So verfolgen und verwalten Sie Mobilfunkdaten

Tiffany Garrett

Bilder der Mobilfunkeinstellungen unter iOS und der Traffic Monitor-App eines Drittanbieters



Zum ersten Mal diese Serie auschecken? Sie erhalten möglicherweise den größten Nutzen, wenn Sie am Anfang beginnen. Sie können jedoch auch die Serienübersicht verwenden, wenn Sie in Buffetform arbeiten möchten.

Hinweis für regelmäßige Leser, bereits technisch versierte und IT-Experten: Diese Serie wurde als Ressource entwickelt, die Sie mit denen teilen können, denen Sie helfen, oder für diejenigen, die selbst technisch versiert werden möchten.



Letzte Woche haben wir uns darauf konzentriert, das zu dekonstruieren komplizierte Natur der Welt der Mobilfunkanbieter und heute werden wir uns eingehender mit der Verfolgung und Verwaltung Ihrer Mobilfunkdatennutzung befassen.



externer speicher für xbox one

Hintergrund, Erwartungen und Best Practices

Es gibt mehrere Gründe, warum es hilfreich sein kann, die Nutzung Ihrer Mobilfunkdaten zu verfolgen. Möglicherweise verfügen Sie derzeit nicht über einen unbegrenzten Mobilfunk-Datentarif Ich frage mich, ob Sie zu einem wechseln sollten Möglicherweise versuchen Sie, die Überalterungsgebühren zu senken, oder Sie möchten herausfinden, ob Sie Ihren aktuellen Plan reduzieren und etwas Geld sparen können.

Möglicherweise haben Sie auch Probleme mit Anwendungen, die im Hintergrund mehr Mobilfunkdaten als erwartet verwenden. Schauen wir uns einige verschiedene Möglichkeiten an, um Ihre Mobilfunknutzung zu verfolgen und zu verwalten.

Verfolgen und Verwalten der Mobilfunknutzung in den iOS-Einstellungen



Apple bietet eine ziemlich detaillierte Ansicht für die Nutzung von Mobiltelefonen in den iOS-Einstellungen und sogar die Möglichkeit, zu sehen, wie viele Mobilfunkdaten von einzelnen Apps verwendet wurden.

  1. Suchen und tippen Sie auf die Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Zellular

Bilder zeigen iOS-Einstellungen, Mobilfunkeinstellungen und wie viele Daten jede App verwendet hat

Sie können jetzt Ihre gesamte Nutzung der Mobilfunkdaten während des Derzeitige Periode. Leider wird der aktuelle Zeitraum nicht automatisch zurückgesetzt. Wenn Sie also Ihre monatliche Nutzung anhand Ihres Abrechnungszyklus verfolgen möchten, müssen Sie dies manuell tun.



Wie in den obigen Abbildungen gezeigt, können Sie feststellen, dass Sie Mobilfunkdaten für einzelne Apps deaktivieren und gleichzeitig überwachen können, welche Apps die meisten Daten verwenden. Die Apps sind alphabetisch und nicht nach Verwendung sortiert.

Bild, das zeigt, wie der Verfolgungszeitraum für Mobiltelefone am Ende der Mobilfunkeinstellungen zurückgesetzt wird

Wischen Sie zum Ende der Mobilfunkeinstellungen, um den Verfolgungszeitraum zurückzusetzen. Sie sehen einen Zeitstempel für das letzte Mal, als dies durchgeführt wurde. Ganz oben in den Mobilfunkeinstellungen können Sie Mobilfunkdaten vollständig deaktivieren. Dies ist normalerweise nicht die bequemste Option zum Verwalten von Daten, kann jedoch zur Not funktionieren.

Hinweis: Als die Wi-Fi Assist-Funktion zum ersten Mal veröffentlicht wurde, gab es große Bedenken, dass sie große Mengen an Mobilfunkdaten verwenden würde. Wie Sie im Bild oben links sehen können, wird nur eine minimale Datenmenge verwendet. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie häufig schwache Wi-Fi-Verbindungen verwenden, können Sie diese deaktivieren.

Verfolgen und verwalten Sie Mobilfunkdaten mit der App Ihres Carriers

Die meisten Netzbetreiber bieten eine iOS-App an, mit der Sie Warnungen einrichten und empfangen können, wenn Sie sich verschiedenen Schwellenwerten für die Datennutzung nähern.

