Anleitung: Stellen Sie die alte Festplatte Ihres Mac wieder her oder bauen Sie eine neue mit einem externen USB-Gehäuse

Tiffany Garrett

akitio-6



Anfang dieses Jahres schrieb ich mehrere Leitfäden an Steigern Sie die Geschwindigkeit älterer Macs, indem Sie ihre internen Festplatten gegen superschnelle Solid-State-Laufwerke (SSDs) austauschen. . Wie die Leser bestätigt haben, sind sie älter iMacs , MacBooks , und Mac-Profis haben mit neuen SSDs dramatische Verbesserungen gesehen. Einige Leute hatten jedoch die Frage: Was soll ich mit der alten Festplatte meines Mac tun? Wirf es weg?

So führen Sie eine Systemwiederherstellung Windows 10 durch

Eine gute Antwort: Legen Sie es in ein externes Festplattengehäuse und verwenden Sie es weiter! Meine neueste Anleitung zeigt Ihnen, wie einfach es ist, das alte Laufwerk Ihres Mac wiederherzustellen, indem Sie es in einem schönen USB-Gehäuse wie z Akitios SK-3501U3 (hier gezeigt) , das ich aufgrund seines Mac-passenden Designs, des angemessenen Preises unter 40 US-Dollar und der Kompatibilität ausgewählt habe. Externe Gehäuse sind auch ideale Optionen, wenn Sie einen hochwertigen Festplattenmechanismus für sich selbst auswählen möchten, anstatt ein Risiko für alles einzugehen, was in einem vollständig zusammengebauten externen Laufwerk verborgen sein könnte. Ich werde das und vieles mehr weiter unten erklären ...





Seagate_ST33232A_hard_disk_head_and_platters_detail

Fotokredit Eric Gaba, Wikimedia Commons-Benutzer Sting

Eine kurze Einführung in interne Festplatten

Die überwiegende Mehrheit der Macs in Privathaushalten verfügt über mechanische Festplatten (anstelle von chipbasierten SSDs). Ohne einen Computer oder ein anderes Gehäuse, das sie umgibt, werden diese Festplatten als 'interne Festplatten' bezeichnet. Es handelt sich um kleine Metallboxen, die altmodischen Plattenspielern ähneln, mit einer oder mehreren sich drehenden Scheiben ('Platten'), auf die ein ' Kopf lesen / schreiben ' (oben gezeigt). Festplatten sind nicht alle gleich und nicht für die Ewigkeit ausgelegt: Gute Festplatten halten in der Regel etwa drei Jahre lang sehr aktiv und großartige fünf Jahre lang. Lichtgebrauch verlängert ihr Leben.

Mit über 27.000 verfügbaren Laufwerken Backblaze letztes Jahr veröffentlicht Die umfassendsten unabhängigen Testergebnisse, die ich für Festplatten für Endverbraucher gesehen habe. Beim Vergleich von Seagate-, Hitachi GST- und Western Digital-Festplatten mit verschiedenen Kapazitäten stellte Backblaze fest, dass die Laufwerke von Hitachi GST bei allen Kapazitäten die niedrigste Ausfallrate aufwiesen, dicht gefolgt von Western Digital, wobei Seagate einen sehr entfernten dritten Platz belegte. 'Wenn der Preis stimmen würde', sagte Backblaze, 'würden wir nur Hitachi-Laufwerke kaufen.'



Desktopharddrives

Aber nichts ist in Stein gemeißelt: Western Digital besitzt jetzt Hitachi GST, und Seagate hat daran gearbeitet, die Zuverlässigkeit seiner Laufwerke zu verbessern. Dieses Jahr, Backblaze updated seine Ergebnisse mit neuen Fehlerstatistiken, die darauf hinweisen, dass jetzt über 41.000 Laufwerke im Einsatz sind. Es stellte sich heraus, dass die neuesten 4-TB-Laufwerke von Seagate viel besser sind als die zuvor getesteten - immer noch etwa doppelt so fehleranfällig wie Hitachi GST-Laufwerke, aber nicht 20-mal schlechter (wie die 3-TB-Laufwerke von Seagate). Ansonsten blieben die GST-Laufwerke von Western Digital und Hitachi ausgezeichnet.

Kurz gesagt, wenn Sie eine Festplatte aus einem drei- bis fünf Jahre alten Mac ziehen, der die meiste Zeit seines Lebens eingeschaltet war, ist es möglicherweise besser, sie zu entsorgen, als sie bis dahin weiter zu verwenden schlägt fehl. Ein externes Gehäuse für 40 US-Dollar kann Ihr altes Laufwerk jedoch als Backup für alle Fälle verwenden oder Sie können das brandneue interne Laufwerk auswählen, das Sie von einem großen Hersteller wünschen. Warum würdest du das tun? Wenn Sie ein vollständig zusammengebautes externes Laufwerk kaufen möchten, wissen Sie möglicherweise nicht, wer den Antriebsmechanismus im Inneren herstellt. Dies kann riskant sein. Hier sind Links zu Seagates , Hitachi GST , und Western Digital interne Laufwerke, die alle in verschiedenen Kapazitäten und Preisklassen erhältlich sind. Denken Sie daran, die Statistiken zeigen schlüssig, dass billiger hier nicht unbedingt besser ist.

