So verwenden Sie die Freigabe in der Nähe zum Übertragen von Dateien zwischen PCs in Windows 10 April 2018 Update transfer

Tiffany Garrett

Neben den neuen Funktionen und einer Reihe von Verbesserungen führt das Update vom 10 -Fi.



Die Funktion sollte bekannt klingen, da sie Apples AirDrop sehr ähnlich ist. Ebenso ist es eine nützliche Erfahrung, die in Zeiten nützlich ist, in denen Sie schnell ein Dokument, ein Foto, ein Video oder eine Präsentation an eine andere Person im Raum senden müssen, ohne Netzwerk-Filesharing, Cloud-Dienste oder E-Mail verwenden zu müssen Anhang oder ein USB-Flash-Laufwerk.



In dieser Windows 10-Anleitung führen wir Sie durch die Schritte, um nach der Installation des April 2018 Update auf Ihrem Gerät.

So aktivieren Sie die Freigabe in der Nähe unter Windows 10



Unter Windows 10 sollte die Freigabe in der Nähe standardmäßig aktiviert sein, nachdem das Update vom April 2018 installiert wurde und Bluetooth ordnungsgemäß funktioniert. Sie können die Funktion jedoch jederzeit über die Einstellungs-App sicherstellen und aktivieren (oder deaktivieren).

Übertragungseinstellungen ändern

Gehen Sie wie folgt vor, um die Freigabe in der Nähe zu aktivieren:

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf System .
  3. Klicke auf Geteilte Erfahrungen .
  4. Mach das ... an Teilen in der Nähe Kippschalter.



Wenn Sie die Funktion deaktivieren möchten, schalten Sie einfach den Kippschalter aus Schritt Nr. 4 .

Alternativ können Sie die Funktion auch aktivieren oder deaktivieren, indem Sie auf das neue . klicken Teilen in der Nähe Schnelltaste im Action Center verfügbar (Strg + A).



Kriegszahnräder 4 Karten

Wenn die Schaltfläche nicht verfügbar ist, können Sie sie schnell zu Schnellaktionen hinzufügen von die Einstellungen > System > Benachrichtigungen & Aktionen , klicken Sie unter 'Schnellaktionen' auf das Schnellaktionen hinzufügen oder entfernen Link, und aktivieren Sie dann einfach die Schaltfläche.

So ändern Sie die Freigabeeinstellungen in der Nähe unter Windows 10

Obwohl das Teilen in der Nähe eine einfache Funktion ist, können Sie mit der App 'Einstellungen' einige Einstellungen anpassen.

Geben Sie an, wie Inhalte geteilt werden sollen

Mit dieser Funktion können Sie einschränken, wie Sie Inhalte teilen und empfangen.

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf System .
  3. Klicke auf Geteilte Erfahrungen .
  4. Verwenden Sie unter 'Freigabe in der Nähe' die Ich kann Inhalte teilen oder empfangen aus dem Down-Down-Menü und wählen Sie:

    • Alle in der Nähe – Ihr PC kann Inhalte von allen Geräten in der Nähe teilen und empfangen, auch von denen, die Sie nicht besitzen.
    • Nur meine Geräte — Ihr PC wird Inhalte nur mit Geräten teilen und empfangen, die das Microsoft-Konto verwenden.

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, können Sie Dateien nur für die von Ihnen angegebenen Geräte freigeben.

Ändern des Speicherorts des Übertragungsordners

Standardmäßig werden Überweisungen im Downloads Ordner, aber Sie können ganz einfach einen anderen Ordner oder ein anderes Laufwerk angeben.

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf System .
  3. Klicke auf Geteilte Erfahrungen .
  4. Verwenden Sie unter 'Freigabe in der Nähe' Dateien, die ich erhalte, speichern unter Option, klicken Sie auf die Veränderung Taste.

  5. Wählen Sie einen Ort aus, um Überweisungen zu speichern.
  6. Drücke den Ordner auswählen Taste.

Nach Abschluss der Schritte werden Funktionsübertragungen am neuen Speicherort gespeichert.

So übertragen Sie Dateien mit der Freigabe in der Nähe unter Windows 10

Nach der Aktivierung ist das Übertragen von Dateien und Links mit anderen Geräten ein sehr einfacher Vorgang mit jeder Anwendung, die das Windows 10 Share-Symbol enthält, wie z. B. Microsoft Edge, Datei-Explorer, Fotos und viele andere.

