Das iPhone X Luxus-Batteriefach mit integriertem Solarpanel kommt auf den Markt, kostet aber das 4-fache des Telefonpreises

Tiffany Garrett

Der russische High-End-Zubehörhersteller Caviar hat sein neuestes iPhone X vorgestellt iPhone X 'Tesla', Es verfügt über ein integriertes Solarpanel und eine Sekundärbatterie sowie einige Designverzierungen.



Gefleckt von AppleInsider Das neue benutzerdefinierte iPhone X von Caviar hat keine offizielle Verbindung zu Tesla, sondern wurde eher von der Firma inspiriert.



Ethernet-Adapter ist deaktiviert Windows 10

Das kundenspezifische Gehäuse / Build mit goldenen Details und Solarpanel sieht aus, als ob die Modifikation an Ort und Stelle fixiert ist. Das iPhone X Tesla nimmt ein Gewicht von 170 g bis 260 g auf und macht es von 7,7 mm bis 16,2 mm erheblich dicker.



Über dem stoßfesten Solarpanel befindet sich eine 999-Standardvergoldung, und der Rest der Modifikation besteht aus einem Kohlefasermaterial.

Obwohl das Konzept scharf aussieht, gibt es keine Details zu den Funktionen des Solarmoduls und es ist wahrscheinlich mehr für die Show als für alles andere. Da das Panel jedoch in eine Sekundärbatterie eingespeist wird, können Benutzer möglicherweise über einen längeren Zeitraum eine Ersatzladung aufbauen.



Wie berichtet von AppleInsider, Caviar wollte ursprünglich nur 99 Einheiten des iPhone X Tesla produzieren, wird aber aufgrund der Vorbestellungsnachfrage jetzt 999 produzieren. Das Unternehmen wird angeblich Elon Musk das erste Gerät geben.

iPhone X Tesla ist im Verkauf für 4.587 USD für das 64-GB-Modell und 4.829 USD für 256 GB.

Wenn Sie nach einer viel günstigeren Möglichkeit suchen, Ihr iPhone über Solarenergie aufzuladen, gibt es einige gute Optionen ab 15 US-Dollar bei Amazon .




FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Liste der Xbox 360-kompatiblen Spiele