Grundlegendes zu externen Gehäusen



akitio-9

Wenn du kaufst jede fertig montierte externe Festplatte für Ihren Mac Sie kaufen wirklich zwei Dinge: eine interne Festplatte wie die oben gezeigten und ein externes Gehäuse. Um die Kosten niedrig zu halten, schneiden die billigsten externen Gehäuse (15 bis 20 US-Dollar) häufig mit bloßen Chips, Kabeln und Materialien. Sie enthalten möglicherweise auch keine Netzteile. Dies bedeutet, dass sie in Bezug auf die Stromversorgung vollständig von Ihrem Mac abhängig sind. Käufer folglich manchmal beschweren über zufällige Unterbrechungen, Verweigerung der Bereitstellung, mangelnde Mac-Kompatibilität oder andere Probleme.

adaptdrive

Das Akitio SK-3501U3 Gehäuse hier gezeigt ist eine sehr gute Option für den Preis von 35 $. Es enthält ein USB 3.0-Kabel, ein Wandnetzteil und die Schrauben, die zur Montage einer 3,5-Zoll-Festplatte erforderlich sind. Akitio verkauft auch a 2,5 'Gehäuse Das ist physisch kleiner und ausschließlich für Laptop-Laufwerke konzipiert. (Wenn Sie stattdessen den SK-3501U3 mit einem Adapter für ein kleineres 2,5-Zoll-Laptop-Laufwerk verwenden möchten, der AdaptaDrive Converter mit neuerer Technologie ist die, die ich empfehle. Es wird für 3,5-Zoll-Laufwerke nicht benötigt.)

akitio-2

Das Gehäuse von Akitio besteht aus dickem, massivem Aluminium, das neben einem Mac großartig aussieht. Wie Sie oben sehen können, ist es etwas kleiner als das Superb G-Tech G-Drive USB habe ich zuvor überprüft und geliebt und die blaue Datenanzeige leuchtet nach hinten, anstatt durch die Netzfront zu leuchten. Das Licht leuchtet nur auf, wenn es an einen Computer angeschlossen ist und verwendet wird. Es gibt auch einen unten montierten Kühlkörper, um die Temperaturen niedrig zu halten, ein Designelement, das bei älteren und größeren G-Drives zu finden ist.

akitio-7 akitio-5 akitio-4 akitio-3

Die vollständige Montage dauert etwa 15 Minuten, einen Kreuzschlitzschraubendreher vom Typ 0 oder scharfen Typ 1 und keine Vorkenntnisse. Zunächst werden vier kleine (und leicht zu verlegende) Schrauben von der Unterseite des Gehäuses entfernt, sodass Sie das Festplattenfach aus der Mitte herausschieben können. Sie drehen das Fach um, befestigen vier etwas größere Schrauben am Fach und an Ihrer Festplatte und schieben das Fach dann wieder in das Gehäuse. Nach dem Ersetzen der vier unteren Schrauben bringen Sie vier mattierte, klare Gummifüße an. Das ist es.

akitio-1

Das Ergebnis ist eine voll funktionsfähige Festplatte, die schnell genug ist und über eine moderne USB 3.0-Konnektivität verfügt, die abwärtskompatibel mit USB 2.0-Computern ist. Obwohl die Geschwindigkeit abhängig von der Geschwindigkeit der internen Festplatte variiert, die Sie eingelegt haben, erzielte das Akitio-Gehäuse Blackmagic Disk Speed ​​Test-Ergebnisse von 125-127 MB / Sekunde, als sich das vier Jahre alte Western Digital-Laufwerk meines alten iMac im Inneren befand, und einen USB-Stick 3.0 Mac war verbunden. Das ist fast so schnell wie die besten Geschwindigkeiten, die ich mit dem brandneuen G-Drive USB gesehen habe, den ich im letzten Dezember gekauft habe.

akitio-10

Wenn Ihre alte Festplatte nur vorübergehend benötigt wird, können Sie stattdessen eine externe Dockingstation für die Festplatte in Betracht ziehen. Im Gegensatz zu Gehäusen, die so ausgelegt sind, dass sie den Klang der Festplatte im Inneren vollständig abdecken, schützen und in vielen Fällen dämpfen, ist eine Dockingstation wie die $ 40 Sabrent USB 3.0 Dual-Dock (siehe unten) oder $ 23 Single Dock Die Version kann kurz verwendet werden, um 2,5-Zoll- oder 3,5-Zoll-Laufwerke wie Brotstücke in einen Toaster einzustecken. Hier gibt es keine Schrauben, mit denen man herumspielen könnte. Dies sind komplette Plug-and-Play-Lösungen. Obwohl ich sie aus Staub- und Geräuschgründen nicht für eine längere Verwendung empfehlen würde, können Dockingstationen eine sinnvolle Alternative für den einmaligen Zugriff auf Laufwerke sein, die Sie über einen längeren Zeitraum nicht mehr verwenden.

sabrent

Auf der „einfachen bis schwierigen“ Skala ist es extrem einfach, Ihre alte interne Festplatte entweder in ein externes Festplattengehäuse oder in eine Dockingstation zu stecken - mit ziemlicher Sicherheit einfacher als das Entfernen des Laufwerks von Ihrem Mac. Es ist auch äußerst kostengünstig und es gibt viele Fälle, in denen ich von einem externen Gehäuse profitiert habe, um mit einer älteren, sich schlecht benehmenden Festplatte fertig zu werden. Ein 3,5-Zoll-Gehäuse mit der Option, einen 2,5-Zoll-Adapter zu verwenden, scheint mir die richtige Kombination für Mac-Besitzer mit Desktop- und Laptop-Festplatten zu sein, aber Laptop-Besitzer mit 2,5-Zoll-Laufwerken sind mit kleineren Gehäusen und Dockingstationen in Ordnung kann für einige Leute arbeiten. Sie können die Lösung auswählen, die Ihren persönlichen Anforderungen am besten entspricht.

Noch mehr großartige Optionen

Lesen Sie mehr von meinem Anleitungen und Testberichte für 9to5Mac hier (und vergessen Sie nicht, unten auf der Seite auf Ältere Beiträge zu klicken, um alles zu sehen)!

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.