Eine Datei teilen

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Dokument, ein Video, ein Bild oder einen anderen Dateityp freizugeben:

  1. Öffnen Dateimanager .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie freigeben möchten.
  3. Drücke den Teilen Möglichkeit.

  4. Wählen Sie das Gerät aus der Liste aus.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben und sich das Zielgerät in Bluetooth-Reichweite befindet und mindestens das Windows 10. April 2018 Update ausgeführt wird, erhält der Benutzer eine Benachrichtigung, um die Übertragung zu akzeptieren oder abzulehnen. (Das Quellgerät erhält auch eine Benachrichtigung mit Informationen zur Übertragung. Wenn nach einigen Sekunden niemand antwortet, wird die Anfrage automatisch abgebrochen.)

Die Datei wird im Downloads Ordner oder an dem Ordnerspeicherort, der auf der Einstellungsseite 'Gemeinsame Erfahrungen' konfiguriert wurde.

Das Teilen in der Nähe ist nicht verfügbar für Eine Fahrt Dateien, da der Cloud-Speicherdienst bereits eigene Filesharing-Funktionen enthält.

Einen Weblink teilen

Gehen Sie wie folgt vor, um einen Weblink zu teilen:

  1. Öffnen Microsoft Edge .
  2. Besuchen Sie die Seite, die Sie teilen möchten.
  3. Drücke den Teilen Schaltfläche oben rechts.
  4. Wählen Sie das Gerät aus der Liste aus.

Nach Abschluss der Schritte erhält das andere Gerät eine Benachrichtigung, die der Empfänger akzeptieren muss, um den Link auf Microsoft Edge zu öffnen.

Fehlerbehebung bei der Freigabe in der Nähe unter Windows 10

Das Teilen in der Nähe ist eine einfach zu verwendende Funktion und sollte sofort einsatzbereit sein. Wenn Sie jedoch keine Inhalte teilen können, finden Sie unten einige Schritte zur Fehlerbehebung, damit die Erfahrung funktioniert.

Bluetooth prüfen

Unter Windows 10 erfordert die neue Freigabefunktion Bluetooth, um Computer in Reichweite zu erkennen und Dateien oder Links zu übertragen. Daher möchten Sie sicherstellen, dass dieses Gerät aktiviert ist und ordnungsgemäß funktioniert.

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf Geräte .
  3. Klicke auf Bluetooth und andere Geräte .
  4. Mach das ... an Bluetooth-Umschaltung Schalter.

    So aktivieren Sie den Schnellstart von Windows 10

Wenn die Option nicht angezeigt wird oder die Freigabe in der Nähe immer noch nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise den neuesten Bluetooth-Treiber auf Ihrem Gerät installieren. (Sie können siehe unsere Anleitung um Ihren Gerätetreiber richtig zu aktualisieren.)

Bluetooth im Geräte-Manager prüfen

Sie können mit dem Geräte-Manager überprüfen, ob ein Problem vorliegt:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Gerätemanager , klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um das Erlebnis zu öffnen.
  3. Erweitern Bluetooth .

Wenn das Bluetooth-Symbol eine Badge-Benachrichtigung enthält, z. B. ein gelbes Symbol mit einem Ausrufezeichen, stimmt etwas mit dem Gerät nicht. Wenn kein Bluetooth-Symbol angezeigt wird, unterstützt Ihr Gerät dieses Gerät nicht oder der Treiber ist nicht installiert.

Für den Fall, dass Ihr Bluetooth-Adapter defekt ist oder Ihr Computer keinen hat, können Sie immer einen einschalten Amazonas .

Bluetooth-Kompatibilität prüfen

Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Bluetooth die Version 4.0 (oder höher) mit Low Energy (LE)-Unterstützung hat, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Gerätemanager , klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um das Erlebnis zu öffnen.
  3. Erweitern Bluetooth .
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapternamen und wählen Sie Eigenschaften .

  5. Klick auf das Einzelheiten Tab.
  6. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Eigenschaft' und wählen Sie Bluetooth-Funk unterstützt Low Energy Central Role Möglichkeit.

Wenn der Wert auf eingestellt ist Wahr , dann können Sie die Freigabe in der Nähe verwenden.