Bild mit iOS-Apps für AT & T, Sprint, T-Mobile und Verizon

Jede App funktioniert ein bisschen anders, aber die meisten sind ziemlich benutzerfreundlich. Diese Apps bieten zwar eine allgemeinere Ansicht der Nutzung Ihrer Mobilfunkdaten, können jedoch dennoch nützlich sein.

Verfolgen und verwalten Sie Mobilfunkdaten mit der Traffic Monitor-App

Verkehrsüberwachung ist eine kostenlose Dienstprogramm-App, mit der Sie einen Live-Blick auf die Nutzung Ihrer Mobilfunkdaten erhalten. Im Gegensatz zu den Mobilfunkeinstellungen von Apple können Sie die App auch so einstellen, dass der Nutzungszeitraum automatisch an Ihren Abrechnungszyklus angepasst wird.

Bild der Drittanbieter-App von Traffic Monitor, in der detaillierte Informationen zur Nutzung von Mobilfunkdaten angezeigt werden

Wenn Sie glauben, dass Sie Probleme mit einer App haben, die mehr Daten als erwartet verwendet, ist dies ein großartiges Tool, das Sie zusammen mit den Mobilfunkeinstellungen von iOS verwenden können. Mit der App können Sie auch benutzerdefinierte Warnungen zur Mobilfunknutzung erstellen.

Reduzieren Sie die Nutzung von Mobilfunkdaten durch die Verwaltung von Ortungsdiensten

Ein genauerer Blick auf die App-Berechtigungen für Ortungsdienste kann hilfreich sein, um die Nutzung von Mobilfunkdaten zu reduzieren. So finden Sie Ortungsdienste in den Einstellungen:

So stellen Sie einen Bildschirmschoner ein
  1. Tippen Sie auf die Einstellungen
  2. Wischen Sie nach unten und tippen Sie auf Privatsphäre
  3. Tippen Sie auf Standortdienste

Bild zeigt, wie Sie in den iOS-Einstellungen zu Ortungsdiensten navigieren

Wie im Bild oben rechts sehen Sie jetzt Ihre Apps und können die Berechtigungen für Ortungsdienste für jede einzelne anzeigen und ändern.

Unten in den Einstellungen für Ortungsdienste finden Sie eine Legende, die beschreibt, was die verschiedenen Symbole für Ortungsdienste bedeuten, die Sie in Ihrer Statusleiste oben auf Ihrem iPhone sehen.

Das Bild zeigt die verschiedenen Möglichkeiten, wie Apps nach Berechtigungen fragen können

Beachten Sie, dass jede App unterschiedliche Optionen für Ortungsdienste haben kann. Wenn eine App nur die Optionen hat Immer oder noch nie Stellen Sie sicher, dass es sich um eine App handelt, die Sie nützlich finden, wenn Sie sie deaktiviert lassen möchten Immer. Alle Apps, die immer eingestellt sind, verwenden natürlich mehr Daten, da sie häufig im Hintergrund arbeiten.

Reduzieren Sie die Nutzung von Mobilfunkdaten mit App-Aktualisierungseinstellungen

Verwenden von Energiesparmodus Dies ist eine Möglichkeit, die Aktualisierungsaktivität von Hintergrund-Apps und andere Telefonfunktionen zu reduzieren, um die Nutzung von Akkus und Mobilfunkdaten zu reduzieren. Sie können jedoch auch einzelne Apps ein- und ausschalten, damit sie aktualisiert werden können, wenn sie nicht verwendet werden.

  1. Suchen und tippen Sie auf die Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Allgemeines
  3. Zapfhahn Hintergrund App aktualisieren

Bild mit Einstellungen für die Aktualisierung der Hintergrund-App

Tippen Sie auf den Schalter rechts neben jeder Anwendung, um die Funktion zum Aktualisieren der Hintergrund-App zu deaktivieren. Alternativ können Sie alle Aktualisierungsaktivitäten für Hintergrund-Apps oben deaktivieren.

Wie in erwähnt Artikel der letzten Woche Sie können sich auch einen Überblick über die Nutzung Ihrer Mobilfunkdaten verschaffen (monatliche und jährliche Trends), indem Sie sich auf der Website Ihres Netzbetreibers in Ihr Konto einloggen oder den Kundendienst kontaktieren.

aktualisierungsrate einstellen windows 10

Bisherige: So wählen Sie den besten Mobilfunkanbieter aus


FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.