Mit iOS 9 können App-Entwickler Werbeblocker für Safari erstellen

Tiffany Garrett

IMG_0893 Simulator-Screenshot 10. Juni 2015 14.38.58



Erweiterungen zum Blockieren von Anzeigen sind unter Safari für Mac seit langem möglich, aber die Plugin-Architektur für Safari unter iOS ist viel eingeschränkter. Mit iOS 9 hat Apple einen speziellen Erweiterungsfall für Werbeblocker hinzugefügt. Apps können jetzt enthalten Erweiterungen für 'Inhaltsblocker' die Ressourcen (wie Bilder und Skripte) definieren, die Safari nicht laden soll. Zum ersten Mal macht diese Architektur Werbeblocker zu einer echten Möglichkeit für iOS-Entwickler und iOS-Kunden zur Installation und Verwendung.

Die Aufnahme eines solchen Merkmals zu diesem Zeitpunkt ist interessant. Apple bringt mit der News-App auch eine eigene Nachrichtenlösung in iOS 9 auf den Markt, die Anzeigen enthält, jedoch nicht von den Erweiterungen zum Blockieren von Inhalten betroffen ist, da diese nur für Safari gelten. Es besteht auch eindeutig das Potenzial für Safari-Werbeblocker, Google zu verletzen, was bei den jüngsten Ankündigungen von Apple ein allgemeiner Trend zu sein scheint.



Rainbow Six Belagerung alle Elite-Skins

Installation einer neuen Grafikkarte



Screenshot 10.06.2015 um 14.33.30 Uhr

Die Einnahmen aus Online-Anzeigen machen den größten Teil der Einnahmen von Google aus, obwohl Google in der Regel Probleme mit der Monetarisierung von Mobilgeräten hat. Das Hinzufügen von Werbeblockern zu Safari unter iOS hilft dieser Ursache nicht weiter.

Wenn Benutzer eine App mit einer Werbeblocker-Erweiterung herunterladen, wird sie in den Einstellungen angezeigt. Benutzer können die App installiert lassen und den Inhaltsblocker mithilfe der Kippschalter unabhängig deaktivieren.

wie man Raytracing in Minecraft verwendet



Es bleibt abzuwarten, wie Apple Apps mit Inhaltsblockern in den App Store gelangen lässt. Das Genehmigungsverfahren für so etwas muss sehr streng sein, um Missbrauch zu verhindern. Hoffentlich werden bald weitere Details dazu veröffentlicht.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.