iPhone 6s Gerüchtezusammenfassung: gefälschtes Roségold-Bild, Deutschland-Reservierungen, Intel-Modems, 5-Zoll-Modell

Tiffany Garrett

rosa iPhone 6S

Ein neuer Tag, eine neue Serie von iPhone-Gerüchten. Die gestrige Zusammenfassung enthielt die neuesten Informationen zum iPhone-Startdatum der nächsten Generation am 18. September, gefälschte Benchmarks und neue System-on-a-Chip-Schaltpläne. Heute umfasst unsere Zusammenfassung ein wahrscheinlich gefälschtes iPhone 6S-Bild in Roségold sowie Reservierungen für das neue Telefon von Carriern und Deutschland sowie ein paar Behauptungen aus China über zukünftige iPhone-Modelle. Beginnen wir mit dem roségoldenen Bild:



Basierend auf Behauptungen zuverlässiger Analysten und der Geschichte von Apple, Farben und Funktionen zu erweitern telekomIm Produktportfolio klingt eine roségoldene oder rosafarbene Version des iPhone 6S sehr wahrscheinlich. Das heißt aber nicht, dass ein Bild rechts von Blog 996.com ist legitim. Dieses rosa iPhone Bild entstand in März 2015 Aber diese Woche verbreitete es sich erst online, zusammen mit einem Kompendium ähnlich fragwürdiger Bilder, die angeblich ein rosa iPhone zeigen. Dennoch zeigt es, was am 9. September zu erwarten war.

Die in China ansässige Website behauptet, ein Foto eines roségoldenen iPhone 6S in Verpackung mit einer Apple Store-Tasche im Hintergrund in die Hände bekommen zu haben. Das Vorhandensein von Verpackung und Tasche zeigt uns, dass jemand, der etwas mehr Zeit zur Verfügung hat, diese zusammenstellt und an Websites mit Apple-Nachrichten weiterleitet.

Mit dem letzten iPhone-Upgrade „S“ hat Apple eine mittlerweile beliebte Goldfarbe auf den Markt gebracht. Mit diesem 6S wäre es für Apple sinnvoll, entweder Roségold oder eine weniger goldfarbene rosa Farbe auf das Aluminiumgehäuse von Apple auszudehnen das iPhone.

Audioaufnahmesoftware für Windows 10

130654ohzh5b5th5amrp9t

Wie verbinde ich einen Xbox One Controller mit Bluetooth?

Weiter zu iPhone-Reservierungen bei deutschen Anbietern. In einer scheinbar jährlichen Tradition seit dem Start des iPhone 3G im Jahr 2008 bieten bereits mehrere Mobilfunkanbieter in Deutschland eine Vorregistrierung für das iPhone der nächsten Generation an. Vodafone Deutschland hat eine Form auf seiner Website Interesse zu registrieren, während T-Mobile hat bereits mit der Ausstellung von Tickets begonnen das kann in der iOS Passbook / Wallet App gespeichert werden. Diese an Kunden versendeten Pässe und Papiertickets können zum Versand des neuen iPhone am 18. September in einem T-Mobile-Geschäft in Deutschland zum vorrangigen Kauf gebracht werden.

In zwei weniger verlässlichen Gerüchten hat die Website GForGames Berichte zusammengefasst, die die 2016er Version des iPhone betreffen wird ein von Intel hergestelltes drahtloses Modem verwenden und das ein neues Das 5,0-Zoll-iPhone 6C ist in Arbeit . Beginnen wir mit Intel: Dies ist nicht das erste Mal, dass Apple erwägt, seinen Partner für drahtlose Komponenten von Qualcomm auf Intel umzustellen. Das heutige Gerücht stammt natürlich von Digitimes ::

Qualcomm wird weiterhin alle für das kommende iPhone benötigten Modemchips liefern, aber Apple erwägt laut Branchenangaben mehrere Anbieter von Modemchips für seine 2017er-Serie.

Qualcomm arbeitet mit TSMC zusammen, um 100% der Modemchips für die neuen iPhones zu liefern, die im September 2015 auf den Markt kommen sollen. Die Chips werden nach dem 20-nm-Verfahren von TSMC hergestellt.

Die Quellen glauben, dass Intel wahrscheinlich keine Modem-Chip-Bestellungen für die kommenden iPhones erhalten wird. Intel könnte jedoch Aufträge für die iPhone-Modelle 2017 gewinnen, da Apple neben Qualcomm nach weiteren Anbietern von Modemchips sucht.

Für die neuen iPhones im nächsten Monat wird Apple effizientere und schnellere Chips von Qualcomm anbieten. Schließlich hat ein „Foxconn-Insider“ ein handgezeichnetes Foto von dem, was er für ein neues 5,0-Zoll-iPhone 6S hält, auf die Website gestellt Feng Forum ::

K1_banner

Was ist der Unterschied zwischen Minecraft und Minecraft Windows 10 Edition?

Der behauptete Insider sagt, dass dieses Telefon zusätzlich zu den 4,7-Zoll- und 5,5-Zoll-Modellen ausgeliefert wird und einen A9-Prozessor enthalten wird. Wir halten dies für außergewöhnlich unwahrscheinlich, da ein 5-Zoll-Modell in Bezug auf die Größe in der Produktpalette sowohl dem Standard-iPhone 6S als auch dem iPhone 6S Plus ziemlich nahe kommt. Die skizzenhafte Natur des Blogposts war auch, dass das handgezeichnete Foto die Möglichkeit eines neuen 5,0-Zoll-Modells ziemlich unglaublich macht.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.