iPhone 7 Plus-Fotos, die bei Tennis US Open aufgenommen wurden, zeigen neue Kamerafunktionen in Apples neuestem iPhone [Galerie]

Tiffany Garrett

NEW YORK, NY - 10. SEPTEMBER: Novak Djokovic signiert Autogramme, nachdem er am Tag 13 der US Open 2016 im USTA Billie Jean King Nationalen Tenniszentrum am 10. September 2016 in Queens im Fernsehen erschienen ist. (Landon Nordeman für ESPN)



Nach einem Feature von Sports Illustrated, das heute das iPhone 7 Plus in der NFL nutzte, hat ESPN veröffentlichte seine eigenen exklusiven praktischen mit der Kamera des iPhone 7 Plus. Sie rüsteten den professionellen Fotografen Landon Nordeman bei den Tennis US Open mit einem unveröffentlichten iPhone 7 Plus aus. Die Ergebnisse sind atemberaubend und zeigen das verbesserte Kamerasystem des neuen iPhones.

Im Folgenden finden Sie einige der folgenden Aufnahmen:



beste ssd für windows 10



Der Fotograf bezeichnete den Autofokus und die Belichtung als „außerordentlich gut bei verschiedenen Blitzbedingungen“ (obwohl die meisten Fotos im Sonnenlicht im Freien sind). Er sagte, das Telefon ermöglichte es ihm, diskret Fotos zu machen, ohne seine Motive zu beeinträchtigen, was ihm Flexibilität im Vergleich zum Tragen der üblichen sperrigen DSLR und des Blitzes ermöglichte.

Es gelang ihm sogar, sein iPhone 7-Vorabgerät von der Tennislegende Novak Djokovic signieren zu lassen, wie oben abgebildet. Norderman nutzte den kompakten Formfaktor, um sich wie jeder andere Zuschauer zu verhalten.

NEW YORK, NY - 8. SEPTEMBER: Zuschauer, die Sternenbanner tragen, beobachten Aktion auf der großen Leinwand vor Arthur Ashe Stadium am elften Tag der 2016 US Open im USTA Billie Jean King Nationalen Tenniszentrum am 8. September 2016 in Queens. (Landon Nordeman für ESPN)



NEW YORK, NY - 9. SEPTEMBER: Ein Tennisfan legt ihre Designer-Tasche auf einen Kleiderbügel in Logenplätzen im Arthur Ashe-Stadion während des zwölften Tages der US Open 2016 am USTA Billie Jean King Nationalen Tenniszentrum am 9. September 2016 in Queens. (Landon Nordeman für ESPN)

So zeigen Sie die PC-Spezifikationen an

Der Fotograf verwendete ein iPhone 7 Plus mit zwei Kameras in einem Gehäuse, einem Teleobjektiv und einem Weitwinkel, das den optischen Zoom ermöglicht. Es ist nicht klar, ob der ESPN-Fotograf beschlossen hat, die Funktion zu nutzen oder für alle Aufnahmen dieselbe Einstellung zu verwenden.

Mit dem iPhone 7 Plus mit zwei Kameras kann das Gerät auch eine Tiefenwahrnehmung durchführen, um synthetische Bokehs zu erstellen. Diese Funktion wird in einem zukünftigen Software-Update verfügbar sein. Schiller gab einen kleinen Einblick in die Veranstaltung. Trotz des Besitzes von Pre-Release-Hardware scheint Nordeman auch keinen Zugriff auf diese Funktion zu haben.



2016 US Open 2016 US Open 2016 US Open

Das iPhone 7 verfügt über eine neue 12-Megapixel-Kamera. Das hier verwendete iPhone 7 Plus verfügt über 2 12-Megapixel-Kameras. Einer ist ein Weitwinkel mit einer Blende von 1: 1,8, der andere ist ein Teleobjektiv mit einer Blende von 1: 2,8. Sowohl 4,7-Zoll- als auch 5,5-Zoll-iPhones verfügen über einen neuen Bildsignalprozessor und einen Quad-LED-True-Tone-Blitz.

Sehen Sie alle iPhone 7 Plus-Bilder von den US Tennis Open auf der ESPN-Site .

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.