auf meinem iPhone eine Benachrichtigung über den Ausfall des Geräts. Es ist ziemlich einfach, einen Fehlalarm zum Schweigen zu bringen, aber das Zwitschern aufgrund eines ausgefallenen Geräts kann nicht zum Schweigen gebracht werden, und es geschah direkt vor dem Schlafengehen.



Nest seinerseits hat nach Berichten über solche Probleme bereitwillig angeblich defekte Einheiten für Kunden ausgetauscht, was darauf hindeutet, dass es sich um ein Hardwareproblem handeln könnte (da ein Softwareproblem sicherlich dasselbe Verhalten aufweisen würde), und es wird häufig erwartet, dass erste Produktrunden angeboten werden Bugs und Knicke. Was für Benutzer nicht erwartet wird, ist ein Produkt, das entwickelt wurde, um die Reibung eines klassischen Geräts zu beseitigen und selbst mehr Frustration zu verursachen.

1 meiner 4 Nest-Schutzeinheiten hatte letzte Nacht einen Fehlalarm. Kurz vor Mitternacht piepten alle 4 Einheiten und kündigten laut an: „Im Eingangsbereich ist Rauch“. Die Familie verließ das Haus und ich versuchte die Rauchquelle zu finden. Da war keiner. Ich brachte alle ängstlich zurück, als der Alarm weiterging und versuchte, den Alarm auszuschalten. Keine Antwort. Ich holte endlich einen Besen heraus, genau wie in der Werbung, und drückte den Knopf. 'Dieser Alarm kann nicht stummgeschaltet werden'.

Wir haben Nest um einen Kommentar zu den Berichten über Fehlalarme bei Kunden gebeten und werden diese aktualisieren, wenn wir eine Antwort hören.

Final Fantasy ein wiedergeborenes Reich Xbox One



Könnte ein Firmware-Update das Problem für vorhandene Benutzer beheben? Haben Sie selbst Fehlalarme erlebt? Ton aus in den Kommentaren unten.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.