So übertragen Sie eine Windows 10-Lizenz auf einen neuen PC oder eine neue Festplatte

Tiffany Garrett

Windows 10 Lizenzschlüssel auf neuen Computer übertragen Quelle: Windows-Zentrale

Obwohl ein neues Gerät normalerweise mit einer vorinstallierten und aktivierten Kopie von Windows 10 geliefert wird, ist dies beim Erstellen eines benutzerdefinierten Systems nicht der Fall. Wenn Sie sich entscheiden, die Teile zu besorgen und das Gerät selbst zu bauen, müssen Sie auch eine Lizenz von Windows 10 bereitstellen, die je nach Edition einige hundert Dollar kosten kann.

Wenn der neue Build jedoch ein altes System ersetzen soll, können Sie möglicherweise den Windows 10-Produktschlüssel auf den neuen Computer übertragen, um Geld zu sparen.



So ändern Sie die Priorität der Netzwerkverbindung in Windows 10

Die Möglichkeit, eine vorhandene Lizenz zu übertragen, ist nicht nur ein kostensparender Ansatz, sondern ist auch praktisch, wenn Sie den Computer verkaufen und den Produktschlüssel behalten möchten oder die Lizenz zur Aktivierung einer virtuellen Maschine wiederverwenden möchten.

Unabhängig vom Grund sind Sie gemäß den Microsoft-Regeln berechtigt, eine Windows 10-Lizenz auf einen anderen Computer zu übertragen, dies hängt jedoch immer davon ab, wie die ursprüngliche Lizenz erworben wurde.

In diesem Windows 10-Handbuch führen wir Sie durch die Schritte zum Übertragen eines Produktlizenzschlüssels auf einen neuen Computer.

So stellen Sie fest, ob Sie einen Product Key unter Windows 10 übertragen können

Obwohl Microsoft verschiedene Kanäle verwendet, um Lizenzen von Windows 10 zu verteilen, können Verbraucher eine Lizenz nur über zwei Kanäle erhalten, einschließlich Einzelhandel und Originalgerätehersteller (OEM).

Für den Fall, dass Sie a Verkauf Lizenz von Windows 10, dann sind Sie berechtigt, den Produktschlüssel auf ein anderes Gerät zu übertragen. Wenn Sie mit einer Verkaufskopie von Windows 8.1 oder Windows 7 auf Windows 10 aktualisieren, dürfen Sie den Product Key auch auf einen anderen Computer verschieben.

Normalerweise gibt es keine Begrenzung für die Übertragung einer Lizenz, solange Sie das vorherige Setup ordnungsgemäß deaktivieren. Manchmal treten jedoch Aktivierungsfehler auf, die Sie möglicherweise nicht beheben können, bis Sie sich an den Microsoft-Support wenden und das Problem erklären.

Wenn Sie ein Gerät haben, auf dem Windows 10 vorinstalliert ist, wie einige der besten Windows-Laptops (z. B. Surface Laptop 3 und Dell XPS 13), dann haben Sie es mit einer „OEM“-Lizenz zu tun. In diesem Fall ist der Product Key nicht übertragbar und Sie dürfen ihn nicht verwenden, um ein anderes Gerät zu aktivieren. Wenn Sie von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro aktualisiert haben und das Upgrade über den Microsoft Store gekauft haben, können Sie die Lizenz auf einen neuen Computer übertragen, da der Produktschlüssel in eine digitale Lizenz umgewandelt wird, die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft ist.

So übertragen Sie einen Produktschlüssel auf einen neuen PC unter Windows 10

Wenn Sie einen Computer mit einer Einzelhandelslizenz von Windows 10 besitzen, können Sie den Produktschlüssel auf ein neues Gerät übertragen. Sie müssen nur die Lizenz vom vorherigen Computer entfernen und dann denselben Schlüssel auf dem neuen Computer anwenden.

Deaktivieren Sie Windows 10 aus dem alten Setup

Gehen Sie wie folgt vor, um den Product Key unter Windows 10 zu entfernen:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Eingabeaufforderung , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den aktuellen Produktschlüssel zu entfernen, und drücken Sie Eingeben :

    slmgr /upk

    Windows 10 Befehl zum Entfernen der Lizenz Quelle: Windows-Zentrale

    Kurzer Tipp: Wenn die Meldung 'Produktschlüssel erfolgreich deinstalliert' nicht angezeigt wird, müssen Sie den Befehl möglicherweise mehrmals ausführen, bis die Meldung angezeigt wird.

  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Lizenz aus der Registrierung zu löschen, und drücken Sie Eingeben :

    slmgr /cpky

    Kostenloser E-Mail-Client Windows 10

    Windows 10 Lizenz aus der Registrierung entfernen Quelle: Windows-Zentrale

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie mit dem Product Key dieselbe Edition von Windows 10 auf einem anderen Computer aktivieren.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Aktivierung durch die oben beschriebenen Schritte zwar den Produktschlüssel deinstalliert, die Aktivierung jedoch nicht von den Microsoft-Servern entfernt wird. Stattdessen verhindert der Prozess, dass derselbe Product Key auf mehreren Geräten verwendet wird, sodass Sie ein anderes Gerät reaktivieren können.