Falls sich Geräte nicht gegenseitig erkennen können, bringen Sie sie näher zusammen, da sie sich möglicherweise nicht in Bluetooth-Reichweite befinden.

Netzwerkverbindung prüfen

Das Teilen in der Nähe funktioniert über Bluetooth und über eine drahtlose Verbindung. Wenn Sie Dateien schneller übertragen möchten, müssen Sie neben einer funktionierenden Bluetooth-Verbindung auch sicherstellen, dass beide Geräte im selben Netzwerk verbunden sind und miteinander kommunizieren können.

Überprüfen der Netzwerkverbindung

Sie können die Konnektivität zwischen Geräten mit diesen Schritten überprüfen:

  1. Öffnen Start auf dem Zielcomputer.
  2. Suchen nach Eingabeaufforderung , und klicken Sie auf das oberste Ergebnis.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um Ihre lokale IP-Adresse zu finden, und drücken Sie Eingeben :

    ipconfig

  4. Notieren Sie sich die 'IPv4-Adresse', die die Netzwerkadresse Ihres Geräts ist.

  5. Öffnen Eingabeaufforderung im Quellcomputer.
  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um sicherzustellen, dass beide Geräte erreichbar sind, und drücken Sie die Eingabetaste:

    ping 192.168.1.5

    Wichtig: Stellen Sie im Ping-Befehl sicher, dass Sie Ihre Ziel-IP-Adresse verwenden.

Wiederholen Sie nach Abschluss dieser Schritte den Vorgang auf dem zweiten Computer, und wenn Sie auf beiden Geräten eine Antwort erhalten, können sie sich miteinander verbinden.

Kurzer Tipp: Die Verwendung einer Firewall sollte bei der Freigabe in der Nähe kein Problem darstellen. Wenn Sie jedoch eine Sicherheitslösung eines Drittanbieters verwenden, sollten Sie die Firewall vorübergehend deaktivieren, um zu sehen, ob dadurch das Senden von Dateien über Wi-Fi verhindert wird.

So deaktivieren Sie Antivirus unter Windows 10

Netzwerkprofil prüfen

Außerdem möchten Sie sicherstellen, dass beide Geräte auf eingestellt sind Privatgelände . Andernfalls verwendet die Freigabe in der Nähe Bluetooth über Wi-Fi und Übertragungen werden sehr langsam gesendet.

Um sicherzustellen, dass beide Geräte a Privatgelände Netzwerkprofil, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Klicke auf Netzwerk & Internet .
  3. Klicke auf W-lan .
  4. Klicken Sie auf die drahtlose Verbindung.

  5. Wähle aus Privatgelände Möglichkeit.

Nach Abschluss der Schritte erfolgt die Dateiübertragung über die drahtlose Verbindung viel schneller.

Sachen einpacken

Unter Windows 10 ist das Teilen in der Nähe eine raffinierte Funktion, die das Teilen von Dateien und Links zu einem sehr einfachen Vorgang macht, aber nur dann einfach, wenn es auf beiden Geräten richtig konfiguriert ist.

Obwohl diese Funktion mit Bluetooth und Wi-Fi funktioniert, bedenken Sie, dass es einige Haken gibt. Sie können beispielsweise Dateien über Bluetooth mit anderen Geräten teilen, sollten diese Methode jedoch nur zum Senden von Links oder kleineren Dateien in Betracht ziehen. Andernfalls wird die Übertragung schmerzhaft langsam.

Das Teilen in der Nähe über Wi-Fi bietet die beste Erfahrung, aber es funktioniert nur, wenn zwischen beiden Geräten eine richtig konfigurierte Netzwerkverbindung besteht und Bluetooth aktiviert ist.

Wenn eines der Geräte über einen nicht ordnungsgemäß funktionierenden Bluetooth-Adapter verfügt oder überhaupt keinen Adapter hat, sind die Option zum Teilen in der Nähe und die Einstellungen unter Windows 10 nicht verfügbar.

Und ja, die Freigabe in der Nähe funktioniert auch über eine Ethernet-Verbindung.

Haben Sie die Freigabe in der Nähe bereits mit dem Windows 10. April 2018 Update ausprobiert? Sag es uns in den Kommentaren.

Weitere Windows 10-Ressourcen

Weitere hilfreiche Artikel, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
  • Windows 10-Hilfe, Tipps und Tricks
  • Windows 10-Foren in Windows Central