iMessage sendet nicht? Hier erfahren Sie, was zu tun ist

Tiffany Garrett

iMessages sind eine großartige Möglichkeit, von jedem Ihrer Apple-Geräte aus mit anderen zu kommunizieren. Manchmal können sie jedoch nicht gesendet werden. Schauen wir uns an, was zu tun ist, damit iMessage ordnungsgemäß funktioniert.

Es gibt eine Handvoll Gründe, warum iMessages nicht gesendet werden kann, und manchmal kann es ein Problem mit der Person sein, die Sie eine Nachricht senden möchten.



Wenn Sie eine iMessage sehen, die sagt Nicht zugestellt, Tippen Sie auf das rote Ausrufezeichen neben Ihrer Nachricht und wählen Sie Versuch es noch einmal. Wenn es immer noch nicht gesendet wird, können Sie auf zurückgreifen Als Textnachricht senden zur Zeit. Lesen Sie weiter, was als nächstes zu tun ist ...

So beheben Sie iMessage

Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist

Überprüfen Sie, ob iMessage nicht deaktiviert wurde, indem Sie auf gehen Einstellungen → Nachrichten . Wenn Sie zufällig eine sehen Warten auf Aktivierung Nachricht unter iMessage können Sie Folgen Sie unserem Leitfaden für diesen Prozess .

Nachricht an jemand anderen

Möglicherweise wurde iMessage auf dem Gerät der Person, die Sie senden möchten, deaktiviert oder ist vorübergehend nicht verfügbar. Versuchen Sie, eine iMessage an eine andere Person zu senden, um schnell auszuschließen, dass es sich um ein Problem handelt.

Starten Sie Ihr Gerät neu

Starten Sie Ihr iPhone, iPad, iPod touch oder Mac neu und stellen Sie dann sicher, dass Ihre Mobilfunk- oder Wi-Fi-Verbindung funktioniert.

Überprüfen Sie den Systemstatus von Apple

Obwohl gegen diesen Faktor nichts unternommen werden muss, können Sie überprüfen, ob Apple Systemprobleme hat, die möglicherweise Ihre iMessage-Probleme verursachen. Sie können schnell Überprüfen Sie hier den iMessage-Servicestatus .

Software-Aktualisierung

Überprüfen Sie, ob ein Software-Update verfügbar ist:

  1. Suchen Sie und tippen Sie auf die Einstellungen App (stellen Sie sicher, dass Sie mit Wi-Fi verbunden sind)
  2. Tippen Sie auf Allgemein → Software-Update
  3. Zapfhahn Herunterladen und installieren

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn iMessage immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Navigieren Sie dazu zu Einstellungen → Allgemein → Zurücksetzen → Netzwerkeinstellungen zurücksetzen . Dadurch werden keine Daten gelöscht, es sei denn, Sie müssen alle Wi-Fi-Kennwörter erneut eingeben, die Ihr Gerät bereits kennt.

Funktioniert immer noch nicht?

Wenn iMessage immer noch nicht funktioniert, wenden Sie sich an Apple Support. Weitere Informationen zur optimalen Nutzung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserer Anleitung.


Schauen Sie sich 9to5Mac auf YouTube an, um weitere Apple-Nachrichten zu erhalten!

Festplatte auf neuen Computer übertragen

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.