Wenn Sie vorhaben, einen anderen Computer zu verwenden, weil der andere ausgefallen ist, müssen Sie die obigen Schritte nicht ausführen. Sie können den Produktschlüssel auf dem neuen Computer installieren.

Aktivieren Sie Windows 10 bei neuem Setup

Nachdem Sie den Lizenzschlüssel freigegeben haben, können Sie ihn verwenden, um eine Neuinstallation manuell zu aktivieren, oder Sie können sich an den Microsoft-Support wenden, um Unterstützung zu erhalten, wenn der manuelle Vorgang nicht funktioniert.

Installieren Sie die Lizenz über die Eingabeaufforderung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows 10 mit einem früheren Product Key zu aktivieren:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Eingabeaufforderung , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Windows 10-Produktschlüssel wiederzuverwenden, und drücken Sie Eingeben :

    slmgr /ipk xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx

    Windows 10 Lizenz installieren Befehl Quelle: Windows-Zentrale

    Schnelle Notiz: Ersetzen Sie im Befehl „xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx“ durch den Produktschlüssel, den Sie zum Aktivieren von Windows 10 verwenden möchten.

  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Aktivierung zu überprüfen und drücken Sie Eingeben :

    slmgr /dlv

    Windows 10 slmgr dlv-Befehl Quelle: Windows-Zentrale

  5. Bestätigen Sie im Abschnitt „Lizenzstatus“, dass der Status „Lizenziert“ lautet, um sicherzustellen, dass Windows 10 vollständig aktiviert ist.

    Meldung zum Lizenzstatus von Windows 10 Quelle: Windows-Zentrale

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, sollte Windows 10 erfolgreich aktiviert werden. Wenn der Status auf 'Benachrichtigung' gesetzt ist, starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie den Status erneut mit dem Befehl (siehe Schritt Nummer 4 ), oder Sie können auch nachsehen die Einstellungen > Update & Sicherheit > Aktivierung .

Lizenz mit Microsoft-Support installieren

Wenn die Aktivierung mit der Eingabeaufforderung nicht erfolgreich abgeschlossen wurde, können Sie sich an den Microsoft-Support wenden, um die neue Installation zu aktivieren.

Massenumbenennen von Dateien Windows 10

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Kopie von Windows 10 mit Supportunterstützung zu aktivieren:

  1. Öffnen Start .
  2. Suchen nach Eingabeaufforderung , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie das Als Administrator ausführen Möglichkeit.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Kopie von Windows 10 zu aktivieren, und drücken Sie Eingeben :

    slui 4

    Windows 10 slui 4-Befehl Quelle: Windows-Zentrale

  4. Wählen Sie Ihre Region im Aktivierungsassistenten aus.

    Windows 10-Aktivierungsregion Quelle: Windows-Zentrale

  5. Drücke den Nächster Taste.
  6. Verwenden Sie die gebührenfreie Nummer, um Microsoft anzurufen.

    Kurzer Tipp: Neben einem direkten Anruf beim Support können Sie die Installation ggf. auch über die App „Get Help“ aktivieren. Wenn Sie sich in der App befinden, teilen Sie die Details zu dem Problem mit und senden Sie die „Installations-ID“ wie im Assistenten angegeben. Dann sollte der Agent Ihnen eine 'Bestätigungs-ID' geben können, um Windows 10 zu aktivieren.

  7. Bestätige das Installations-ID Nummer.
  8. Drücke den Bestätigungs-ID eingeben Taste.

    Bestätigungs-ID für die Aktivierung von Windows 10 Quelle: Windows-Zentrale

  9. Geben Sie die vom Microsoft-Support bereitgestellte 'Bestätigungs-ID' ein.
  10. Drücke den Windows aktivieren Taste.

    Windows 10-Aktivierung mit Produktschlüssel übertragen Quelle: Windows-Zentrale

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, sollte die Installation unter Windows 10 nun erfolgreich aktiviert werden.

Wenn Sie vorhaben, einen vorhandenen Product Key auf ein anderes Gerät zu übertragen, stellen Sie sicher, dass die Edition mit der durch die Lizenz aktivierten Version übereinstimmt. Wenn Sie beispielsweise einen Windows 10 Pro-Produktschlüssel entfernen, können Sie ihn nur verwenden, um eine andere Windows 10 Pro-Installation zu aktivieren. Sie können eine Pro-Lizenz nicht verwenden, um einen Computer zu aktivieren, auf dem die Home-Edition von Windows 10 ausgeführt wird.

Wir konzentrieren uns in diesem Handbuch auf die Verbraucherversion von Windows 10, aber es gibt viele andere Lizenzierungskanäle, die anderen Regeln unterliegen.

Weitere Windows 10-Ressourcen

Weitere hilfreiche Artikel, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
  • Windows 10-Hilfe, Tipps und Tricks
  • Windows 10-Foren in Windows Central