Mit iOS 11 können Sie selten verwendete Apps löschen, aber ihre Einstellungen und Daten beibehalten

Tiffany Garrett

Wenn auf Ihrem Gerät nur wenig Speicherplatz vorhanden ist, können Sie durch das Löschen selten verwendeter Apps Speicherplatz freigeben. Bis jetzt hat es jedoch einen Preis: Sie verlieren Ihre Einstellungen und Daten für die App, was bedeutet, dass Sie erneut starten müssen, wenn Sie sie in Zukunft erneut herunterladen.

xbox 1 x vs xbox 1 s

Eine nette Funktion in iOS 11 bedeutet, dass dies nicht mehr der Fall ist.



Wie von entdeckt Cydia Geeks iOS 11 führt eine neue Speicherverwaltungsoption namens Offload App ein.

Dadurch wird der von der App verwendete Speicherplatz freigegeben, die Dokumente und Daten bleiben jedoch erhalten. Durch die Neuinstallation der App werden Ihre Daten zurückgesetzt, wenn die App noch im App Store verfügbar ist.

Scrollen Sie unter Allgemein> iPhone-Speicher nach unten zu der App, die Sie entfernen möchten, tippen Sie darauf und wählen Sie App herunterladen. Wenn du machen Wenn Sie Daten und Einstellungen entfernen möchten, wählen Sie stattdessen App löschen. Der Einstellungsbildschirm zeigt Ihnen den von der App selbst sowie von ihren Dokumenten und Daten verwendeten Speicherplatz.

Es gibt auch eine zweite Option, mit der Ihr Gerät selten verwendete Apps automatisch entfernen kann, wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht. Diese Option finden Sie unter Allgemein> iPhone-Speicher. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Ihre Einstellungen und Daten automatisch gespeichert. Der Nachteil ist jedoch, dass Sie möglicherweise unerwartet feststellen, dass eine App, die Sie verwenden möchten, nicht verfügbar ist, ohne sie erneut herunterzuladen.

Musik von Onedrive Android abspielen

Über Der Rand


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.