iPhone & iPad: So richten Sie Bedtime unter iOS ein und erhalten mehr Schlaf

Tiffany Garrett

Sowohl das iPhone als auch das iPad bieten eine praktische Funktion namens Bedtime, mit der Sie die richtige Menge an Schlaf erhalten. Befolgen Sie die Anweisungen zum Einrichten von Bedtime unter iOS.



Die Schlafenszeit erfasst nicht speziell die Qualität Ihres Schlafes, bietet jedoch einige nützliche Vorteile, z. B. Erinnerungen, bevor Sie ins Bett gehen, und stellt automatisch Alarme für Sie ein. Zusätzlich zur Möglichkeit, Ihren Schlafplan für bestimmte Wochentage anzupassen, werden Daten aus der Schlafenszeit automatisch in die Gesundheits-App importiert.



Weitere Informationen zum aktiven Verfolgen Ihres Schlafes mit der Apple Watch finden Sie in unserer Berichterstattung zu Sleep ++ 3.

iPhone & iPad: So richten Sie Bedtime unter iOS ein und erhalten mehr Schlaf

  1. Öffnen Uhr und tippen Sie auf Bettzeit im unteren mittleren Teil Ihres Bildschirms
  2. Zapfhahn Loslegen
  3. Stellen Sie Ihre Weckzeit und Wochentage ein
  4. Legen Sie fest, wie viele Stunden Sie pro Nacht schlafen möchten
  5. Wählen Sie aus, wann Sie eine Erinnerung und Ihren Alarmton erhalten möchten
  6. Zapfhahn sparen in der oberen rechten Ecke



Wenn Sie zuvor Bedtime verwendet haben:

So deinstallieren Sie den Windows-Explorer
  1. Tippen Sie auf den Schalter in der oberen rechten Ecke, um Bedtime für das iPhone einzuschalten (der Schalter befindet sich auf dem iPad in der Mitte des Bildschirms).
  2. Schieben Sie das Mond- und Glockensymbol, um Ihre Schlaf- und Wachzeiten anzupassen
  3. Zapfhahn Optionen in der oberen linken Ecke, um die Schlafenszeit weiter anzupassen

So sieht der Prozess aus:

Richten Sie Bedtime unter iOS ein



Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserer Anleitung sowie in den folgenden Artikeln:


Surface Pro 4 Notizen machen

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.