Das Dummy-Modell „iPhone 7s“ zeigt das Design der Glasrückseite, wie es für die neuen 4,7-Zoll- und 5,5-Zoll-Telefone von Apple gemunkelt wird

Tiffany Garrett

Wir haben ein paar Fotos von erhalten Apple Tippgeber Sonny Dickson Heute Morgen soll eines von drei neuen Handys, die Apple in diesem Jahr auf den Markt bringen soll, ein Dummy-Modell für das iPhone 7s Plus darstellen. Obwohl das Marketing-Branding nicht bekannt ist, wird erwartet, dass die 7s-Geräte auf dem aktuellen iPhone 7- und iPhone 7 Plus-Gehäuse iterieren.

Eine Unterscheidung wird die Einführung von Glasrücken (anstelle von Aluminium) sein, die dieses Dummy-Modell enthält. Es wird angenommen, dass die Telefone das induktive Laden unterstützen. Weitere Bilder nach dem Klick…



Ein Großteil der Aufmerksamkeit für den iPhone-Zyklus 2017 gilt dem iPhone 8 (was Apple als Marke für das Telefon bezeichnet, ist unbekannt), das über ein brandneues Gehäusedesign, ein randloses OLED-Display und viele andere Premium-Funktionen (mit) verfügt Premium-Preisschild).

Beste Xbox One Fallout 4 Mods

Zusätzlich zu diesem Gerät wird Apple voraussichtlich zwei weitere neue iPhone-Modelle vorstellen, die bescheidene Upgrades gegenüber der aktuellen iPhone 7-Serie darstellen. Intern erwarten wir, dass die 7s-Telefone A11-Prozessoren für eine bessere Leistung und möglicherweise eine Speichererhöhung des Basismodells auf 64 GB enthalten.

gVREbW8V xqEdVRmE 8ftHhXLF

Es scheint, dass die wichtigste neue Funktion das „kabellose“ induktive Laden sein wird, mit dem Benutzer ihre iPhones über ein neues induktives Ladegerät anstelle des herkömmlichen Lightning-Kabels aufladen können. Äußerlich deuten Gerüchte auf Glasrückseiten sowohl für das iPhone 7s als auch für das iPhone 7s Plus hin, was das induktive Laden ermöglicht, ohne dass Löcher in die hintere Hülle hinzugefügt werden müssen.

Auf den neuen Fotos sehen Sie die glänzenden Glasrücken, auf denen wir Aluminium gewohnt sind. Die Antennenbänder scheinen auch in diesem Dummy vollständig verschwunden zu sein, vermutlich weil Glas es Antennensignalen ermöglicht, frei durch das Material zu gelangen, während Aluminium die meisten Signale blockiert.

USB 3.0-Hub mit 4 Ports

Im Allgemeinen werden sich die 7s-Telefone jedoch ästhetisch anscheinend nicht so sehr ändern. Die führende Theorie besagt, dass die beiden 7s-Modelle die üblichen Preispunkte von 650 und 769 US-Dollar in der Aufstellung haben werden, während das radikal überarbeitete iPhone 8 deutlich mehr kosten wird.

Apple wird voraussichtlich alle drei neuen iPhones bei einem Medienereignis im September vorstellen. Es gab viele Berichte, dass das OLED-iPhone später im Jahr, vielleicht Ende Oktober, auf den Markt kommen wird, aber Apple wird mit ziemlicher Sicherheit alle drei Telefone gleichzeitig ankündigen. Das iPhone 7s und das iPhone 7s Plus werden voraussichtlich Mitte September ausgeliefert.

Interessanterweise ist eine der wichtigsten neuen Funktionen - das kabellose Laden - möglicherweise nicht verfügbar, wenn die Geräte in die Regale kommen. Einem Bericht zufolge war die Software für die Verzögerung verantwortlich, und Apple würde die neue Hardware für induktives Laden in einem zukünftigen iOS 11-Update aktivieren.

Windows 10 Update Deaktivierungstool

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.