iOS 10 How-To: Hassen Sie es, die Home-Taste zum Entsperren zu drücken? Ändern Sie diese Einstellung auf Touch ID-iPhones und iPads

Tiffany Garrett

Home-to-Unlock



iOS 10 enthält viele neue Sachen , von einer überarbeiteten Nachrichten-App zu einem neu gestalteten Apple Music-Erlebnis. Während das meiste davon iOS 9 überlegen ist, gibt es einige Entscheidungen, die fragwürdiger sind. iOS 10 aktualisiert den Sperrbildschirm mit einer neuen Widgets-Ansicht, entfernt jedoch auch die ikonische Funktion 'Zum Entsperren schieben'.

wie viele Spieler hat Battlefield 1

Das Entsperren eines iPhones erfordert jetzt standardmäßig ein physisches Drücken der Home-Taste. Es gibt jedoch eine raffinierte Einstellung, mit der sich das iPhone eher wie iOS 9 verhält, wenn Sie über eine Touch-ID verfügen, die als „Rest Finger to Open“ bezeichnet wird. Dieser Trick funktioniert mit jedem iPhone oder iPad, das über eine Touch ID Home-Taste verfügt.





Rest Finger to Open bedeutet, dass sich das Telefon ohne physischen Tastendruck entsperrt, solange der Bildschirm eingeschaltet ist, und den Besitzer anhand Ihrer registrierten Touch ID-Fingerabdrücke authentifizieren kann. Wie Apple es beschreibt, können Sie mit der Einstellung „iPhone mit Touch ID öffnen, ohne die Home-Taste drücken zu müssen“.

Bei iPhone 6s oder iPhone 7 wird das iPhone dank Raise to Wake automatisch aktiviert. In Kombination mit Rest Finger to Open bedeutet dies, dass Sie Ihr Gerät entsperren können, ohne irgendwelche Tasten zu drücken.

Choose Accessibility in Settings ->Wählen Sie Barrierefreiheit unter Einstellungen -> Allgemein. <img src=Wählen Sie 'Home Button'. Aktivieren Sie 'Rest Finger zum Öffnen'.



Rest Finger to Open ist standardmäßig deaktiviert, lässt sich jedoch leicht einschalten. Folgendes ist zu tun:

So überprüfen Sie meine Systemspezifikationen
  • Einstellungen öffnen.
  • Navigieren Sie zum Menü Allgemein -> Eingabehilfen.
  • Wählen Sie die Home-Schaltfläche.
  • Bewegen Sie den Schalter neben 'Finger zum Öffnen ausruhen', damit er aktiviert ist.

Wenn sich Ihr iPhone jetzt auf dem Sperrbildschirm befindet, können Sie einfach Ihren Finger auf den Touch ID-Sensor legen. Das iPhone oder iPad authentifiziert sich dann mit der Touch ID und entsperrt das Telefon. Ohne Raise to Wake müssen Sie nur einen Knopf drücken, um den Bildschirm zum Leuchten zu bringen, und das Gerät wird fast sofort entsperrt.

Wenn Slide to Unlock entfernt ist, ist dies unglaublich praktisch und bedeutet, dass Sie Ihre Home-Taste unter iOS 10 nicht wiederholt hämmern müssen. Wenn Rest Finger zum Öffnen aktiviert und Raise to Wake aktiviert ist, können iPhone 6s- oder iPhone 7-Besitzer entsperren, ohne drücken zu müssen überhaupt nichts.



Der Grund, warum Rest Finger to Open nicht standardmäßig aktiviert ist, liegt darin, dass Apple möchte, dass Sie den Sperrbildschirm verwenden, um Benachrichtigungen anzuzeigen und Ihre Widgets auszuchecken. Wenn Sie jedoch wie ich sind, möchten Sie nur so schnell wie möglich zu Ihrem Startbildschirm gelangen. Das Öffnen von Rest Finger ist der schnellste Weg, dies zu tun.

Wenn Ihnen das Verhalten nicht gefällt, wiederholen Sie die obigen Schritte und betätigen Sie den Schalter erneut, um es zu deaktivieren. Weitere Tipps zu iOS 10 und exemplarische Vorgehensweisen finden Sie hier.

bester Laptop 2020 unter 600

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.