Für das iOS 10-Update, das iPhones und iPads für einige Benutzer blockiert, muss iTunes wiederhergestellt werden. [Update: behoben?]

Tiffany Garrett

ios-10

Mindestspezifikationen von Oculus Rift



Aktualisieren: Apple hat eine Erklärung veröffentlicht Die folgenden iOS 10-Update-Probleme sollten jetzt behoben sein:

Wir haben ein kurzes Problem mit dem Software-Update-Prozess festgestellt, das eine kleine Anzahl von Benutzern in der ersten Stunde der Verfügbarkeit betraf. Das Problem wurde schnell behoben und wir entschuldigen uns bei diesen Kunden. Jeder Betroffene sollte sich mit iTunes verbinden, um das Update abzuschließen, oder sich an AppleCare wenden, um Hilfe zu erhalten.



iOS 10 ist gerade gefallen aber es scheint, dass es nicht für alle reibungsloses Segeln ist. Wir haben viele Berichte erhalten, wonach Benutzer ihre iPhone- und iPad-Geräte nach dem Versuch, das drahtlose iOS 10-Update zu testen, als 'gemauert' empfinden. Zum Wiederherstellen müssen betroffene Benutzer ihre Geräte an iTunes auf Mac oder PC anschließen, um das Gerät wiederherzustellen.



Details sind derzeit spärlich, aber das Problem scheint damit zu tun zu haben, dass der OTA versucht, iOS 10.0 herunterzuladen und dann iTunes auf iOS 10.0.1 zu aktualisieren. Wir verfolgen die Geschichte und werden sie aktualisieren, wenn wir weitere Details zu diesem Problem erfahren.

Das Problem des „Bricking“ mit dem iOS OTA-Update scheint ziemlich weit verbreitet zu sein und betrifft viele Leser. Es traf auch 9to5Macs eigenen Seth Weintraub, der derzeit vor einem nicht funktionierenden iPad sitzt. Das Problem tritt auf, nachdem Sie einige Minuten auf dem schwarzen Fortschrittsbalken des iOS-Ladebildschirms gewartet haben.



Es ist kein Einzelfall. Twitter ist mit Berichten über Menschen überflutet, bei denen genau das gleiche Problem auftritt. Das OTA-Update beginnt und die Benutzer starren auf den ominösen Bildschirm 'Mit iTunes verbinden', wodurch ihr iPhone oder iPad außer Betrieb gesetzt wird. Die einzige bekannte Lösung besteht darin, das Gerät an iTunes anzuschließen und die Firmware mit einem Mac oder Windows-Computer wiederherzustellen.

So ändern Sie die Standardaktion für ein USB-Gerät

Wir erhalten außerdem separate Berichte, dass iTunes-Benutzer nach dem Update auf das neue iTunes 12.5.1 nicht auf die iCloud Music Library zugreifen können.

Wenn Sie in das Update springen möchten, stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät für alle Fälle gesichert ist. Sie können sich auch für den sichereren Weg entscheiden, indem Sie ihn über ein Kabel installieren, wenn Sie dies gelesen haben, bevor Sie mit der Waffe springen und den Update-Button drücken.

Benutzer melden gemischte Konsequenzen, nachdem sie die Wiederherstellung durchgeführt haben. Einige sagen, dass das Gerät das Update auf iOS 10 abgeschlossen hat, während andere berichten, dass es nur auf iOS 9.3.5 zurück aktualisieren konnte. Dies ist wahrscheinlich ein Serverproblem, da Apple die extreme Belastung aller Benutzer bewältigt, die versuchen, ihre Geräte auf einmal zu aktualisieren.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, ob Sie von diesem Fehler betroffen sind. Die gute Nachricht ist, dass es keinen dauerhaften Schaden zu geben scheint, aber es ist sehr unpraktisch, nach all dieser Zeit mit iTunes herumspielen zu müssen.

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.

Windows 10 Dateifreigabe ohne Heimnetzgruppe